COR - Neues Album "Leitkultur"

ankauf/verkauf/tausch
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

COR - Neues Album "Leitkultur"

#1 Beitragvon Knox » 7. August 2017, 19:47

Bild
COR veröffentlichen 10. Studioalbum “Leitkultur” am 6. Oktober

“Geiz ist geil! war gestern, zu denken und zu handeln sollte die Zukunft bestimmen.” COR sind zurück und veröffentlichen nach “Lieber tot als Sklave” (2015) im 06. Oktober 2017 ihr 10. (!) Studioalbum auf Rügencore Records.

Kein Verstecken hinter Metaphern oder Pathos. Kein Einheitssound oder auf Kraft massenkompatibel produziert. Kein in Stellung gebrachter Nachfolger für die Chartbreaker von heute. Hier gibt es für den Mainstream ein Kontra. Politisch engagiert und dem DIY Gedanken zugetan. Musik aus Liebe zur Musik und aus Liebe zu einem selbstbestimmten Leben.

“Frieden ist gerecht und alle sind ihm untertan!”
Die Band hat sich Gedanken gemacht. Gedanken zur Lage der Welt und die Art und Weise wie wir in ihr leben. Dabei sind sich COR einig: unsere Welt braucht Veränderungen, neue Ideen, Visionen und Menschen, die bereit sind diese Ansätze mit Leben zu füllen und umzusetzen. Jeder von uns sollte ein Interesse daran haben Teil einer sozialen und gerechten Gesellschaft zu sein, die ressourcenschonend, im Einklang mit der Natur und menschlich agiert. “Leitkultur” ist nicht des Problems Lösung, aber ein Schritt nach vorn. Das Album bezieht Stellung und bietet Stoff um ins Gespräch zu kommen.
COR auf Tour

06.10. Berlin, SO36
07.10. Rostock, PWH
13.10. Kiel, Schaubude
14.10. Brandenburg, Oktoberrevolution (Haus der Offiziere)
19 10. München, Rumours
20.10. Davos, Box
21.10. Innsbruck, PMK
03.11. Dresden, Beatpool
04.11. Leipzig, UT Connewitz
09.11. Essen, Don’t Panic
10.11. Wiesbaden, Kreativfabrik
11.11. Quedlinburg, KuZ Reichestraße
17.11. Hamburg, Logo
18.11. Hannover, Bei Chez Heinz
25.12. Stralsund, Eisengieße

http://ruegencore.de/
Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: COR - Neues Album "Leitkultur"

#2 Beitragvon Knox » 15. August 2017, 09:24

COR - Leitkultur (Video)


Das Phänomen von der Ostsee ist zurück – COR. Das ist Rügencore at it’s best.

Und kaum gab es die Ankündigung zum neuen Album “Leitkultur”, schießt der Vierer um Fronter Friedemann auch schon den Titeltrack samt Video in den gehässigen Äther der Videologie hinaus.

“Ihr wollte eine Leitkultur? Wir bieten Euch unsere an!”

Kein Verstecken hinter Metaphern oder Pathos. Kein Einheitssound oder auf Kraft massenkompatibel produziert. Kein in Stellung gebrachter Nachfolger für die Chartbreaker von heute. Hier gibt es für den Mainstream ein Kontra. Politisch engagiert und dem DIY Gedanken zugetan. Musik aus Liebe zur Musik und aus Liebe zu einem selbstbestimmten Leben.

“Frieden ist gerecht und alle sind ihm untertan!”


Die Band hat sich Gedanken gemacht. Gedanken zur Lage der Welt und die Art und Weise wie wir in ihr leben. Dabei sind sich COR einig: unsere Welt braucht Veränderungen, neue Ideen, Visionen und Menschen, die bereit sind diese Ansätze mit Leben zu füllen und umzusetzen. Jeder von uns sollte ein Interesse daran haben Teil einer sozialen und gerechten Gesellschaft zu sein, die ressourcenschonend, im Einklang mit der Natur und menschlich agiert. “Leitkultur” ist nicht des Problems Lösung, aber ein Schritt nach vorn. Das Album bezieht Stellung und bietet Stoff um ins Gespräch zu kommen.

Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.


Zurück zu „CDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast