Zora in Halberstadt kämpft ums Überleben

hier kann man über Veranstaltungsorte schreiben (Tipp Suchfuktion benutzen)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63166
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Zora in Halberstadt kämpft ums Überleben

#1 Beitragvon Knox » 11. April 2016, 10:13

Bild

Weitere Informationen:
http://zora.de/

Die Landtagswahlen 2016 haben einen erschreckenden Rechtsruck in Sachsen-Anhalt offenbart - umso wichtiger ist es, in der ostdeutschen Provinz alternative Räume für gelebte Solidarität und selbstorganisierte Jugendarbeit zu schaffen und zu erhalten.

Das Soziokulturelle Zentrum Zora ist ein Verein, der jungen Menschen in Halberstadt unter dem Selbsthilfegedanken Alternativen zu einer konsumorientierten Lebensweise aufzeigt und eine vielfältige, bezahlbare und sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Die Zora bietet Raum für AG-Treffen, Studi-Initiativen, selbstorganisierte und unkommerzielle Parties und Barabende, Konzerte und viele andere Ideen. Die Leute dahinter fördern Solidarität und organisieren Projekte, die Menschen unabhängig von sozialem Status, Herkunft oder Religion zusammen bringen.

Durch Kürzungen im sozialen Bereich und in der Jugendarbeit wurden schon zu Beginn des Jahres zahlreiche Gelder gestrichen, sodass das finanzielle Überleben des Soziokulturellen Zentrums ungewiss ist. Um weiterzumachen benötigt die Zora eure Hilfe & Solidarität. Kommt zu Konzerten oder auf ein kühles Getränk vorbei, helft mit Soli-Auftritten eurer Band oder spendet. Dafür ist eine eigene Spendenseite auf betterplace.org eingerichtet worden: betterplace.org/de/projects/41339-zora-selbstorganisierte-jugendarbeit-gelebte-solidaritat.

Konzerte in der Zora:
15.04.2016 Liedermacher-Abend mit Sarah Lesch
29.04.2016 Hardcore / Metalcore mit A Traitor Like Judas, Here I Vanish und Out For Change
28.05.2016 Ska / Punk mit Wisecräcker und Callin Tommy
15.07.2016 & 16.07.2016 Sommerfest + 25 Jahre Zora e.V.
16.07.2016 Hardcore / Punk mit Crushing Caspars, Systemfehla + Support
30.09.2016 Hardcore mit Punishable Act, The Tower und Shiqad
Bild
Telefon-Daten illegal ausgewertet
Der Bundesnachrichtendienst muss Metadaten löschen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht nach einer Klage von Reporter ohne Grenzen entschieden.

Zurück zu „Veranstaltungsorte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast