Kostenlos neue CDs abstauben

hier könnt Ihr selber ablästern
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
aaaaaprvdgrwwelt
Beiträge: 2439
Registriert: 16. April 2004, 02:58
Kontaktdaten:

Kostenlos neue CDs abstauben

#1 Beitragvon aaaaaprvdgrwwelt » 7. Januar 2009, 23:53

Beim Online-Fanzine RamTatTa habt ihr die Chance, als offizieller Reporter Interviews, Konzertberichte oder Reviews aktueller Silberlinge von Rock-, Metal oder Punkbands einzubringen. Interviews und CDs können wir euch gerne vermitteln, die CDs verbleiben nach dem Review selbstverständlich in eurem Besitz. Diese werden häufig lange vor dem eigentlichen Release-Datum an euch verschickt. Auch Gästelistenplätze auf Konzerten für eure Interviews sind möglich. Als Bedingung solltet ihr nur hin und wieder euren Beitrag leisten. Bewerbungen gehen direkt an netzmeister|ät|p-u-n-k|punkt|de. Schreibt bitte dazu, ob ihr schon journalistische Vorerfahrung beispielsweise bei einem anderen Fanzine habt.

Benutzeravatar
aaaaaprvdgrwwelt
Beiträge: 2439
Registriert: 16. April 2004, 02:58
Kontaktdaten:

Re: Kostenlos neue CDs abstauben

#2 Beitragvon aaaaaprvdgrwwelt » 11. Januar 2009, 01:22

Chris hat die Chance genutzt und gehört nun zu dem ehrenswerten Kreis der RamTatTa Reporter. Er wird uns ab sofort mit seinen Reviews und vielleicht auch ein paar Konzertberichten beglücken. Das könntest auch DU. Also los, eine kurze E-Mail an netzmeister|ät|p-u-n-k|punkt|de genügt schon.

Benutzeravatar
aaaaaprvdgrwwelt
Beiträge: 2439
Registriert: 16. April 2004, 02:58
Kontaktdaten:

Re: Kostenlos neue CDs abstauben

#3 Beitragvon aaaaaprvdgrwwelt » 22. März 2009, 13:42

Niemand, der bei den exklusivsten Konzerten auf der Gästeliste stehen möchte, Backstage mit seinen Helden plauschen will oder sich die besten CDs lange vor dem Erscheinungstermin aus dem Briefkasten zu fischen gedenkt? Selbst schuld.

Bin außerdem auf der Suche nach kreativen Bands für eine ganz neue Art des Interviews. Wer sich zutraut mehr als das langweilige Frage-Antworte Spielchen zu bestehen möge sich hier melden - oder in der grauen Masse der Belanglosigkeit untergehen.


Zurück zu „CD-Reviews der User“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast