Chaos-Filme braucht das Land!

Fröhliches Feiern
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63948
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Chaos-Filme braucht das Land!

#1 Beitragvon Knox » 18. August 2004, 17:07

Chaos-Filme braucht das Land!

Gerade mal zwei Filme in 18 Jahren - zu mehr haben es die Chaos-Tage bislang nicht gebracht.

Da wäre einmal eine Video-Dokumentation aus dem Jahre 1984, garniert mit Musikclips hannoverscher Punk-Bands.

Und natürlich das mysteriöse "Kampf der Welten"-Video von 1996, das schon manche Party gerettet hat...t

Und wir warten auf den ersten "Tatort" zum Thema und den ersten abendfüllenden Spielfilm! Vielleicht nach den Ereignissen dieses Jahres...?
Bild
Trinken auf der Straße
Gassi gehen
Gastronomen auf St. Pauli fordern von der Hamburger Politik, sie möge den Kiosken Einhalt gebieten. Sie tun nur so, als ob sie den Kiez retten wollten.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63948
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Chaos-Filme braucht das Land!

#2 Beitragvon Knox » 18. August 2004, 17:08

Ein echter Partyknüller!

Der einzige Film aus den 90ern zum Thema Chaos-Tage hat schlechte Bildquailtät und besteht ausschließlich aus zusammengeschinttenen Ausschnitten von Nachrichtensendungen, Spielfilmen und Fernsehsendungen. Eine brutale und unterhaltsame Mixtur, die auf keiner Party ihre Wirkung verfehlt - der Filme wurde unzählige Male auf Partys, in Jugendzentren und Programmkinos gespielt.
Natürlich gab's auch Kritik:
Der Film sei "gewaltverherrlichend", "sexistisch" und "verharmlost den Nazi-Völkermord an den Juden".

Nun, wir empfehlen, aus einen der vielen dunklen Kanäle eine Kopie zu organisieren und sich selbst eine Meinung zu bilden. Es dürfte allerdings nicht einfach sein, eine Kopie in guter Qualität zu ergattern, denn das Video ist mittlerweile schon in der x-ten Generation unterwegs und wurde sicher schon mehrere Tausend Male weiterkopiert.

Bild
Bild
Trinken auf der Straße
Gassi gehen
Gastronomen auf St. Pauli fordern von der Hamburger Politik, sie möge den Kiosken Einhalt gebieten. Sie tun nur so, als ob sie den Kiez retten wollten.

assel
Beiträge: 194
Registriert: 3. Februar 2005, 11:13
Wohnort: arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Chaos-Filme braucht das Land!

#3 Beitragvon assel » 11. Februar 2005, 22:12

oda man is schlau und bestellt sich eins im nix-gut und erfroit sich bester qualität

furbyramone
Beiträge: 11
Registriert: 15. April 2005, 01:48
Kontaktdaten:

Re: Chaos-Filme braucht das Land!

#4 Beitragvon furbyramone » 1. Mai 2005, 02:12

hat einer von euch den chaostage fielm kampf der welten aufm pc wen ja dan meldet euch bidde ich wolte den fielm nimlich haben Bild

Terror1_8_18
Beiträge: 795
Registriert: 5. Februar 2005, 15:45
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Re: Chaos-Filme braucht das Land!

#5 Beitragvon Terror1_8_18 » 1. Juni 2005, 19:54

ich hab ihn auf dem Rechner!!! melde dich ma unter ICQ 158706909 oder hier im board mit einer PM!!!
Inferno, Tod und Wahnsinn, auf Knopfdruck startbereit


Zurück zu „Chaostage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste