DÖDELHAIE: EINBRUCH IN PROBERAUM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

DÖDELHAIE: EINBRUCH IN PROBERAUM

#1 Beitragvon Knox » 15. Juni 2011, 18:02

Bild
Das Verbrechen machte auch vor dem DÖDELHAIE Proberaum in Duisburg nicht halt. Dort wurde zwischen dem 04. und 08. Juni eingebrochen und Equipment im Wert von ca. 1500 Euro gestohlen. Die DÖDELHAIE bitten um Nachricht an: doedelhaie_punk@web.de, falls euch die Sachen auf dem Bild in den nächsten Wochen angeboten werden oder sonst irgendwie auffallen. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Gegenstände:

1. Topteil Marshall JCM900 Model 4100
(Auffällig, da kein Standard-Teil, sowohl optisch als auch technisch gemoddet. Plexiglas-Front, kleines, goldenes Marshall-Logo, Umbau von EL 34 auf 5881, bestückt mit TAD-Röhren.)

2. Topteil Laney Richter Bass RB9

3. Electro Harmonix Octave Multiplexer

4. Damage Control Solid Metal
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast