20 Years EKH Haus- & Hoffest

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64120
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

20 Years EKH Haus- & Hoffest

#1 Beitragvon Knox » 21. Juni 2010, 12:23

Bild
Nun ist es also soweit und das Ernst Kirchweger Haus hat die 20er Marke erreicht. Um diese lange Zeit zu feiern wird es dieses Jahr, vom 23.6. -27.6.2010, natürlich wieder ein bombastisches Haus und Hoffest der Superlative geben.
Bands von überall aus der Welt kommen angereist um mit uns und bei uns zu musizieren. Menschen aus den entlegensten Winkeln der Erde versammeln sich unter unserem alten morschen Dach um uns durch diverseste Workshops an ihrem Wissen Teil haben zu lassen.
Jeden Tag werden kulinarische Hochgenüsse auf euch warten. Durch innovative und ausgefeilte Spiele werden wir nicht nur eure Lachmuskeln kitzeln sondern auch eure kleinen grauen Zellen auf hochtouren bringen. Wir werden eine Demonstration auf die Beine stellen von denen noch Generationen nach uns sprechen werden.
Und das ist noch nicht einmal alles …. !!!!

Lassen wir den ersten Tag doch mal etwas ruhiger angehen … ach von wegen !!!
Los geht es mit einem Zeitsprung in die wilden 20er Jahre. Herausgeputzt und ausgehbereit erwartet euch ein Meet and Greet mit Sekt und Kaviar – oder besser gesagt veganen Speisen die Mensch zu solchen Anlässen servieren würde. Begleitet von Piano Live Musik und anderen fabulösen Klängen dieser Ära werden wir den Abend in Angriff nehmen.

Gut ausgeruht und voller Vorfreude zittern wir dem ersten Großevent des diesjährigen Festes entgegen. Doch bevor ich zu viel vorweg nehme, lieber alles schön der Reihe nach. Ab ca. 16°° wird sich das Hofbarteam darauf freuen euch mit den kühlsten und besten Getränken den Tag zu versüßen. Und als wäre das noch nicht genug bekommt der Hof ab 17°° auch noch Besuch von ABC Wien, die mit euch Brunchen und Briefe an eure Freunde hinter zu hohen Mauern schreiben wollen. Zusätzlich dazu sind für diesen Nachmittag auch noch ein Tontechnik, ein Stencil und ein Seitan Workshop geplant. Wann alle diese Veranstaltungen genau stattfinden werden erfahrt ihr im Rahmen des Meet and Greet. Der Abend zieht langsam ein doch zum ausruhen keine Zeit. Für alle unter euch die sich für ein Leben mit dem Fahrrad entschieden haben oder einfach nur Bock darauf haben ist ab 19°° eine Alleycat geplant. Falls nun die Frage, “häh,was für ne Katze?”, aufkommt – es handelt sich hierbei um eine Schnitzeljagd (ich hoffe mal dieses Wort ist bekannt) zu Rad. Und da es mittlerweile schon längst dämmert wird es gegen 22°° endlich losgehn … Der ultimative, unvergleichbare und einfach superkalifragilistischexpiallegorische Coverabend. Dieses Jahr sind wie immer einige Highlights geplant. Unter anderem könnt ihr euch auf Crucifix, Motörhead, Schleim-Keim, Pixies und No Doubt freuen … ich denke da brauchen wir nun nichts mehr dazu sagen. Abgerundet wird die Nacht noch mit einer Balkandisco bis in die späten Morgenstunden.

Sososo, dritter Tag schon. Für so einige unter uns dürfte die vorherige Nacht wohl noch tief in den Knochen sitzen doch keine Müdigkeit vortäuschen und ab in den Hof !!! Natürlich gibt es ab 16°° wieder köstliche Erfrischungen an der Hofbar, doch damit nicht genug. Zeitgleich findet ein Grillfest der Superlative und ein Flohmarkt der mit den verborgensten Schätzen zum trödeln einlädt, statt. Zufrieden, satt und das Gegenteil von durstig gehts dann ab zum großen Spiel des Abends – 1,2 oder3 !!! Ja, richtig, das lustige Ratespiel das so manche von uns durch ihre Kindheit begleitet hat sendet diesmal live aus dem EKH Keller! Nachdem ihr euer Wissen unter Beweis stellen konntet geht es jetzt wieder einmal um Musik. Die Bands des heutigen Abend sind Finisterre, Purple Death, Terror Bird und Black Sunday.

Der Samstag – alle unter euch die schon einmal ein Haus und Hoffest besucht haben wissen ja nun schon was auf sie zukommt … nämlich die Demo. Dieses Jahr wird diese um 14°° los gehen und ganz unter dem Motto ”Gegen soziale Kontrolle und Repression” (Mehr dazu findet ihr in dieser Ausgabe). Im Anschluss daran wird es wieder ein Straßenfest geben. Mit Unterstützung der Bikekitchen Wien und diverser anderer HausfreundInnen wird euch ein Riesentwister, Prügelspiele im Sinne der American Gladiators und Fahrradspiele ( Lovely Super Speed Bicycle Disorder)geboten. Musikalisch begleitet wird das ganze von Roy de Roy.Gegen 22°° sollten sich dann alle schon langsam wieder im Haus einfinden und sich mit Bands wie True, Trashedy, Knötaröt und La Ligne Maginot einen schönen Abend machen. Zu später Stunde wird es noch eine Überaschungsband geben …

Und zu guter Letzt – der Sonntag. Wohl einer der Tage die wir ein bisschen gemütlicher angehen lassen wollen. Beginnend mit einer Mischung aus Frühshoppen und Frühstück werden wir den Tag beginnen und einfach auf uns zukommen lassen. Zum totalen entspannen wird es dann sobald die Sonne verschwunden ist noch ein Terassenkino mit dem Film “Rocky Horror Picture Show” geben.

Also, wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und Einbringen.
DIY or fucking die !!!
Lasst eure Idioten zu Hause !!!
Bild
Rechtsextreme mit Waffenerlaubnis
Fast 2.000 Reichsbürger und Rechtsextreme verfügen aktuell über die Erlaubnis, scharfe Waffen zu besitzen. Rechtsextremen wird die Erlaubnis seltener entzogen.

Zurück zu „Termine Wien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast