Anonymous attackiert erneut die GEMA

Dr. Schraube und Dr. Kabelsalat werden Euch an den Rand des Wahnsinns treiben
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63170
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Anonymous attackiert erneut die GEMA

#1 Beitragvon Knox » 17. Juni 2012, 15:10

Bild
Gerade erst machte die Meldung die Runde, dass das BKA bei 106 Personen, die an einer DDoS-Attacke von Anonymous gegen die GEMA teilgenommen haben sollen, Hausdurchsuchungen durchgeführt und Computer beschlagnahmt hat, da hat die Hacker-Vereinigung die Seite der GEMA erneut zum Ziel erklärt und lahm gelegt.

http://www.gema.de ist seit ca. einer Stunde nicht mehr erreichbar. Eine direkte Antwort von Anonymous auf die Durchsuchungen durch das BKA.

Via Facebook verhöhnt die Vereinigung die GEMA und das BKA: "Die https://www.gema.de/ kann in Ihrem Land nicht angezeigt werden, dass BKA hat die erforderlichen Geräte nicht beschlagnahmt"

Auch das folgende Video wurde dort gepostet:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ibN28v-VLr4&feature=youtu.be[/youtube]
Bild
Folgen des Hambacher-Forst-Streits
Rodungsstopp bei RWE
Der Hambacher Wald darf erstmal stehenbleiben. Nach der BUND-Klage verbietet der Wirtschaftsminister von NRW den Kahlschlag bis Herbst 2018.

Zurück zu „Computer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast