Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

alles was mit Rausch zu tun hat (man hab ich einen dicken Kopp hat mal jemand nee Kopfschmertztablette)
Nachricht
Autor
Hanq
Beiträge: 14
Registriert: 18. Juli 2007, 01:01
Wohnort: Vienenburg

Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#1 Beitragvon Hanq » 15. Januar 2008, 22:12

Sie lief vor einen Bus, dieser konnte gerade noch bremsen und erst dann fiel ihre Fahne auf: In Hildesheim wurde ein elf Jahre altes Mädchen mit 2,26 Promille Blutalkohol aufgegriffen. Auf der Wache brach das Kind zusammen.

Hildesheim - Die Kleine war einem Busfahrer vor seinem Fahrzeug aufgefallen, er bremste und rief die Polizei, wie die Beamten einen Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" bestätigten. Das Kind wurde zur Wache gebracht, wo es zusammenbrach und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Vorfall ereignete sich schon am Samstag, wie die Polizei erklärte. Heute sei das Mädchen wieder zur Schule gegangen. Die Polizei will sie nun fragen, wie sie an den Alkohol gekommen sei und ob jemand ihr Getränke eingeflößt habe.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,528775,00.html

Benutzeravatar
DJ Zündapp
Beiträge: 2904
Alter: 36
Registriert: 11. Januar 2005, 21:10
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#2 Beitragvon DJ Zündapp » 16. Januar 2008, 03:50

ich arbeite nebenher in einem jugendzentrum (von der stadt). gestern kamen einige kinder (12-14 jahre) an und waren sternhagelvoll. hatten sich likör von berentzen gekauft...

wir wollten natürlich nicht die eltern verständigen, ist ja auch ne vertrauenssache, aber so kanns doch auch nicht sein. wenn man sich mit 14 mal abschießt, ok. aber mehrmals die woche und das in nem alter von 12 jahren, dann ist doch was gewaltig im argen...

Tharsonius von Bethana
Beiträge: 990
Registriert: 3. April 2005, 22:58

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#3 Beitragvon Tharsonius von Bethana » 16. Januar 2008, 09:26

DJ Zündapp schrieb am 15.01.2008 15:20
ich arbeite nebenher in einem jugendzentrum (von der stadt). gestern kamen einige kinder (12-14 jahre) an und waren sternhagelvoll. hatten sich likör von berentzen gekauft...

wir wollten natürlich nicht die eltern verständigen, ist ja auch ne vertrauenssache, aber so kanns doch auch nicht sein. wenn man sich mit 14 mal abschießt, ok. aber mehrmals die woche und das in nem alter von 12 jahren, dann ist doch was gewaltig im argen...


12 oder 14 ???? wo ist der unterschied ?
Oi-Skins haben auch keine Haare auf dem Kopf, geben sich aber weitgehend unpolitisch und hören gerne mal Ska-Musik. So ähnlich wie Fun- Punks, wo es meist ums Saufen und Abfeiern geht...

EsLebt
Beiträge: 2104
Registriert: 5. März 2006, 22:28
Wohnort: Freiburg

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#4 Beitragvon EsLebt » 16. Januar 2008, 10:40

ich muss sagen dass ich mich mit 13 - 14 auch hin und wieder mal abgeschossen hab Oo zu der Zeit hatte ich aber auch nur mit älteren zu tun und das hat sich dann eben gegeben. Jaja, damals war ich noch mit der tollen punkszene in verbindung...
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat. (George Orwell)

i-s-o-a-a
Beiträge: 986
Registriert: 1. März 2006, 01:48

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#5 Beitragvon i-s-o-a-a » 16. Januar 2008, 14:16

Tharsonius von Bethana schrieb am 16.01.2008 05:56
DJ Zündapp schrieb am 15.01.2008 15:20
ich arbeite nebenher in einem jugendzentrum (von der stadt). gestern kamen einige kinder (12-14 jahre) an und waren sternhagelvoll. hatten sich likör von berentzen gekauft...

wir wollten natürlich nicht die eltern verständigen, ist ja auch ne vertrauenssache, aber so kanns doch auch nicht sein. wenn man sich mit 14 mal abschießt, ok. aber mehrmals die woche und das in nem alter von 12 jahren, dann ist doch was gewaltig im argen...


12 oder 14 ???? wo ist der unterschied ?






mit 14 ists doch was anderes (geistige reife, körperliche entwicklung etc.)... war auch mit 14 das erste mal betrunken..
we'll bomb the police state, assassinate the magistrate
we'll go to every town an burn them fuckin prisons down

Benutzeravatar
DJ Zündapp
Beiträge: 2904
Alter: 36
Registriert: 11. Januar 2005, 21:10
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#6 Beitragvon DJ Zündapp » 16. Januar 2008, 16:58

also ich seh zwischen 12 und 14 einen gewaltigen unterschied. mit 12 ist man noch ein richtiges kind, die körperliche entwicklung ist noch lange nicht so weit, wie mit 14. zwar ist man mit 14 auch noch nicht wirklich weit, aber mal ganz ehrlich: wer hat sich denn hier mit 14 nicht betrunken? damit meine ich nicht regelmäßig, sondern vielleicht zwei mal im jahr, beispielweise silvester und was weiß ich wann.
ich war mit 14 das erste mal richtig betrunken und das hat mir dann auch gereicht, bis ich fast 15 war. aber die kinder bei mir im jugendtreff machen das anscheinend öfter und während der woche und das finde ich wirklich nicht so prickelnd...

Hellvis
Beiträge: 314
Registriert: 12. November 2006, 06:08

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#7 Beitragvon Hellvis » 16. Januar 2008, 19:45

Ein Vorbild für uns alle. Punkrock alder. Wenn sie noch raucht wien schlot und bekifft war ist sie doch der Punkergott.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63170
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#8 Beitragvon Knox » 16. Januar 2008, 20:02

Hellvis schrieb am 16.01.2008 16:15
Ein Vorbild für uns alle. Punkrock alder. Wenn sie noch raucht wien schlot und bekifft war ist sie doch der Punkergott.


ne eher punkergöttin Bild
Bild
Folgen des Hambacher-Forst-Streits
Rodungsstopp bei RWE
Der Hambacher Wald darf erstmal stehenbleiben. Nach der BUND-Klage verbietet der Wirtschaftsminister von NRW den Kahlschlag bis Herbst 2018.

Tharsonius von Bethana
Beiträge: 990
Registriert: 3. April 2005, 22:58

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#9 Beitragvon Tharsonius von Bethana » 16. Januar 2008, 22:57

DJ Zündapp schrieb am 16.01.2008 04:28
also ich seh zwischen 12 und 14 einen gewaltigen unterschied. mit 12 ist man noch ein richtiges kind, die körperliche entwicklung ist noch lange nicht so weit, wie mit 14. zwar ist man mit 14 auch noch nicht wirklich weit, aber mal ganz ehrlich: wer hat sich denn hier mit 14 nicht betrunken? damit meine ich nicht regelmäßig, sondern vielleicht zwei mal im jahr, beispielweise silvester und was weiß ich wann.
ich war mit 14 das erste mal richtig betrunken und das hat mir dann auch gereicht, bis ich fast 15 war. aber die kinder bei mir im jugendtreff machen das anscheinend öfter und während der woche und das finde ich wirklich nicht so prickelnd...


ich mit 14 nie betrunken auch nicht silvester ,

aber ich finde es schön das ihr nich versteht worum es geht ! sogut wie jeder oder jede (absicht ) auch in jungen jahren ist klar !NADA ! No Way !
Oi-Skins haben auch keine Haare auf dem Kopf, geben sich aber weitgehend unpolitisch und hören gerne mal Ska-Musik. So ähnlich wie Fun- Punks, wo es meist ums Saufen und Abfeiern geht...

Tharsonius von Bethana
Beiträge: 990
Registriert: 3. April 2005, 22:58

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#10 Beitragvon Tharsonius von Bethana » 16. Januar 2008, 22:58

Knox schrieb am 16.01.2008 07:32
Hellvis schrieb am 16.01.2008 16:15
Ein Vorbild für uns alle. Punkrock alder. Wenn sie noch raucht wien schlot und bekifft war ist sie doch der Punkergott.


ne eher punkergöttin Bild


fresse ! was ist lustig drann ??? nur der ALk ???
Oi-Skins haben auch keine Haare auf dem Kopf, geben sich aber weitgehend unpolitisch und hören gerne mal Ska-Musik. So ähnlich wie Fun- Punks, wo es meist ums Saufen und Abfeiern geht...

EsLebt
Beiträge: 2104
Registriert: 5. März 2006, 22:28
Wohnort: Freiburg

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#11 Beitragvon EsLebt » 16. Januar 2008, 23:15

punkrock hat auch was mit selbstzerstörung zu tun.... zumindest früher. von daher wirst du von einigen mitgliedern hier keine Zustimmung finden
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat. (George Orwell)

gruenesmonsta
Beiträge: 998
Registriert: 11. Juni 2005, 02:13
Kontaktdaten:

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#12 Beitragvon gruenesmonsta » 17. Januar 2008, 01:13

also ich hab das erste mal alk getrunken da war ich 15. und naja da wars nur ein wenig und man hat sich toll gefühlt, aber mit 16 oh gott, da hatte ich glaub ich echt schon meinen absoluten tiefpunkt, scheiß kerl, ständig alk und alles andere hätte ich auch in mengen ahben können.
man so im nachhinein war das echt nur selbstzerstörung.

naja nun bin ich älter, jetzt ist das zum glück alles anders.


alkohol und spaß dabei!!!! Bild
Odi et amo. Quare id faciam fortasse requiris.
Nescio. Sed fieri sentio et excrucior.

Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63170
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#13 Beitragvon Knox » 17. Januar 2008, 01:24

ich war mit 14 das 1 mal hacke voll

das ist wiederum aber schon ein paar jährchen her Bild
Zuletzt geändert von Knox am 17. Januar 2008, 01:25, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Folgen des Hambacher-Forst-Streits
Rodungsstopp bei RWE
Der Hambacher Wald darf erstmal stehenbleiben. Nach der BUND-Klage verbietet der Wirtschaftsminister von NRW den Kahlschlag bis Herbst 2018.

gruenesmonsta
Beiträge: 998
Registriert: 11. Juni 2005, 02:13
Kontaktdaten:

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#14 Beitragvon gruenesmonsta » 17. Januar 2008, 01:31

bin wohl hier voll der spätzünder. jedenfalls was alk angeht.

aber was lustig ist weiß noch 2 mal wo mein bruder total voll war. das war ne geile aktion.
Odi et amo. Quare id faciam fortasse requiris.
Nescio. Sed fieri sentio et excrucior.

Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63170
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Elfjährige läuft mit 2,26 Promille im Blut vor Bus

#15 Beitragvon Knox » 17. Januar 2008, 01:40

ich hab beim 3 en mal sowas von gekotz hahahaha
Bild
Folgen des Hambacher-Forst-Streits
Rodungsstopp bei RWE
Der Hambacher Wald darf erstmal stehenbleiben. Nach der BUND-Klage verbietet der Wirtschaftsminister von NRW den Kahlschlag bis Herbst 2018.


Zurück zu „Drogen / Alkohol“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast