CHAOSTAGE revisited

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dennis Versus
Beiträge: 923
Registriert: 25. November 2005, 19:50
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#16 Beitragvon Dennis Versus » 9. Oktober 2008, 18:10

Bild
19.06.09 Das letzte Konzertweekend in Brühl steht an:
Tv Smith &Pascow &Inner Conflict &2lhud &Versus
+Cocktails+Trashtombola+Büchertisch+&&&

Benutzeravatar
Ossi
Beiträge: 529
Alter: 39
Registriert: 13. März 2007, 21:46
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#17 Beitragvon Ossi » 10. Oktober 2008, 04:44


Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 1004
Registriert: 10. April 2004, 15:45
Wohnort: Millerntor
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#18 Beitragvon Tommy » 10. Oktober 2008, 17:04

<embed width="320" height="278" type="application/x-shockwave-flash" quality="best" scale="exactfit" src="http://www.polylog.tv/static/modVideocast/videoPlayer.swf" flashvars="v=http%3A%2F%2Fwww.polylog.tv%2Fstatic%2Fsites%2Fvideothek%2Fmedia%2FPoly-Chaostage.mp4.flv&"></embed>
Bild
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Lamm abstimmen, was es zum Abendessen geben soll. (Marvin Simkin)

Tharsonius von Bethana
Beiträge: 990
Registriert: 3. April 2005, 22:58

Re: CHAOSTAGE revisited

#19 Beitragvon Tharsonius von Bethana » 11. Oktober 2008, 01:09

der typ geht mir auf die eier
Oi-Skins haben auch keine Haare auf dem Kopf, geben sich aber weitgehend unpolitisch und hören gerne mal Ska-Musik. So ähnlich wie Fun- Punks, wo es meist ums Saufen und Abfeiern geht...

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63535
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: CHAOSTAGE revisited

#20 Beitragvon Knox » 11. Oktober 2008, 02:13

Tommy schrieb am 10.10.2008 12:34
<embed width="320" height="278" type="application/x-shockwave-flash" quality="best" scale="exactfit" src="http://www.polylog.tv/static/modVideocast/videoPlayer.swf" flashvars="v=http%3A%2F%2Fwww.polylog.tv%2Fstatic%2Fsites%2Fvideothek%2Fmedia%2FPoly-Chaostage.mp4.flv&"></embed>


hahaha die scheisse gestern in der glotze gesehen und der herr tommy war auch dabei Bild
Bild
Plattenladen aus Schanze weggentrifiziert
Nachdem der Mietvertrag des Plattenladens Zardoz am Schulterblatt nicht verlängert wurde, wird an seiner Stelle wohl ein Konzern kommen, der längst da ist.

Nünü das Punkgespenst
Beiträge: 241
Registriert: 8. September 2007, 17:11

Re: CHAOSTAGE revisited

#21 Beitragvon Nünü das Punkgespenst » 11. Oktober 2008, 22:38

Tharsonius von Bethana schrieb am 10.10.2008 20:39
der typ geht mir auf die eier


Was der für ne Scheisse labert und wohl auch noch glaubt dass die Leute es ihm abkaufen... die Flaschen hätten ihn mal treffen sollen.

HaSs
Beiträge: 1248
Registriert: 2. März 2006, 22:28
Wohnort: bei Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#22 Beitragvon HaSs » 12. Oktober 2008, 16:36

in welchen kinos würdn der film zusehn sein. glaube kaum das cistar oder so das mit machen würde.

A.K.A. Bastard
Beiträge: 201
Registriert: 25. Januar 2005, 18:15

Re: CHAOSTAGE revisited

#23 Beitragvon A.K.A. Bastard » 12. Oktober 2008, 17:14

HaSs schrieb am 12.10.2008 12:06
in welchen kinos würdn der film zusehn sein. glaube kaum das cistar oder so das mit machen würde.


also je nach verleih denk ich mir... wenn ein großer verleih da zusagt, bekommt man den überall zu sehen... denk aber eher in kleineren kinos. aber man weiss ja nie.

Benutzeravatar
Dennis Versus
Beiträge: 923
Registriert: 25. November 2005, 19:50
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#24 Beitragvon Dennis Versus » 13. Oktober 2008, 16:09

Nünü das Punkgespenst schrieb am 11.10.2008 18:08
Tharsonius von Bethana schrieb am 10.10.2008 20:39
der typ geht mir auf die eier


Was der für ne Scheisse labert und wohl auch noch glaubt dass die Leute es ihm abkaufen... die Flaschen hätten ihn mal treffen sollen.

Ach, die medienkritische Punkszene. Bild
Sobald was im Fernsehen läuft wird es für bare Münze genommen. Ich finde nichts schlimmes draran, bei nem ARD Interview Scheisse zu erzählen. Zumal sich die Redaktion natürlich die Stellen rausgesucht hat, die ihr am Besten in den Kram passte.

Und die Punks draussen wurden nicht aus Publicitygründen eigekesselt, sondern weil sie Flaschen auf die Polizei warfen. Dafür kann Tarek ja wohl genauso weinig wie für den überzogenen Polizeieinsatz. Oder glaubt ihr, er hat die Bullen bestochen, damit sie so reagieren?

Und die Flaschen, die auf ihn geworfen wurden, haben in erster Linie Leute vor der Bühne erwischt, die aufgrund der Enge nicht ausweichen konnten. Also richtige Heldentaten. Zumal die Leute, die da Flaschen geworfen haben, sie auch die die ganze Zeit nach draussen feuerten, ohne zu sehen, wen sie damit eigentlich treffen.
Bild
19.06.09 Das letzte Konzertweekend in Brühl steht an:
Tv Smith &Pascow &Inner Conflict &2lhud &Versus
+Cocktails+Trashtombola+Büchertisch+&&&

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63535
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: CHAOSTAGE revisited

#25 Beitragvon Knox » 13. Oktober 2008, 17:31

Dennis Versus schrieb am 13.10.2008 11:39
Nünü das Punkgespenst schrieb am 11.10.2008 18:08
Tharsonius von Bethana schrieb am 10.10.2008 20:39
der typ geht mir auf die eier


Was der für ne Scheisse labert und wohl auch noch glaubt dass die Leute es ihm abkaufen... die Flaschen hätten ihn mal treffen sollen.

Ach, die medienkritische Punkszene. Bild
Sobald was im Fernsehen läuft wird es für bare Münze genommen. Ich finde nichts schlimmes draran, bei nem ARD Interview Scheisse zu erzählen. Zumal sich die Redaktion natürlich die Stellen rausgesucht hat, die ihr am Besten in den Kram passte.

Und die Punks draussen wurden nicht aus Publicitygründen eigekesselt, sondern weil sie Flaschen auf die Polizei warfen. Dafür kann Tarek ja wohl genauso weinig wie für den überzogenen Polizeieinsatz. Oder glaubt ihr, er hat die Bullen bestochen, damit sie so reagieren?

Und die Flaschen, die auf ihn geworfen wurden, haben in erster Linie Leute vor der Bühne erwischt, die aufgrund der Enge nicht ausweichen konnten. Also richtige Heldentaten. Zumal die Leute, die da Flaschen geworfen haben, sie auch die die ganze Zeit nach draussen feuerten, ohne zu sehen, wen sie damit eigentlich treffen.


naja wenn der sponsor (saarland polizei ) plötzlich wieder zum feind wird ist das schon mehr als lächerlich oder
Bild
Plattenladen aus Schanze weggentrifiziert
Nachdem der Mietvertrag des Plattenladens Zardoz am Schulterblatt nicht verlängert wurde, wird an seiner Stelle wohl ein Konzern kommen, der längst da ist.

Benutzeravatar
Dennis Versus
Beiträge: 923
Registriert: 25. November 2005, 19:50
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#26 Beitragvon Dennis Versus » 13. Oktober 2008, 17:38

Knox schrieb am 13.10.2008 13:01
Dennis Versus schrieb am 13.10.2008 11:39
Nünü das Punkgespenst schrieb am 11.10.2008 18:08
Tharsonius von Bethana schrieb am 10.10.2008 20:39
der typ geht mir auf die eier


Was der für ne Scheisse labert und wohl auch noch glaubt dass die Leute es ihm abkaufen... die Flaschen hätten ihn mal treffen sollen.

Ach, die medienkritische Punkszene. Bild
Sobald was im Fernsehen läuft wird es für bare Münze genommen. Ich finde nichts schlimmes draran, bei nem ARD Interview Scheisse zu erzählen. Zumal sich die Redaktion natürlich die Stellen rausgesucht hat, die ihr am Besten in den Kram passte.

Und die Punks draussen wurden nicht aus Publicitygründen eigekesselt, sondern weil sie Flaschen auf die Polizei warfen. Dafür kann Tarek ja wohl genauso weinig wie für den überzogenen Polizeieinsatz. Oder glaubt ihr, er hat die Bullen bestochen, damit sie so reagieren?

Und die Flaschen, die auf ihn geworfen wurden, haben in erster Linie Leute vor der Bühne erwischt, die aufgrund der Enge nicht ausweichen konnten. Also richtige Heldentaten. Zumal die Leute, die da Flaschen geworfen haben, sie auch die die ganze Zeit nach draussen feuerten, ohne zu sehen, wen sie damit eigentlich treffen.


naja wenn der sponsor (saarland polizei ) plötzlich wieder zum feind wird ist das schon mehr als lächerlich oder

Die Saarläder Polizei hat uns am Ende des Drehs auch schon das Leben schwer gemacht, als sie gemerkt haben, wie die Polizei im Film dargestellt wird. Selbst schuld, wenn sie sich verarschen lassen. Den Chaostagedreh mussten wir ohne Polizeifahrzeuge hinkriegen. Nachdem sie das Pestpocken-/Auweia Konzert am Abend vorher verboten hatten, war uns schon klar, dass wir von denen nichts mehr zu erwarten hatten.
Hat uns nur gewundert, dass sie so lang gebraucht haben, zu merken, was sie da unterstützen. Drehbuch lesen hätte geholfen. Bild
Zuletzt geändert von Dennis Versus am 13. Oktober 2008, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
19.06.09 Das letzte Konzertweekend in Brühl steht an:
Tv Smith &Pascow &Inner Conflict &2lhud &Versus
+Cocktails+Trashtombola+Büchertisch+&&&

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63535
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: CHAOSTAGE revisited

#27 Beitragvon Knox » 15. Oktober 2008, 18:31

Bild

hahahha die filme macher im nobel resturante und cilli kalle hat fürs fusvolk gekocht


Bild

mer bilder gibts hier
Zuletzt geändert von Knox am 15. Oktober 2008, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Plattenladen aus Schanze weggentrifiziert
Nachdem der Mietvertrag des Plattenladens Zardoz am Schulterblatt nicht verlängert wurde, wird an seiner Stelle wohl ein Konzern kommen, der längst da ist.

Benutzeravatar
Dennis Versus
Beiträge: 923
Registriert: 25. November 2005, 19:50
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#28 Beitragvon Dennis Versus » 15. Oktober 2008, 22:31

Knox schrieb am 15.10.2008 14:01
Bild

hahahha die filme macher im nobel resturante und cilli kalle hat fürs fusvolk gekocht


Bild

mer bilder gibts hier

Das war sogar ziemlich lecker, was er da gemachjt hat. Das war das Mittagessen. Abends gab es ja dann Buffet im Nobelhotel. Auch für's Fußvolk. Bild
Bild
19.06.09 Das letzte Konzertweekend in Brühl steht an:
Tv Smith &Pascow &Inner Conflict &2lhud &Versus
+Cocktails+Trashtombola+Büchertisch+&&&

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 1004
Registriert: 10. April 2004, 15:45
Wohnort: Millerntor
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#29 Beitragvon Tommy » 15. Oktober 2008, 23:58

im "nobelhotel" habe ich nicht einen bissen gegessen, zumal vegetarische sachen nicht gekennzeichnet waren und ich keinen bock hatte, versehentlich in totes tier zu beissen...
Bild
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Lamm abstimmen, was es zum Abendessen geben soll. (Marvin Simkin)

Benutzeravatar
Dennis Versus
Beiträge: 923
Registriert: 25. November 2005, 19:50
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: CHAOSTAGE revisited

#30 Beitragvon Dennis Versus » 16. Oktober 2008, 00:37

Tommy schrieb am 15.10.2008 19:28
im "nobelhotel" habe ich nicht einen bissen gegessen, zumal vegetarische sachen nicht gekennzeichnet waren und ich keinen bock hatte, versehentlich in totes tier zu beissen...

Wir haben nachgefragt, dann gings. Aber mit Kennzeichnung wäre es wirklich einfacher gewesen. Es gab aber recht gute Sachen.
Bild
19.06.09 Das letzte Konzertweekend in Brühl steht an:
Tv Smith &Pascow &Inner Conflict &2lhud &Versus
+Cocktails+Trashtombola+Büchertisch+&&&


Zurück zu „Chaostage 2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast