ARGYLE GOOLSBY (ex-Blitzkid) - neues Album "Darken Your Doorstep"

ankauf/verkauf/tausch
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62919
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

ARGYLE GOOLSBY (ex-Blitzkid) - neues Album "Darken Your Doorstep"

#1 Beitragvon Knox » 27. Juli 2017, 10:56

Bild
Argyle Goolsby war Sänger und Bassist der Band Blitzkid, die neben den Misfits zu den prägendsten Bands des Horrorpunks gehörte. Nach deren Ende im Jahre 2012 machte Goolsby alleine weiter und veröffentlichte diverse EP´s mit Songs, die seinen Ruf als einer der besten Songschreiber des Genres zementierten.
https://www.argylegoolsby.com/

Bild



Das Ergebnis "Darken Your Doorstep" erscheint am 29.09.2017 in Europa bei "Ring Of Fire Records" als CD (Digipack mit 20-seitigem Booklet) und auf Vinyl (Klappcover mit Inside-Out Druck, goldenes 180 Gramm Vinyl, exklusivem Bonustrack sowie Downloadcode). Das Artwork wurde hierbei im Gegensatz zu den amerikanischen Versionen leicht abgewandelt.


Die 15 Songs + EU-Vinyl-Bonustrack "Washer at the Ford" schlagen eine raffinierte Brücke zwischen Punkrock und Horror/Deathrock.


Goolsby kombiniert die düsteren Geschichten innerhalb der Texte mit eingängigen Singalongs und energiereichen Uptempo Nummern. Wer Klischees erwartet, wird enttäuscht. Das Songwriting schlägt überraschende Haken und überzeugt Freunde von melodiösem Punkrock, wie Horrorfans gleichermaßen. Anders als viele Genrebands, ist es Goolsby wichtig, nicht einfach nur Horrorthemen aus Film und Literatur zu besingen, sondern dass seine Texte auch "emotionales Rückgrat" besitzen. Horrorthemen nutzt er so auch als Metaphern, um persönliche Erfahrungen zu beschreiben. Horror gilt ihm nicht bloß als künstlerisches Mittel und zur Inspiration, sondern als Lebensstil, da sich in diesem viele allgemeingültige Thesen und Wahrheiten befänden.

"Darken Your Doorstep" ist intelligent, energisch und hält allerhand Ohrwürmer bereit - das funktioniert im Auto, im Club und erst recht Live!
Argyle Goolsby (Support: Crimson Ghosts & Nim Vind)

01. & 02.09. Lünen - Wreck n´Roll Festival
03.09. Hamburg - Bambi Galore
04.09. Illingen - JUZ
06.09. Lichtenfels - Paunchy Cats
07.09. Leipzig - Bandhaus
11.09. Düsseldorf - Pitcher
Bild
Naturführer über RWE-Braunkohlegebiet
„Es gibt so viele Baumhäuser wie nie“
RWE hat die Rodungen für den Braunkohleabbau im Hambacher Forst vorläufig gestoppt.

Zurück zu „CDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast