DROHLICHT

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62919
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

DROHLICHT

#1 Beitragvon Knox » 7. Februar 2012, 16:52

Nicht nur die POPPERKLOPPER trieben seit Ende der 80iger, Anfang der 90iger ihr Unwesen in der Eifel und starteten dort ihre Karriere. Es gab Anfang der 90iger noch eine weitere Punkband, die in der Eifel für Furore sorgte. DROHLICHT waren 5 Jungpunks, die auf Diskoabenden(!!!), Grillhütten und Festivals für einiges Chaos sorgten. Die Band existierte von 1993-1995 und zerlegte auch die ein oder andere Grillhütte zusammen mit den KLOPPERS. Hier ein Video vom allerersten Konzert am 16.04.1994 beim Diskoabend in Ittel bei Trier.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=yhoECPB7DQI&feature=player_embedded[/youtube]
Bild
Naturführer über RWE-Braunkohlegebiet
„Es gibt so viele Baumhäuser wie nie“
RWE hat die Rodungen für den Braunkohleabbau im Hambacher Forst vorläufig gestoppt.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62919
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: DROHLICHT

#2 Beitragvon Knox » 7. Februar 2012, 16:55

nach einigen legendären konzerten in trier und der eifel gabs noch einen letzten auftritt auf dem 1. osterpogo 1995 in piesport. das video vom 1.auftritt war lange verschollen und ist nun wieder aufgetaucht..
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DU35UwyTTjE[/youtube]
die besetzung war chris de barg/gesang , hegga/gitarre, toddi/gitarre, daniel/bass, manni/drums.die proben im feuerwehrhaus in ittel arteten regelmäßig aus
Bild
Naturführer über RWE-Braunkohlegebiet
„Es gibt so viele Baumhäuser wie nie“
RWE hat die Rodungen für den Braunkohleabbau im Hambacher Forst vorläufig gestoppt.


Zurück zu „Eifel Bands“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast