Das leben auf der straße

Nachricht
Autor
kleinesGrünes
Beiträge: 272
Registriert: 27. März 2006, 23:33
Wohnort: Bosserode
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#166 Beitragvon kleinesGrünes » 28. März 2006, 23:36

ach, ich war dann abends aufm bahnhof, weils mir doch zu kalt war un cih wieder nach hause fahrn wollt. auf einmal rufen da welche hinner mir "HEY!" ich dreh mcih um, raff nix, un auf einmal stehn da so 4 faschos um mcih rum! 3 fette kerle die nen paar köpfe größer waren als ich un ein mädel. der eine wollte mich verkloppen, aber dat mädel hat gesagt: lass die kleine doch, die is viel zu klein .." un so weiter. najo, dann wolt mir die noch emine buttons abreißen un das piercing, dan nahb ich gesagt sie soll verschwinden un der ihre faschofreunde haben auf se gewartet un da is se dann abgehaun.
FASCHOS STINKEN! Bild
hA! Du hast einen Satatatalitenkopf als Schuessel!

Nacktnasenwombat
Beiträge: 39
Registriert: 3. März 2006, 21:01
Wohnort: Moers NRW
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#167 Beitragvon Nacktnasenwombat » 23. April 2006, 22:41

vor einiger ezti Konzert hier im Süden/Volksschule Moers, ich steh vorher (oder wars nachher , im winter isses auch immer dunkel ) am Kö hab mir beim Subways n kaffe gekauft. davor stehn 3 , die zeitung würde sagen , mitbürger südländischen aussehens , und fragen mich so ," ey gehörs du zu denen ? " ich mein nur "mh , wat?" , " ja hier die ganzen Punkers , is heut was los hier? gibts ärger?" , ich sach nur " ne alles friedlich is nur n konzert" , "aso , gut , bisse also auch so einer " , "joa denk schon, ne?" ; "is in ordnung, bisse auch n junkie? " (lol war kurzdavor mir ne krasse story auszudenken aber war gradnich kreativ in dem moment also guckte ich den nur an wien auto) "ähh nee..." "aso dann is gut, willse ne kippe?" kla nehm ich doch immer.

komische gestalten.


anderes mal , ich lauf mit ner freundin durch die stadt, sie gothpunk , türkiser iro . uns entgegen kommen 2 totale tussis aufgebrezelt ohne ende , 20cm makeup schicht, rosa plüschstiefel und son mist. wir laufen grade an einander vorbei und beide 2er grüppchen murmeln simultan "freaks...." Bild
Auf Demos gegen Gewalt gehen, aber die ganze Zeit Ameisen tottrampeln, ihr seid sowas von scheiss-inkonsequent!
Bild
Punk Cabaret is Freedom!!!

Dan
Beiträge: 666
Registriert: 30. März 2006, 00:41
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#168 Beitragvon Dan » 5. Juni 2006, 14:44

höhö ich hatte nen praktikum als fachinformatiker systemintegration oder son mist.. hey, ich hab was gelernt.. xD
war schon lustig die kerle da alle in ihren anzügen un ich mitm iro..


hmm so tolle geschichten hab ich nich.. nur einmal am ersten mai.. hatten nen bollerwagen voll mit bier dabei.. war so 2-3 uhr und einer von uns fuhr mitm city roller (!) schlangenlinien aufer straße.. (da war 80km/h oder so.. war ne auffahrt aufe autobahn).. da kommt dann natürlich nen bullenauto vorbei.. keiner von uns konnt noch grade gehn und wir warn au noch alle unter 16.. und dat einzige was die sagen (über diese tollen lautsprecher) "he junge nich aufer straße fahren" .. :D

ss-kaliert
Beiträge: 65
Registriert: 17. November 2005, 12:55
Wohnort: Moselkern
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#169 Beitragvon ss-kaliert » 7. Juni 2006, 18:51

ich wurde auf der strasse schon so oft von irgendwelchen blöden bauern angemacht Bild
PUNX UNITED Bild

geilernico
Beiträge: 4
Registriert: 22. April 2006, 17:56
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#170 Beitragvon geilernico » 11. Juni 2006, 15:14

Naja bin mal über ein Auto geflogen mit Fahhrad

Bolle
Beiträge: 8
Registriert: 28. Juli 2006, 18:23
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#171 Beitragvon Bolle » 20. August 2006, 14:28

Knox schrieb am 05.06.2005 18:33
Tjo wen ich so durch die Strasse laufe stelle ich immer öfter fest das kiddys und mädchen auf ihren Shirts PUNK stehen haben.
Kan mir einer sagen wiso sich shirts mit dem Aufschrift gut verkaufpaar sind?


ich war letztens in budapest und da gabe es ihm h&m nur noch punkklamotten.nieten konnte man da kaufen, die stoffe waren alle so "punkig".bekam voll den schrecken. ist voll scheisse so was.

und um zum thema noch wa zu sagen, ähm, hatte auch so ne situation, wo dann eine alte dame zu mir kam, und mir auch sagte, dass sie das echt toll findet, dass ich punk bin und dass ich irgendwie zum ausdruck bringe, dass das ganze alles irgendwie scheisse ist und so. find ich nich schlecht wenn dich so leute ansprechen. macht auch spass mit denen zu reden Bild
** Bolle **

Oberasoassi
Beiträge: 126
Registriert: 14. Februar 2005, 18:06
Wohnort: Kondi

Re: Das leben auf der straße

#172 Beitragvon Oberasoassi » 8. Oktober 2006, 18:54

Wenn ich meinen IRO oben habe fragen mich immer die Leute wie ich die denn so hoch kriege, dann erzähl ich denen die geschichte und die freun sich und finden das toll :D
antifaschistisch, entschlossen, vehement

¿Moral ist nur ein Furz aus Blei¿

der Frank
Beiträge: 645
Registriert: 14. März 2006, 19:51
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#173 Beitragvon der Frank » 8. Oktober 2006, 19:03

ok is nich meine story is die von nem kumpel aber die is echt nur mannheim:
5 oder 6 punks fragen im jungbusch nen typen tuerkischen aussehens nach ner kippe
typ: ihr glaubt doch jetz nich echt das ich ne runde ausgebe oder? obwohl wir sind im jungbusch...

wegen solcher sachen liebe ich die ecke heidelberg/mannheim
mööööp möööööp ich bin ein gurkenlaster Bild Bild Bild

höhö ich find küchenbodenschlampen lustig Bild

Rattenjule
Beiträge: 250
Registriert: 5. September 2006, 12:23
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#174 Beitragvon Rattenjule » 8. Oktober 2006, 19:24

geilernico schrieb am 11.06.2006 10:44
Naja bin mal über ein Auto geflogen mit Fahhrad
Is mir zum Glück noch nie passiert, aber bin so oft beinahe angefahren worden, dasses nich mehr lustig is

der Frank
Beiträge: 645
Registriert: 14. März 2006, 19:51
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#175 Beitragvon der Frank » 8. Oktober 2006, 19:42

meine schlimmste nacht draussen war mit nem kumpel aus heidelberg in koeln ich war natuerlich ewig nich in bonn und wir wussten nich das beim barmer niemand mehr gezeltet hat wo wir auf der wiese haetten pennen koennen das schlimme war das an dem tag deutschland gespielt hat und wm war die ganze zeit wollten uns irgenwelche leute verschlagen ueberall bullen direkt hinter uns ham schwarze bullen leute gehaun die uns davor fast gehaun haetten dann warn wa endlich beim barmer und keiner da nur so ne streife aus 2 bullen dann ham wa uns ne stunde unter ne bruecke gehockt dann ham wa versucht was besseres zu finden ham uns in sonen kleinen park gelegt ham aber da auch nich wirklich gepennt un sin dann voll muede um 5 oder so nach bonn in die aue gefahrn und dann war im zug noch son stockbesoffener fussball idiot der die ganze zeit voll schief gesungen hat von bonn nach koeln dann in der aue noch was gepennt dann durch die ganze altstadt gelatscht um was zu essen zu schnorren ham dann bei nem tuerischen baecker was beckommen (auf die kann man zaehlen) dann innen hofgarten gesetzt angefangen zu essen und dann kamen die bullen ham mich wegen vermisstenmeldung mitgenommen
ALLES UMSONST Bild
mööööp möööööp ich bin ein gurkenlaster Bild Bild Bild

höhö ich find küchenbodenschlampen lustig Bild

rumpelstielzchen
Beiträge: 2944
Registriert: 3. Dezember 2005, 23:40
Wohnort: bonn
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#176 Beitragvon rumpelstielzchen » 8. Oktober 2006, 19:49

pööh meine schlimmste ancht draußen war in der kiesgrube in bornheim wo ich auf so erde total besoffen eingepennt bin und nachts hats voll angefangen zu regnen und zu gewittern und ich hab weitergepennt und bin dann so gegen 5 total erfrorenen in sonnem schlammloch aufgewacht, also ich lag da richtig in sonnem loch in sonnem schlammsee^^ dann binnich zur nächsten bahn halte gelatscht und nach bonn gefahrn und aufn 1. bus gewartet und von oben bis unten voll schlamm in bonn rumgehockt...
Bild

der Frank
Beiträge: 645
Registriert: 14. März 2006, 19:51
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#177 Beitragvon der Frank » 8. Oktober 2006, 20:00

du machst mir ja arge konkurenz im abkacken Bild
mööööp möööööp ich bin ein gurkenlaster Bild Bild Bild

höhö ich find küchenbodenschlampen lustig Bild

rumpelstielzchen
Beiträge: 2944
Registriert: 3. Dezember 2005, 23:40
Wohnort: bonn
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#178 Beitragvon rumpelstielzchen » 19. Oktober 2006, 20:40

hihi, stand vorhin so mit eienr aus meiner klasse in bonn so an de bushaltestelle, kamen so 3 typen an, die ziemlich eindeutig irgendwelche faschos darstellten... gehn die so ganz nah an mir vorbei, ich schau denen so nach und sag so vor mich hin "was is das denn..." genau gleichzeitig dreht sich eienr von denen um, schaut mich an und sagt so ziemlich synkron auch "was is das denn..."
Bild das war lustisch^^
Bild

Dan
Beiträge: 666
Registriert: 30. März 2006, 00:41
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Das leben auf der straße

#179 Beitragvon Dan » 19. Oktober 2006, 21:10

Oberasoassi schrieb am 08.10.2006 14:24
Wenn ich meinen IRO oben habe fragen mich immer die Leute wie ich die denn so hoch kriege, dann erzähl ich denen die geschichte und die freun sich und finden das toll :D


hab ich glaubich schonma geschrieben, aber wo ich mal im aldi war mit spikes meinte sone ommi ob se mal anfassen darf.. ich nur "ja sie dürfen ihn anfassen" und wir ham uns zu tode gekugelt Bild

regai-scar
Beiträge: 24
Registriert: 30. September 2006, 16:53
Wohnort: lindlar (D)

Re: Das leben auf der straße

#180 Beitragvon regai-scar » 22. Oktober 2006, 18:36

ich hab ma mit freunden n wochenende in köln in so ner gasse über nachtet, und da kam dann so ne frau an und meinte wir sollten doch mit zu ihr kommen weil wir doch sonst ne blasenentzündung kriegen würden - ham wir natürlich gerne angenommen, aber als wir bei ihr waren hat se uns dann son scheiß erzählt vonwegen, dass wir doch wenn wir auf dauer auf der straße schlafen würden irgendwann keine kinder kriegen könnten und so. da sind wir dann irgendwann doch abgehauen


Zurück zu „Das leben auf der straße“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast