Chaostage in Berlin ?????

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Chaostage in Berlin ?????

#1 Beitragvon Knox » 12. April 2004, 18:46

Chaostage in Berlin
von Ticker leser - 11.04.2004

Ticker Meldung über Chaostage heute im Mauerpark

Chaostage in Berlin (Übersicht)
Zusammenfassung ca. 2400

(dpp) Berlin,

Laut Polizeiberichten wollen heute Autonome in Berlin die Chaostage eröffnen.
Aus Polizeikreisen hieß es bislang, dass es verstärkte Anzeichen für die Eröffnung der Chaostage 2004 in Berlin gebe. Allerdings ist bis zum derzeitigen Zeitpunkt unklar, ob die gewünschte Wirkung der Gruppen erzielt wird, da sie nicht sehr stark mobilisiert haben.
Die Polizei geht von Ausschreitungen im Bereich des Berliner Mauerpark im Prenzlauer Berg aus. Mit Verkehrsbehinderungen heute Abend im Bereich Eberswalder Straße und Schönhauser Alles müssen gerechnet werden.
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.

Iroträger
Beiträge: 33
Registriert: 19. April 2004, 20:05
Wohnort: West-Bärlin
Kontaktdaten:

Re: Chaostage in Berlin ?????

#2 Beitragvon Iroträger » 19. April 2004, 20:21

hab ich was verpaßt ?!?!

mein opa hat nur was von hausbesetzung erzählt

achso und chaostage waren mal sowas wirds leider nicht mehr geben ich hoffe aber auf ein revival 2005 in hannover

Guest

Re: Chaostage in Berlin ?????

#3 Beitragvon Guest » 19. April 2004, 20:23

ich wohn direkt um die ecke und verpass die ganze zeit ....
hmmm... wie kommt das?

Iroträger
Beiträge: 33
Registriert: 19. April 2004, 20:05
Wohnort: West-Bärlin
Kontaktdaten:

Re: Chaostage in Berlin ?????

#4 Beitragvon Iroträger » 19. April 2004, 20:24

ich glaub dsa zeigt uns das da nie was war ^^

bula
Beiträge: 2073
Registriert: 11. April 2004, 16:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Chaostage in Berlin ?????

#5 Beitragvon bula » 19. April 2004, 23:52

chaostage sind tot und damit basta
DIE EINZIG WAHRE GRUSEL-BESITZERIN

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Chaostage in Berlin ?????

#6 Beitragvon Knox » 20. April 2004, 03:42

bula schrieb am 19.04.2004 19:22

chaostage sind tot und damit basta


punk ist pop

und die chaostage sind tot?
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Chaostage in Berlin ?????

#7 Beitragvon schmirgel » 23. April 2004, 04:06

*FRISCH AUS DEM TICKER* *FRISCH AUS DEM TICKER* *FRISCH AUS DEM TICKER*

"The Dead Chaostage", mit dem Punkrocksmasher "Punk is Pop", komponiert und arrangiert von S.Raab wird Deutschland beim Grand Prix de la Chanson de la Töftöf in Bagdad vertreten.

*FRISCH AUS DEM TICKER**FRISCH AUS DEM TICKER**FRISCH AUS DEM TICKER*
]

bula
Beiträge: 2073
Registriert: 11. April 2004, 16:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Chaostage in Berlin ?????

#8 Beitragvon bula » 23. April 2004, 20:48

???
DIE EINZIG WAHRE GRUSEL-BESITZERIN

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Chaostage in Berlin ?????

#9 Beitragvon Knox » 23. April 2004, 20:50

bula schrieb am 23.04.2004 16:18

???


manchmal ist der schmirgel wirre im kopf

**Grusel ****Grusel ****Grusel **
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Chaostage in Berlin ?????

#10 Beitragvon schmirgel » 24. April 2004, 03:46

Bild
der schmirgel is nich wirr im kopf
]


Zurück zu „Chaostage 2004“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast