Bonn: Klangstation bekommt Pachtvertrag nicht verlänger

hier kann man über Veranstaltungsorte schreiben (Tipp Suchfuktion benutzen)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63948
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Bonn: Klangstation bekommt Pachtvertrag nicht verlänger

#1 Beitragvon Knox » 16. Dezember 2007, 20:16

+ Klangstation bekommt Pachtvertrag nicht verlängert! +


Die Klangstation muss am 01.01.2008 ihre Türen schließen, da der Eigentümer, die Deutsche Bahn, den Pachtvertrag nicht verlängert. Verständliche Gründe sind dafür bis jetzt nicht geliefert worden.

Hiermit rufen wir zur aktiven Unterstützung der Klangstation auf!

Sie ist der einzigartige Ort für alternative Kulturveranstaltungen in Bonn - erst recht in Bad Godesberg und vor allem in dieser Größenordnung. Ob für Konzerte, Lesungen oder einfach als Begegnungsort. Zudem sind hier die Proberäume (plus Tonstudio) von 120 Musikern diverser Stilrichtungen im Obergeschoss.

Die festen Termine, wie zum Beispiel die Rockpalast Revival Party, der DARK FRIDAY und Oli’s 80er Party, haben sich im Laufe der Jahre ein festes Stammpublikum aufgebaut, welches die Klangstation als Ort für ihre Lieblingsparty nicht missen möchte. Genau mit so einem vielseitige Konzept, welches gerade außerhalb des Mainstream steht, hat die Klangstation das Bonner Kulturleben maßgeblich bereichert. Zum Teil sind Gäste aus ganz Deutschland angereist, um ihre favorisierten Bands in einem familiären Ambiente zu sehen.

Unter dieser Adresse könnt Ihr Euch bis Montag, den 17.12.07, in eine Petition gegen dieses Vorhaben eintragen:

webmaster@olis-80er-party.de

Bitte beteiligt Euch daran! Verbreitet bitte diese Nachricht und sorgt dafür, dass wir soviel Unterstützung wie möglich bekommen, um die Deutsche Bahn noch umzustimmen. Vielen Dank!
Zuletzt geändert von Knox am 19. Januar 2008, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Trinken auf der Straße
Gassi gehen
Gastronomen auf St. Pauli fordern von der Hamburger Politik, sie möge den Kiosken Einhalt gebieten. Sie tun nur so, als ob sie den Kiez retten wollten.

Zurück zu „Veranstaltungsorte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste