SO36 feiert „36 Jahre SO36“ mit Festwoche zum Jubiläum!

hier kann man über Veranstaltungsorte schreiben (Tipp Suchfuktion benutzen)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63172
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

SO36 feiert „36 Jahre SO36“ mit Festwoche zum Jubiläum!

#1 Beitragvon Knox » 28. Juli 2014, 16:42

Bild
Am 11.8.1978 wurde das SO36 mit dem 2 tägigen „MAUERBAU FESTIVAL“ - Zwei schräge Deutsche Nächte in Süd-Ost eröffnet. Das ist mittlerweile ganze 36 Jahre her. Eine hervorragende Gelegenheit, um unseren ganz besonderen Geburtstag zu feiern.
Es ist viel passiert in der Zeit, unter anderem fallen uns Stichpunkte ein wie Neubauten, Presslufthammer, Avantgarde, Black Flag, Neue Wilde, Slime ,Kommando gegen Konsumterror, Besetzung, Kennedys, Ärzte, Hosen, Atonal, Merhaba, IBA, Wiederbesetzung, Cafe Fatal, Kiez, Kollektiv, No FX, Buttgereit, Queerparty, Electric Ballroom, Rattenjenny, Karaokemonster, Hungrige Herzen, Platzhirsch, Bierdosenschlacht, Marianne Rosenberg, Mehrzweckhalle, Kippenberger, Oranienstrasse, Wigstöckel, Trashtunten, verbrannte Mülltonnen auf der Straße, Epicenter, Emma Peel, Agnostic Front, Sick of it all, U.K. Subs, Skatalites, Fettes Brot, SuperSexyBingo, Malaria, TCSD, Fussbodensanierung, Chaoten, Ugly X, Punkrock, Schallschutzmauer, David Bowie, Gayhane, Scherengitter, Beatsteaks, Kreuzberg, und und und...
Wir feiern das und uns und euch mit einer ganzen Woche voller Perlen aus den letzten 3 Dekaden, dem besten von heute und auch von allem was da noch kommt. Mögen unsere Gäste so vielfältig, bunt und gutgelaunt sein, wie es das Programm in den letzten 36 Jahren auch war.
Außerdem wird anlässlich des Jubiläums der berühmte Flur des SO36, derzeit noch aus 30m brutaler Pragmatik bestehend, zu einer Streetart-Galerie umgestaltet und am 7.8. (rauschend / feierlich / heimlich, still und leise) eröffnet.
Nebenan in der Galerie Krüger & Knoth wird am 9.8. eine Ausstellung zu „36 Jahren SO36“ eröffnet, bei der Originale aus 4 Jahrzehnten, Hörstationen, Audios und Videos geboten werden. Direkt danach spielen dann die alten D-Punk Helden TOXOPLASMA im SO36.
Zu den einzelnen Veranstaltungen und zur allgemeinen Historie des SO36 gibt es reichlich Foto und Textmaterial, das wir gerne mit euch teilen.

Und so sieht sie aus, die 36 Jahre SO36 Festwoche:

7.8. Flureröffnung
mit Flurparty

9.8. Ausstellungseröffnung
in der Galerie Knoth und Krüger (Oranienstrasse 186)

Im SO36 live:
TOXOPLASMA

11.8. Lesedüne
mit Texten zu 36 Jahren Kreuzberg

12.8. 36 Jahre - 36 Lieder Die Punkrock Geburtstagsparty
mit SLEIM- Live in Pankehallen 1984 ( die gasamte Platte inkl. aller Ansagen und Zwischenrufe!) Bad Brians (US Punk Cover bis 1989) Brutal Verbimmelt (D- Punk Cover bis 1989)

13.8. ZITTY Filmtablequiz „SO36 Special“

14.8. EA 80 „35 Jahre EA80 - 36 Jahre SO36“
Die ganz besondere Doppelgeburtstagssause

15.8. Dancing with Tears 80er Party „SO36 Special“

16.8. Große Gala „36 Jahre SO36“
Eintritt: 3,60€ , mit Fotoaktion, Schnapsbauchladen,
Moderation: Riza A. Cörtlen (Die Partei)
Queershow: Elvira Westwärts+Paula Sau+Renate Wanda DeLaGosse
Live: Eat Lipstick Djs DJ BOOGIE DAN , Spit ́n Sawdust, Cut Loose
Flurfloor mit Sideburns und Switchblades - Kiezrocker
Bild
Die Feenkönigin war von Kopf bis Fuß tätowiert,aber nicht mit weihnachtlichen Motiven. Sie wünschte den Besuchern ein „Scheißweihnachtsfest“, und die fünf volltrunkenen Weihnachtsmänner pflichteten ihr bei

Zurück zu „Veranstaltungsorte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast