Muss meinen Kater abgeben

Nachricht
Autor
fraggle
Beiträge: 259
Registriert: 12. März 2005, 16:46
Wohnort: Trier

Muss meinen Kater abgeben

#1 Beitragvon fraggle » 27. Juni 2006, 11:00

tut mir ziemlich leid, aber ich muss meinen Kater abgeben. Weil wir jetzt umgezogen sind, und keine Tiere mehr halten dürfen. Ham wir trotzdem gemacht, und der Vermieter meinte, solange er nicht draußen rumläuft geht das in Ordnung. Aber das geht für Mikesch halt nicht in Ordnung. Der heult nur noch rum, und versucht durch irgendwelche gelegenheiten nach draußen zu entwischen. Und ich mein, man kann ein Tier das seine Freiheit draußen gewöhnt ist, nicht einfach so drinnen Leben lassen. Der MIkesch ist ein SChmusekater, und auch einer der einen kleinen Dachschaden hat (isn bisschen bekloppt Bild , kommt ganz nach mir ).

Ich würde Ihn gerne behalten, aber er quält sich so viel zu sehr. Gibt es vielleicht hier im Forum jemanden, der im ein Neues Heim gibt? Wo er regelmäßig raus kann, und auch gut versorgt wird?
Ich wohne in der Gegend Wittlich - Trier. Wenn ihr Ihn nicht holen kommen könnt würde ich ihn auch zu euch bringen.

Also meldet euch wenn ihr viel Laufplatz habt, und nen Kater haben wollt der nit vom Alk ist Bild

Bild
Zuletzt geändert von fraggle am 27. Juni 2006, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Muss meinen Kater abgeben

#2 Beitragvon Knox » 27. Juni 2006, 14:24

so ein scheis bin grade in urlaub und mein zorro macht bestimmt terror wenn ich den aufnehme aber testen kønnte man das ja mal bin in 3 wochen wieder da fals sich niemand meldet
Zuletzt geändert von Knox am 27. Juni 2006, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

EsLebt
Beiträge: 2104
Registriert: 5. März 2006, 22:28
Wohnort: Freiburg

Re: Muss meinen Kater abgeben

#3 Beitragvon EsLebt » 27. Juni 2006, 16:13

Häät ihn ja gern genommen aber bei und geht nix mehr nach dem wir 3 Junge bekommen haben...jetzt insgesamt 6 Katzen! Da geht einfach nix mehr!!! Scheiße is sowas!
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat. (George Orwell)

fraggle
Beiträge: 259
Registriert: 12. März 2005, 16:46
Wohnort: Trier

Re: Muss meinen Kater abgeben

#4 Beitragvon fraggle » 27. Juni 2006, 22:11

astrein knox. meldest du dich dann nochmal bei mir wenn du zurück bist... probieren wir dann mal aus ob die sich mögen ... Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Muss meinen Kater abgeben

#5 Beitragvon Knox » 28. Juni 2006, 14:06

ist der kastriert ?
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

fraggle
Beiträge: 259
Registriert: 12. März 2005, 16:46
Wohnort: Trier

Re: Muss meinen Kater abgeben

#6 Beitragvon fraggle » 28. Juni 2006, 22:27

ja der ist kastriert. und geimpft gegen alles mögliche an zeugs. hat auch so nen pass.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63930
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Muss meinen Kater abgeben

#7 Beitragvon Knox » 29. Juni 2006, 11:38

dann kønnte es klappen weil zorro ist noch komplett
Bild
Staatsgefährdend im Bundestag
Maximilian T. ist als möglicher Komplize des Bundeswehrsoldaten Franco A. aufgefallen. Er arbeitet für den AfD-Bundestagsabgeordneten Jan Nolte.

HaSs
Beiträge: 1248
Registriert: 2. März 2006, 22:28
Wohnort: bei Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Muss meinen Kater abgeben

#8 Beitragvon HaSs » 29. Juni 2006, 12:50

Knox schrieb am 29.06.2006 07:08
dann kønnte es klappen weil zorro ist noch komplett



der vöglt sich ja auch durchs dorf haste ja ma gesagt Bild


Zurück zu „was es sonst noch so gibt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast