Sacht ma en paar gute Mailorder

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
CaughtInACrack
Beiträge: 3852
Registriert: 1. Januar 2005, 05:28
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#46 Beitragvon CaughtInACrack » 22. Oktober 2006, 22:47

weiß zufällig jemand wie lange so linke-t-shirts brauch zum verschicken?
Bild
"Wenn die Gegenwart wüsste,
dass sie in der Zukunft zur verfälschten Vergangenheit wird,
würde sie sich wehren?"

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#47 Beitragvon Endstation Freitod » 22. Oktober 2006, 22:57

Seban schrieb am 01.06.2006 14:14
wenn du die lange lieferzeit in kauf nimmst www.studsandspikes.com die 500er und 1000er packen nieten ham gute preise



hey hey, was isn das fürn geiler nietenladen Oo

wie lange dauerts denn so ungefähr bis das ankommt??? weisst du das?
500 nieten für 15 dollar is ja n witz.. geilo

aber ich heck dasnich so ganz.. sind das bei den einzelnieten nur welche mit laschen oder gibts da auch schraub-nieten?

Bild

was ist steel, und was ist brass?

i-s-o-a-a
Beiträge: 986
Registriert: 1. März 2006, 01:48

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#48 Beitragvon i-s-o-a-a » 23. Oktober 2006, 00:45

dosi schrieb am 22.10.2006 18:17
weiß zufällig jemand wie lange so linke-t-shirts brauch zum verschicken?



nicht lange.. 3-5 tage
we'll bomb the police state, assassinate the magistrate
we'll go to every town an burn them fuckin prisons down

Benutzeravatar
CaughtInACrack
Beiträge: 3852
Registriert: 1. Januar 2005, 05:28
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#49 Beitragvon CaughtInACrack » 23. Oktober 2006, 03:05

danke
Bild
"Wenn die Gegenwart wüsste,
dass sie in der Zukunft zur verfälschten Vergangenheit wird,
würde sie sich wehren?"

Seban
Beiträge: 3344
Registriert: 5. März 2005, 01:00
Wohnort: Büdelsdorf
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#50 Beitragvon Seban » 23. Oktober 2006, 15:21

Endstation Freitod schrieb am 22.10.2006 18:27


hey hey, was isn das fürn geiler nietenladen Oo

wie lange dauerts denn so ungefähr bis das ankommt??? weisst du das?
500 nieten für 15 dollar is ja n witz.. geilo

aber ich heck dasnich so ganz.. sind das bei den einzelnieten nur welche mit laschen oder gibts da auch schraub-nieten?

Bild

was ist steel, und was ist brass?


Bei mir hats 5 Wochen gedauert bisses da war.
Und die gibbet nur mit 2 Laschen anner Seite zum umknicken
Steel ist Stahl und Brass ist Messing
Bild

Kleener
Beiträge: 1147
Registriert: 1. August 2005, 17:21
Wohnort: Wuppertal/Klotten
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#51 Beitragvon Kleener » 23. Oktober 2006, 15:50

die bei uns sind doch aus stahl oder?

hihi ich dacht scho vllt. sind die aus stahl nich verchromt/vernickelt oda so xD kp was die damit machn Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63339
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#52 Beitragvon Knox » 23. Oktober 2006, 16:37

2 Laschen anner Seite zum umknicken


dafür braucht man dann noch eine spezial locher zange das ist sehr blöde
Zuletzt geändert von Knox am 23. Oktober 2006, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Pussy-Riot-Auftritt in Berlin
Freiheit, Nudeln, Agitprop
Die russische Punkrockband ist in Berlin aufgetreten. Und hat dabei ihre Geschichte erzählt – mit Musik, Theater, Video-Performance und Lesung.

Kleener
Beiträge: 1147
Registriert: 1. August 2005, 17:21
Wohnort: Wuppertal/Klotten
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#53 Beitragvon Kleener » 23. Oktober 2006, 17:18

ja aba ok wenn man mit mehrern leute bestellt sollte das keen prob sein weil das kostet ja auch "nur" 10€ is scho toll so die umrechnung also nichma 10€
weil der kurs so geil is^^
1€=1,42dollar Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
CaughtInACrack
Beiträge: 3852
Registriert: 1. Januar 2005, 05:28
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#54 Beitragvon CaughtInACrack » 23. Oktober 2006, 18:20

ich hab außer nagelschere und zange noch nie n spezialwerkzeug gebracht.. egal welche nieten
Bild
"Wenn die Gegenwart wüsste,
dass sie in der Zukunft zur verfälschten Vergangenheit wird,
würde sie sich wehren?"

Benutzeravatar
Hochdruck-MuSick
Beiträge: 291
Alter: 39
Registriert: 7. Oktober 2006, 06:41
Wohnort: Nähe OS
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#55 Beitragvon Hochdruck-MuSick » 23. Oktober 2006, 22:35

Ähmm, kleiner Tip: Denkt an die Zollkosten, die müßt ihr bei einer Bestellung in Ami-land auch löhnen!
Arbeitet arbeitet Proletarier, vermehrt den Nationalreichtum und damit euer persönliches Elend. Arbeitet um, immer ärmer geworden, noch mehr Ursache zu haben, zu arbeiten und elend zu sein. Das ist das unerbittliche Gesetz der kapitalistischen Produktion.

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#56 Beitragvon Endstation Freitod » 23. Oktober 2006, 23:10

gut zu wissen!

wieviel is das ungefähr? ist das n fester preis für gewicht oder preis oda wie?
wo kann ich nachschaun wieviel das kostet!!!?!?

Benutzeravatar
Hochdruck-MuSick
Beiträge: 291
Alter: 39
Registriert: 7. Oktober 2006, 06:41
Wohnort: Nähe OS
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#57 Beitragvon Hochdruck-MuSick » 23. Oktober 2006, 23:12

Tja, das ist ne gute Frage, ich hab mal bei zoll.de geguckt, bin da aber auch nicht schlau raus geworden.

Ach, wie siehts mit den CDs aus?
Zuletzt geändert von Hochdruck-MuSick am 23. Oktober 2006, 23:12, insgesamt 1-mal geändert.
Arbeitet arbeitet Proletarier, vermehrt den Nationalreichtum und damit euer persönliches Elend. Arbeitet um, immer ärmer geworden, noch mehr Ursache zu haben, zu arbeiten und elend zu sein. Das ist das unerbittliche Gesetz der kapitalistischen Produktion.

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#58 Beitragvon Endstation Freitod » 23. Oktober 2006, 23:14

Seban schrieb am 23.10.2006 10:51

Steel ist Stahl und Brass ist Messing


joah, messing kostet 13dollar mehr.. was isn da der unterschied? halten die laschen dann besser weil die stabiler sind? weil ich hab auch so laschen nieten ausm nix gut oda so, und die fallen mir echt reihenweise ab. und schaubnieten sind mir zu teuer.
und bevor ich dann einmal pro woche neue nieten reinmachen muss, weil die wieder rausfliegen, würds sich ja eigentlich lohnen für 13 euro mehr die messing dinger zu kaufen

Knox schrieb

dafür braucht man dann noch eine spezial locher zange das ist sehr blöde


wieso das denn? n loch in die jacke muss man ja sowieso machen, und dann nur noch die beiden laschen umknicken. tun einem zwar nach ner zeit die finger höllisch weh, aber wer "schön" sein will muss leiden Bild

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#59 Beitragvon Endstation Freitod » 23. Oktober 2006, 23:15

Hochdruck-MuSick schrieb am 23.10.2006 18:42
Ach, wie siehts mit den CDs aus?


ach kacke.. voll verheckt.. ich kümmer mich drum, versprochen ; )
problem is ganz einfach dass der plattenkiste typ zur zeit umzieht und ich den kaum erreich.
ich regel das diese woche noch!

Benutzeravatar
Hochdruck-MuSick
Beiträge: 291
Alter: 39
Registriert: 7. Oktober 2006, 06:41
Wohnort: Nähe OS
Kontaktdaten:

Re: Sacht ma en paar gute Mailorder

#60 Beitragvon Hochdruck-MuSick » 23. Oktober 2006, 23:22

Endstation Freitod schrieb am 23.10.2006 18:45
Hochdruck-MuSick schrieb am 23.10.2006 18:42
Ach, wie siehts mit den CDs aus?


ach kacke.. voll verheckt.. ich kümmer mich drum, versprochen ; )
problem is ganz einfach dass der plattenkiste typ zur zeit umzieht und ich den kaum erreich.
ich regel das diese woche noch!


Bild Kein Problem!
Arbeitet arbeitet Proletarier, vermehrt den Nationalreichtum und damit euer persönliches Elend. Arbeitet um, immer ärmer geworden, noch mehr Ursache zu haben, zu arbeiten und elend zu sein. Das ist das unerbittliche Gesetz der kapitalistischen Produktion.


Zurück zu „Mailorder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast