MySpace scheint jetzt entgültig explodiert zu sein

Dr. Schraube und Dr. Kabelsalat werden Euch an den Rand des Wahnsinns treiben
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

MySpace scheint jetzt entgültig explodiert zu sein

#1 Beitragvon Knox » 21. März 2011, 14:14

wenn man auf deren seite geht kommt seit tagen nur noch
We messed up our code so bad that even puppies and kittens may be in danger. Please turn back ...now.
Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.

Benutzeravatar
Ossi
Beiträge: 528
Alter: 38
Registriert: 13. März 2007, 21:46
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: MySpace scheint jetzt entgültig explodiert zu sein

#2 Beitragvon Ossi » 21. März 2011, 16:38

klingt eher nach ner fake-seite.
ein hack kann es nicht sein, da myspace bei mir die letzten tage funktionierte (als gast).

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: MySpace scheint jetzt entgültig explodiert zu sein

#3 Beitragvon Knox » 21. März 2011, 16:47

hab ich egal auf welche seite ich will

naja nach meiner abmeldung kam ich sowieso auf keine einzige seite mehr da war wohl wer beleidigt :neutral:
Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: MySpace scheint jetzt entgültig explodiert zu sein

#4 Beitragvon Knox » 21. März 2011, 17:51

in der tat wenn ich statt firefox googel chrome benutze geht es lol
Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.

Benutzeravatar
aaaaaprvdgrwwelt
Beiträge: 2439
Registriert: 16. April 2004, 02:58
Kontaktdaten:

Re: MySpace scheint jetzt entgültig explodiert zu sein

#5 Beitragvon aaaaaprvdgrwwelt » 23. März 2011, 01:11

Ossi hat geschrieben:ein hack kann es nicht sein, da myspace bei mir die letzten tage funktionierte (als gast).

Warum nicht? MySpace wird vermutlich (noch) nicht auf nur einem einzigen Server betrieben.

Drei Möglichkeiten sehe ich
- Die haben sich tatsächlich einen Hack / Trojaner o.ä. eingefangen.
- Das war die Rache eines gekündigten Programmierers. Davon soll es ja inzwischen recht viele geben.
- Ein noch in Lohn und Brot stehender Programmierer hielt sich für besonders lustig und hat die Meldung eingebaut, weil ihm nichts besseres als Fehlerausgabe eingefallen ist. Passiert übrigens häufiger, dass Programmierer während der Entwicklung Meldungen einbauen, die nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind. Passiert auch hin und wieder, dass vergessen wird die auszubauen wenn das System produktiv geht.

Ich möchte hiermit noch erwähnen dass ich es scheiße finde, dass auf MySpace kaum mehr jemand etwas postet. So bekomme ich keine News mehr. Und mit Facebook stehe ich weiterhin auf Kriegsfuß. Also gibt es halt keine regelmäßigen News mehr, das habt ihr jetzt davon.
praesidentvondiegrosseweitewelt
Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: MySpace scheint jetzt entgültig explodiert zu sein

#6 Beitragvon Knox » 23. März 2011, 13:11

ich bin da weg da macht ja eh keiner mehr was hab alles gelöcht und juhu ich hab viel mehr freizeit und mus nich jeden blöden scheiß mehr lesen und mit Facebook fang ich erst gar nicht mehr an
Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.

Benutzeravatar
aaaaaprvdgrwwelt
Beiträge: 2439
Registriert: 16. April 2004, 02:58
Kontaktdaten:

Re: MySpace scheint jetzt entgültig explodiert zu sein

#7 Beitragvon aaaaaprvdgrwwelt » 25. September 2012, 02:57

Es gibt mal wieder einen Designwechsel bei MySpace. Sieht in der Preview so gar nicht mehr nach dem aus, was das Netzwerk mal ausmachte. Eher nach dem immer gleichen Social Network Quatsch. Wen denken sie damit noch erreichen zu können?

https://new.myspace.com/play

Ich fand das alte neue Design im Übrigen gar nicht so schlecht. Hätte halt nur noch funktionieren müssen. Aber ich kann bis heute bei den Bulletins nicht auf die zweite Seite umschalten. Jetzt wird also wieder das Design gewechselt, mit dem wieder neue Bugs eingebaut werden (das ist immer so), statt die alten Fehler endlich zu beseitigen.
praesidentvondiegrosseweitewelt
Bild


Zurück zu „Computer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste