Über 50 Bleivergiftungen durch Cannabiskonsum

alles was mit Rausch zu tun hat (man hab ich einen dicken Kopp hat mal jemand nee Kopfschmertztablette)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63355
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Über 50 Bleivergiftungen durch Cannabiskonsum

#1 Beitragvon Knox » 23. November 2007, 22:52

Besonders seit dem letzten Jahr kommt es zu massivem 'Strecken' von Cannabisprodukten, bes. Marihuana (Gras). Verschiedenste Mittel (Sand, Zucker, Glaspartikel, Polyester) werden genutzt, um das Verkaufsgewicht künstlich zu erhöhen. Das sich gesundheitsschädliche Auswirkungen beim Konsum derartig verseuchter Rauchwaren einstellen können lässt sich leicht annehmen. Nun kommt noch Blei hinzu, was zu akuten Beschwerden bei Konsumenten im Raum Leipzig führte. Es kann auch davon ausgegangen werden, dass in anderen Regionen derartige Rauchwaren auf den Markt kommen.
Verschiedene Interessenvertretergruppen (Hanfparade, Doitscher Hanfverband, Eve-and-Rave) haben schon des öfteren darauf hingewiesen, dass die Verunreinigungen massiv zunehmen und verlangten von der Bundesdrogenbeauftragten dazu eine öffentliche Warnung, was sie mit dem Verweise auf den alternativen Verzicht auf den Konsum ablehnte.

Massiv in die Öffentlichkeit gedrungen ist das Problem nun durch die steigende Zahl von Fällen von Bleivergiftung bei Konsumenten. Was dazu führte, dass die Stadt und Polizeidirektion Leipzig Anfang November eine Warnung veröffentlichten und zu Untersuchungen im Es sei hiermit also gewarnt und für weitere, auch medizinische, infos verwiesen auf folgende links:

Schon über 50 Bleivergiftungen in Leipzig http://www.eve-rave.net/abfahrer/presse/presse07-11-19.html

Warnung vor kontaminiertem Marihuana http://www.eve-rave.net/abfahrer/presse/presse07-11-07.html
Bild
Dumm, dumm, dumm geht herum
Wie dumm kann man nur sein? Nicht nur bei der US-Präsidentenfamilie Trump scheint die Dummheit gerade sehr modern zu sein.

mumel
Beiträge: 378
Registriert: 29. Juni 2006, 22:00

Re: Über 50 Bleivergiftungen durch Cannabiskonsum

#2 Beitragvon mumel » 23. November 2007, 22:57

gut das ich weiter weg wohne Bild Bild Bild
I´m the chaos, and no one can resist me!!


es gibt viele dinge die ich hasse aber nur wenige die ich mag warum??

ich schreibe gerne falsch das ist eine kunst du kunstbanause :D:D

gruenesmonsta
Beiträge: 998
Registriert: 11. Juni 2005, 02:13
Kontaktdaten:

Re: Über 50 Bleivergiftungen durch Cannabiskonsum

#3 Beitragvon gruenesmonsta » 23. November 2007, 23:02

bin zwar nicht betroffen, aber ist schon scheiße.

zählt das jetzt eigentlich als versuchter mord? ich meine das man an zu viel blei sterben kann weiß fast jedes kind und wenn man das vorsätzlich da rein mischt, wo man weiß das es geraucht wird (meistens).
Odi et amo. Quare id faciam fortasse requiris.
Nescio. Sed fieri sentio et excrucior.

Bild

Gott
Beiträge: 553
Registriert: 9. September 2004, 15:55

Re: Über 50 Bleivergiftungen durch Cannabiskonsum

#4 Beitragvon Gott » 24. November 2007, 15:32

Pb ist nicht mehr lustig.


Zurück zu „Drogen / Alkohol“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast