Rattenfest Hameln 22-23 august

hier kann man über Punkkonzerte schreiben die gewesen sind
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#16 Beitragvon Knox » 25. August 2008, 23:04

Bild
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#17 Beitragvon Knox » 25. August 2008, 23:05

Bild
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#18 Beitragvon Knox » 25. August 2008, 23:05

Bild
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

Benutzeravatar
Hochdruck-MuSick
Beiträge: 291
Alter: 39
Registriert: 7. Oktober 2006, 06:41
Wohnort: Nähe OS
Kontaktdaten:

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#19 Beitragvon Hochdruck-MuSick » 25. August 2008, 23:38

Oh, wo hast denn die Fotos her?
Da siehts ja noch richtig gut aus.
Arbeitet arbeitet Proletarier, vermehrt den Nationalreichtum und damit euer persönliches Elend. Arbeitet um, immer ärmer geworden, noch mehr Ursache zu haben, zu arbeiten und elend zu sein. Das ist das unerbittliche Gesetz der kapitalistischen Produktion.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#20 Beitragvon Knox » 26. August 2008, 00:17

vom alt punk
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

Benutzeravatar
Hochdruck-MuSick
Beiträge: 291
Alter: 39
Registriert: 7. Oktober 2006, 06:41
Wohnort: Nähe OS
Kontaktdaten:

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#21 Beitragvon Hochdruck-MuSick » 26. August 2008, 03:28

Ach so.
Könnt ja auch mal bei YouTube reinschauen, was so abging, nachdem das Festival abgebrochen wurde.
Arbeitet arbeitet Proletarier, vermehrt den Nationalreichtum und damit euer persönliches Elend. Arbeitet um, immer ärmer geworden, noch mehr Ursache zu haben, zu arbeiten und elend zu sein. Das ist das unerbittliche Gesetz der kapitalistischen Produktion.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#22 Beitragvon Knox » 26. August 2008, 15:18

wo ist der link dazu ?
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 1004
Registriert: 10. April 2004, 15:45
Wohnort: Millerntor
Kontaktdaten:

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#23 Beitragvon Tommy » 26. August 2008, 15:44

Knox schrieb am 26.08.2008 10:48
wo ist der link dazu ?


einfach bei youtube ins suchfenster "rattenfest 2008" eingeben...
Bild
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Lamm abstimmen, was es zum Abendessen geben soll. (Marvin Simkin)

Benutzeravatar
Hochdruck-MuSick
Beiträge: 291
Alter: 39
Registriert: 7. Oktober 2006, 06:41
Wohnort: Nähe OS
Kontaktdaten:

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#24 Beitragvon Hochdruck-MuSick » 26. August 2008, 22:33

Eben, aber für den faulen alten Sack hier die Videos.
Scheiß Aktion, was da ablief, aber ebenso war´s nen scheiß Verhalten vom Organisator gegenüber den Gästen UND den Helfern.
Viedo 1
Video 2
Video 3

@Tommy: Schade, hätte euch gern mal wieder live gesehen.
Zuletzt geändert von Hochdruck-MuSick am 26. August 2008, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Arbeitet arbeitet Proletarier, vermehrt den Nationalreichtum und damit euer persönliches Elend. Arbeitet um, immer ärmer geworden, noch mehr Ursache zu haben, zu arbeiten und elend zu sein. Das ist das unerbittliche Gesetz der kapitalistischen Produktion.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#25 Beitragvon Knox » 27. August 2008, 01:34

tja die verkaufbude abfackeln von einem kleinen verkäufer der sich so mühselig über wasser hält ist ja auch nicht die ware lösung
anderseits kann ich die leute verstehen wenn man so hört wie sich die ordner letztes jahr verhalten haben
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#26 Beitragvon Knox » 27. August 2008, 01:47

war wohl das Kassenhäuschen das ist ja ok Bild Bild Bild
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

Benutzeravatar
Hochdruck-MuSick
Beiträge: 291
Alter: 39
Registriert: 7. Oktober 2006, 06:41
Wohnort: Nähe OS
Kontaktdaten:

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#27 Beitragvon Hochdruck-MuSick » 27. August 2008, 04:39

Kassenhäuschen stimmt schon, aber dieses wurde von einer Privatperson den Veranstaltern zur Verfügung gestellt. ´s trifft also mal wieder den Falschen.
Zuletzt geändert von Hochdruck-MuSick am 27. August 2008, 04:40, insgesamt 1-mal geändert.
Arbeitet arbeitet Proletarier, vermehrt den Nationalreichtum und damit euer persönliches Elend. Arbeitet um, immer ärmer geworden, noch mehr Ursache zu haben, zu arbeiten und elend zu sein. Das ist das unerbittliche Gesetz der kapitalistischen Produktion.

chris
Beiträge: 43
Registriert: 28. Oktober 2005, 15:10

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#28 Beitragvon chris » 27. August 2008, 16:38

Knox schrieb am 25.08.2008 17:53
oh oh ich denke dieses festival ist jetzt auch pleite die hatten ja schon öfters probleme


Mal mein Senf dazu:

Ehrlich gesagt sind die Veranstalter in meinen Augen selbst schuld, da sie sich bereits letztes Jahr mit dem Lineup total übernommen haben. Hätte das Festival ne klarere Linie gehabt, hätten die auch nicht die Geldprobleme nach letztem Jahr gehabt, aber sie mussten ja Girlschool (die ja dannm glaub doch nicht gespielt haben) oder andere "große" Metal- und HC-Bands holen, die nen Haufen Asche kosten, während die "kleinen" Punkbands kohlemässig ziemlich abgespeist wurden.
Dann noch nach dem Festival die Punkbands zu bitten, auf nem Soli für das Rattenfest zu spielen, weil sie selbst nicht in der Lage waren, das gescheit zu organisieren, und Miese gemacht haben, finde ich ehrlich gesagt ziemlich frech. Und anstatt dieses Jahr mal nen Schritt kürzer zu treten, haben sie wieder irgendwelche Riesenbands aus Amiland am Start.
Dass die Leute nach der Absage sauer sind, ist ja wohl klar, auch wenn das ja wohl seitens des Ordnungsamts abgesagt wurde, aber eigentlich sollte es da doch auch Möglichkeiten geben, den aufgebrachten Pöbel zu beruhigen...

Aber wie lief das denn jetzt eigentlich mit den Bands und der (Nicht-)Bezahlung?

Hagi
Beiträge: 3
Registriert: 20. September 2007, 16:03
Wohnort: Dinelaken/Aachen
Kontaktdaten:

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#29 Beitragvon Hagi » 27. August 2008, 20:47

da ich direkt beteiligt bin, soviel dazu: wir waren vor ort und wollten spielen, konnten aber aus bekannten/weniger bekannten gründen ja nicht mehr auf die bühne. noch wurden die meisten bands nicht bezahlt, wir warten auch noch auf unsere kohle (es wurden ersatzverträge geschrieben). bin mal gespannt, denn für lau mal eben 600km mit ner karre fahren wäre weniger optimal...
es gab gerüchte, dass die headliner schon kohle haben, aber keine ahnung davon.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Rattenfest Hameln 22-23 august

#30 Beitragvon Knox » 27. August 2008, 20:57

ich hab ebend erfahren das chilli kalle die bands mit essen versorgt hat und auf 2500 euro sitzen geblieben ist die er noch von veranstalter zu bekommen hat für die verkostung


dann mus noch dazu gesagt werden das fritten ( der mann für die punkbands ) auch voll hintergangen wurde und stinke sauer ist
im klartext heist das er hat sich nur um die buchung der band gekümmert und hatte mehr mit dem festival nix zu tuhen war wohl mehr ein freundschaftsdienst so wie ich das vertsanden habe
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.


Zurück zu „Konzerte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast