Das leben auf der straße

Nachricht
Autor
Hinkepunk
Beiträge: 9
Registriert: 24. Mai 2005, 23:05
Kontaktdaten:

Das leben auf der straße

#1 Beitragvon Hinkepunk » 5. Juni 2005, 16:39

Schreibt ma en paar erlebnisse von euch auf
die ihr auf der straße erlebt habt
Zuletzt geändert von Hinkepunk am 5. Juni 2005, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.

Akaias
Beiträge: 4202
Registriert: 22. September 2004, 17:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#2 Beitragvon Akaias » 5. Juni 2005, 17:20

war mit nem kumpel in mannheim sind am marktplatz ausgestiegen wollten zum trust, sind falsche seite gelaufen, hat n türke über die Straße geschrien: kommt ma her. sind wir hin hat er gefragt ob wir Punks sind. dann hat er mir 2€ in die Hand gegeben und gesagt: ich lieb euch Punks, trinkt n Bier auf mich.
Sorry, kein Bock auf deine Story.
geh zu ner Parkuhr, kost ne Mark nur!

Guest

Re: Das leben auf der straße

#3 Beitragvon Guest » 5. Juni 2005, 18:17

mit sowas hätt ich jetzt nicht gerechnet *fg*

doitschPUNKA
Beiträge: 2630
Registriert: 28. Mai 2004, 17:16
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#4 Beitragvon doitschPUNKA » 5. Juni 2005, 22:48

ich hab mal geld auf der straße gefunden
Ich muß lachen, denn es ist grade die Kälte der Welt
Die dieses Feuer in mir am Leben erhält
Die Kälte hat schon lange verloren
Denn aus Ihr wird unsere Stärke geboren

Ich habe sie gefunden und das macht mir Mut
Die Kraft, die mich wärmt - es ist die Wut!

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Das leben auf der straße

#5 Beitragvon Knox » 5. Juni 2005, 23:03

Tjo wen ich so durch die Strasse laufe stelle ich immer öfter fest das kiddys und mädchen auf ihren Shirts PUNK stehen haben.
Kan mir einer sagen wiso sich shirts mit dem Aufschrift gut verkaufpaar sind?
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.

POGOna
Beiträge: 61
Registriert: 22. Mai 2005, 04:25
Wohnort: oberhausen/NRW
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#6 Beitragvon POGOna » 5. Juni 2005, 23:12

weil 's zurzeit ein trend is...

doitschPUNKA
Beiträge: 2630
Registriert: 28. Mai 2004, 17:16
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#7 Beitragvon doitschPUNKA » 6. Juni 2005, 00:30

alles konsumopfer
Ich muß lachen, denn es ist grade die Kälte der Welt
Die dieses Feuer in mir am Leben erhält
Die Kälte hat schon lange verloren
Denn aus Ihr wird unsere Stärke geboren

Ich habe sie gefunden und das macht mir Mut
Die Kraft, die mich wärmt - es ist die Wut!

Benutzeravatar
CaughtInACrack
Beiträge: 3852
Registriert: 1. Januar 2005, 05:28
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#8 Beitragvon CaughtInACrack » 6. Juni 2005, 00:40

vielleciht sollt ich mir ma n t-shirt mit TUSSI drauf machen Bild

aber um ma beim thema zu bleiben..
ich saß so vor der pozileiwache..
da kommt ne oma vorbei, guckt mich mitleidig an und fragt "kind, willst du n schokohasen??"
HÄHÄHÄ.. klaaar!
Zuletzt geändert von CaughtInACrack am 6. Juni 2005, 00:40, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
"Wenn die Gegenwart wüsste,
dass sie in der Zukunft zur verfälschten Vergangenheit wird,
würde sie sich wehren?"

punx_not_dead15
Beiträge: 49
Registriert: 6. Mai 2005, 19:33
Wohnort: österreich
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#9 Beitragvon punx_not_dead15 » 6. Juni 2005, 01:25

POGOna schrieb am 05.06.2005 18:42
weil 's zurzeit ein trend is...



Bild yeah, rosa-nietenarmbänder und achso "punkige" t-shirts von h&m
MAN KANN GAR NICHT SO VIEL FRESSEN, WIE MAN KOTZEN KÖNNTE

doitschPUNKA
Beiträge: 2630
Registriert: 28. Mai 2004, 17:16
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#10 Beitragvon doitschPUNKA » 6. Juni 2005, 01:39

h&m ist toll
Ich muß lachen, denn es ist grade die Kälte der Welt
Die dieses Feuer in mir am Leben erhält
Die Kälte hat schon lange verloren
Denn aus Ihr wird unsere Stärke geboren

Ich habe sie gefunden und das macht mir Mut
Die Kraft, die mich wärmt - es ist die Wut!

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#11 Beitragvon schmirgel » 6. Juni 2005, 02:56

hab mal auf der strasse geseßen auf einer schwarzen a-fahne komt einer vorbei und schmeißt (damalsnoch) einen zehn mark schein auf die fahne und sagt für die freiheit.
]

Hannibal
Beiträge: 609
Registriert: 18. Januar 2005, 20:40
Wohnort: Duisburg

Re: Das leben auf der straße

#12 Beitragvon Hannibal » 6. Juni 2005, 03:29

Als ich zur Schule gefahren bin, ist ein Mann mit 'nem Hund über die Straße gelaufen, bei Rot.....habter sowas schonmal gesehen??
Ich mein, Hallo, ein Hund.....das geht mal garnicht!
"If you want to know about history, you need to read books.
If you want to know about society, you need to watch the Simpsons."


Bild

Chaot
Beiträge: 738
Registriert: 14. Dezember 2004, 19:28
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#13 Beitragvon Chaot » 7. Juni 2005, 22:39

Wir werden am bahnhof immer mal von den grünen durchsucht. Bild
Zuletzt geändert von Chaot am 7. Juni 2005, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

POGOna
Beiträge: 61
Registriert: 22. Mai 2005, 04:25
Wohnort: oberhausen/NRW
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#14 Beitragvon POGOna » 8. Juni 2005, 00:07

bald sinds die blauen Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Das leben auf der straße

#15 Beitragvon Knox » 8. Juni 2005, 00:36

haste mal ein paar cent
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.


Zurück zu „Das leben auf der straße“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast