Dividing Lines - Gone

ankauf/verkauf/tausch
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63935
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Dividing Lines - Gone

#1 Beitragvon Knox » 16. März 2018, 15:17

Bild
Dividing Lines aus Leipzig waren eine der ersten Punkbands, die die Verbindung zur elektro-affinen Musik der Gruftis gesucht und gefunden haben. Anfangs als Dividing Lines aus Leipzig waren eine der ersten Punkbands, die die Verbindung zur elektro-affinen Musik der Gruftis gesucht und gefunden haben. Anfangs als Projektband mit Drumcomputer, später mit Punk-Drumming, Gitarre, Bass und Keyboard.
Der Gesang wechselt auch auf der 2. Lp „Gone“ wieder zwischen der Sängerin Marie und Basser Erich, wobei Marie bei den neuen Songs an ihren Gesangslinien gefeilt hat und nochmal deutlicher zeigt, was sie kann. Erichs raue und manchmal etwas schräge Stimmlage gibt den Tracks ihre Rohheit und Spontanität zurück.

Das Keyboard hat bei Dividing Lines immer eine große Rolle gespielt, für diese Lp hat Woody sich vom Synth-Sound der 80er inspirieren lassen und zeigt, dass auch ein Theremin zu einer Punkband passen kann.
Die Gitarre klingt bei Dividing Lines immer nach Post- bis Gruftpunk, das Schlagzeug nach Punkrock, so macht bei dieser Band jede_r, was sie/er am besten kann und wir von Plastic Bomb freuen uns wahnsinnig, euch das Ergebnis präsentieren zu können:
Eine wunderschön aufgemachte Lp mit Profi-Sound, den Jeans von Fliehende Stürme mit der Band im Studio erarbeitet hat.
VÖ: 6. April 2018
vorbestellen hier https://www.plasticbombshop.de/advanced ... ne&x=0&y=0
Bild
Antisemitismus-Vorwürfe gegen Rapper
BMG stoppt Zusammenarbeit
Die Bertelsmann Music Group setzt die Kooperation mit Kollegah und Farid Bang aus. Ein halbherziger Einsatz gegen Antisemitismus.

Zurück zu „CDs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste