Oi!

Nachricht
Autor
aaRa
Beiträge: 1675
Alter: 29
Registriert: 6. Mai 2005, 05:10
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#91 Beitragvon aaRa » 2. April 2006, 19:45

Bobso schrieb am 02.04.2006 14:09
Oooooh man! Ich find nicht deinen Eintrag erbärmlich, sondern den Typen, der meint sich ritzen zu müssen, um Skinhead zu sein! Aaaargh! Bild

Wollt auch nur darauf aufmerksam machen, dass dieses Bild eben ein Plakat von einem guten Theaterstück ist! Oh man, so langsam verzweifel ich hier...



dann drück dich mal so aus Bild
sonst fühl ich mich immer angeriffen gg

joa... kA... hat mir nen kollege geschickt... hab jetz nich wirklich darauf geachtet ob das mit nem theaterstück oder sonstiges was verbindet
Lieb - Schuechtern und Verklemmt!!!

Benutzeravatar
DJ Zündapp
Beiträge: 2904
Alter: 37
Registriert: 11. Januar 2005, 21:10
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#92 Beitragvon DJ Zündapp » 2. April 2006, 20:53

hab nen kollegen der hat das auch immer schön gemacht, wenn ich dabei war, da hatte ich ja voll keinen bock drauf, hab sein skalpell genommen und weggeworfen, danach hat ers nicht mehr gemacht, überhaupt nie mehr...

aaRa
Beiträge: 1675
Alter: 29
Registriert: 6. Mai 2005, 05:10
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#93 Beitragvon aaRa » 2. April 2006, 21:31

DJ Zündapp schrieb am 02.04.2006 16:23
hab nen kollegen der hat das auch immer schön gemacht, wenn ich dabei war, da hatte ich ja voll keinen bock drauf, hab sein skalpell genommen und weggeworfen, danach hat ers nicht mehr gemacht, überhaupt nie mehr...


jah dieser typ hat ne glassscherbe genommen und wollte das machen... freundin rennt so zu dem und will dem die ausser hand reissen und der drückt noch zu... und sie hat geblutet wie schwein...

ich find sowas richtig armselig... wenn man sowas macht dann bitte für sich und nich vor mehr las 50 leuden
Lieb - Schuechtern und Verklemmt!!!

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64123
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Oi!

#94 Beitragvon Knox » 2. April 2006, 21:42

Punk setzt auf offene Ablehnung der Gesellschaft und das Ritzen mit Glasscherben hat ist alte Punkkunltur wurde in den Anfängen auf Punkkonzerten z.B. bei Sex Pistols konzerten gemacht um Leute zu schocken

Punk wendete sich sowohl gegen den Idealismus als auch gegen die Haltung der Hippies. Stattdessen setzte Punk auf offene Ablehnung der Gesellschaft.

aus wikipedia
Es entstand eine junge, zynische, flüchtige und schnelllebige Subkultur, mit eigenen poetischen, politischen und apolitischen Ausdrucksformen: Sicherheitsnadeln im Gesicht, ein Feiern von Hässlichkeit, Kopierte Fanzines, in denen man gegen alles und jeden Stellung bezog, aber auch spontane dadaistische Aktionskunst, exzessiver Konsum von Alkohol, Drogen und Sex, alles selbstorganisiert und selbstverwaltet.


das trift es ungefähr
Bild
Rechtsextreme mit Waffenerlaubnis
Fast 2.000 Reichsbürger und Rechtsextreme verfügen aktuell über die Erlaubnis, scharfe Waffen zu besitzen. Rechtsextremen wird die Erlaubnis seltener entzogen.

Benutzeravatar
Loreleypunx
Beiträge: 8550
Registriert: 14. Juli 2003, 06:58
Wohnort: Tal der Loreley
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#95 Beitragvon Loreleypunx » 2. April 2006, 21:44

oder man kloppt sich nen rostigen Nagel durch die Backe...*grins* Bild
Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64123
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Oi!

#96 Beitragvon Knox » 2. April 2006, 21:47

Loreleypunx schrieb am 02.04.2006 17:14
oder man kloppt sich nen rostigen Nagel durch die Backe...*grins* Bild


genau Bild
Bild
Rechtsextreme mit Waffenerlaubnis
Fast 2.000 Reichsbürger und Rechtsextreme verfügen aktuell über die Erlaubnis, scharfe Waffen zu besitzen. Rechtsextremen wird die Erlaubnis seltener entzogen.

aaRa
Beiträge: 1675
Alter: 29
Registriert: 6. Mai 2005, 05:10
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#97 Beitragvon aaRa » 2. April 2006, 22:01

oder buttons und fragt nachher nach desinfektions mittel
Lieb - Schuechtern und Verklemmt!!!

schnoeddel
Beiträge: 22
Registriert: 10. Mai 2006, 01:21
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#98 Beitragvon schnoeddel » 8. Juni 2006, 00:46

Oi ist scheisse!

wenn ihr diskutieren wollt hier meine argumente:

- kein sinn

- nix mit punk zu tun

- kleidungsmarken??? lol...das ist nicht punk

- skins und punx kann net funktionieren...das ist wie punk und spiesser...

- diese einstellung zieht dumme leutze an...ich kanns nur wiederholejn...aber die meisten ois sind spacken

- punk heisst no future nicht working class...

hab nu kei bock mehr...könnte noch ne menge auflisten...




sieg heil

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64123
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Oi!

#99 Beitragvon Knox » 8. Juni 2006, 01:03

Manche Punks tragen gerne Turnschuhe, insbesondere Chucks. Andere Punks bevorzugen sogenannte „Steels“ (sehen den Springerstiefeln ähnlich), oftmals handelt es sich um Bundeswehr-Kampfstiefel, die in Second-Hand-Shops oder im „Army“–Versandhandel preisgünstig zu erwerben sind. Seit einigen Jahren werden jedoch bevorzugt Boots (Doc Martens) getragen. Auch sogenannte „Modepunks“ bevorzugen dieses Schuhwerk.

Weitere Kleidungsmerkmale:

* (Enge) Hosen, z. B. Jeans, oftmals gebleicht mit verschiedenen Mustern. In der Szene werden auch sog. Bondagehosen in buntem Karomuster getragen, die mit zahlreichen Reißverschlüssen und Stoffbändern versehen sind. Dazu gehört oft eine Art Kilt.
* Nietengürtel und Ketten.
* Jeans- oder Lederjacken (oft bestückt mit Nieten, Sicherheitsnadeln, Sprüchen, Aufnähern, Schottenrockmuster und Felle mit Zebra oder Leopardenmuster), legere Sakkos, auch Bomberjacken, Harrington's oder Parkas.
* Nietenarm- und Halsbänder, Stiefelbänder und Ketten als Accessoires

Punkkleidung ist insbesondere bei den Street-Punks oft zerrissen, bemalt, beschriftet oder anderweitig von ihrem Träger verändert.

* Verzierungen wie Buttons, Aufnäher oder z.B. Sicherheitsnadeln
Bild
Rechtsextreme mit Waffenerlaubnis
Fast 2.000 Reichsbürger und Rechtsextreme verfügen aktuell über die Erlaubnis, scharfe Waffen zu besitzen. Rechtsextremen wird die Erlaubnis seltener entzogen.

UNiXPunK
Beiträge: 627
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:43

Re: Oi!

#100 Beitragvon UNiXPunK » 8. Juni 2006, 01:13

Knox schrieb am 07.06.2006 20:33
Weitere Kleidungsmerkmale:
* (Enge) Hosen

hey, das ist aber ein wenig arg gutbürgerlich, wenn nicht sorag spießig, oder nicht?

Guest

Re: Oi!

#101 Beitragvon Guest » 8. Juni 2006, 01:28

senf > ich lese nur noch schubladen die letzte zeit ...

ss-kaliert
Beiträge: 65
Registriert: 17. November 2005, 12:55
Wohnort: Moselkern
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#102 Beitragvon ss-kaliert » 8. Juni 2006, 02:16

OI is cool kann man gut hören Bild
PUNX UNITED Bild

Wurstsemmelkönig
Beiträge: 2
Registriert: 29. Oktober 2006, 18:41
Wohnort: Schongau rock cit
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#103 Beitragvon Wurstsemmelkönig » 29. Oktober 2006, 18:52

man entweder bei euch sind alle ois wixer oder ihr habt einfach schlechte ehrfahrungen gemacht also bei uns das so 90% der ois früher punker waren und keiner von denen ist auch nur ein bisschen rechtsoffen des ist ganz im gegenteil so die sind meistens radikaler gegen rechte als die punker (also zumindest bei uns)

genauso finde ich die sharp demos gegen nazies wesentlich besser als die von der antifa(die mag ich sowieso nicht wegen ein paar erfahrungen auf demos) weil da ist nicht dieses 1-2-3 jetzt rennen wir getue

plester
Beiträge: 466
Registriert: 11. Oktober 2006, 17:23
Wohnort: münster ungefähr
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#104 Beitragvon plester » 29. Oktober 2006, 19:47

mhm woher kenn ich das
ach ja von hier da isses genauso Bild
ironie ist etwas was die meisten leute leider nicht verstehn können

ibi
Beiträge: 1795
Registriert: 3. Juli 2004, 19:23
Wohnort: xXx Weimar xXx
Kontaktdaten:

Re: Oi!

#105 Beitragvon ibi » 29. Oktober 2006, 19:55

plester schrieb am 29.10.2006 16:17
mhm woher kenn ich das
ach ja von hier da isses genauso Bild


"wir sind hier , wir sind da.
"autonome" antifa !"

xD wie wärs mal mit nem kanon ?
Bild


Zurück zu „Oi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast