New York, New York, Toronto und San Fran

hier können Punks aus dem Forum die im Ausland sind schreiben
Nachricht
Autor
patch
Beiträge: 184
Registriert: 1. Juli 2007, 21:05

Re: New York, New York, Toronto und San Fran

#76 Beitragvon patch » 28. September 2007, 22:34

schade. :-/

hey leutz,
nachdem wir vorgestern mit *Loyd* noch den kurztrip in den norden gemacht haben, kann man wirklich nur sagen, Kalifornien ist n kleines stückchen himmel. der ozean, die berge, die wälder... die leutz dort haben alles was das herz so braucht um glücklich zu sein. wein, wein und nochmals wein, flüsse, seen und kurvige autostrecken bis zum abwinken. die durfte bandit aber fahren, weil ich mir ne zahninfektion zugezogen hatte und demnach den ganzen tag auf schmerztabletten und jack daniels war...

es war mega schön *Loyd* wiederzusehen und sehr interessant die ganzen leutz zu treffen und ihre geschichten zu hören. danke an alle, speziell an *Loyd*, für die übernachtung, das rumführen, die treffen im *Homestead*, die fahrt zum *Bad Brains* konzi und den netten nachmittag im *ZEITGEIST*.

"Bye-bye *SISCO*, it was nice to meet you, maybe I will come back to check out the *FORNIA* again."

Bild

zumindest hab ich zum abschied noch einige leutz mit nem kleinen politischen statement zum lachen bringen können, weil ich für die kontrollen am flughafen extra meine knallroten mit FUCK! bedruckten socken angezogen hatte. das war eigentlich nur für die flughafenleute gedacht, aber irgendwie schauen die amerikaner scheinbar gerne auf andere leutz socken und so hatten alle was davon...

gestern haben wir, dank der zeitverschiebung fast den ganzen tag im flieger verbracht, sind ca. 22.00 uhr in NY/JFK angekommen und mussten dann noch ne 1,5 std autofahrt nach NJ absitzen. mein arsch tut schon weh vom vielen sitzen und es geht weiter ... heute fliegen wir wieder nach deutschland und holen unseren dicken wieder ab ( ich hatte hier schon alle möglichen leutz wegen ihrer hunde angelabert, nur weil ich den dicken so vermisst habe ). freu mich mega drauf ihn wiederzusehen. der rückflug fällt ja bekanntlich immer was kürzer aus > 7 std. wenn wir glück haben, dann noch ne mütze schlaf für jetlag und sonntag dann 6/7 std autofahrt zurück nach berlin, wo jede menge korrekturmaßnahmen auf mich warten...

seh euch dann dort!

liebe grüsse
patch


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von patch am 29. September 2007, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.

patch
Beiträge: 184
Registriert: 1. Juli 2007, 21:05

Re: New York, New York, Toronto und San Fran

#77 Beitragvon patch » 1. Oktober 2007, 12:20

so, wieder da. danke knox für deine vertretung bei den wauzies.

da du ja so auf blümchen stehst...

Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63162
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: New York, New York, Toronto und San Fran

#78 Beitragvon Knox » 1. Oktober 2007, 17:33

hihi danke für die blümchen sehr geiles bild da kommt der alte hippi in mir wieder durch wenn ich sowas sehe Bild
Bild
Netzneutralität in den USA
Goodbye Gleichbehandlung
Die USA werden am Donnerstag die Bevorzugung von Daten im Netz erlauben. Dies könnte das Internet, verändern – auch in Europa.
:lol:


Zurück zu „Auslandsreporter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast