plastic-bomb webseite attackierend gemeldete

Dr. Schraube und Dr. Kabelsalat werden Euch an den Rand des Wahnsinns treiben
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

plastic-bomb webseite attackierend gemeldete

#1 Beitragvon Knox » 10. Oktober 2012, 18:00

die plastic-bomb webseite ist als attackierend gemeldete
auf nachfrage beim micha wurde ich informirt das sie an dem problem arbeiten
sieht so aus als ob ein trojaner sich auf die webseite eingenistet hat
ist aber nur eine vermutung meinerseits
also erst mal vorsicht walten lassen beim besuch der seite oder erst mal ganz drauf verzichten
Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: plastic-bomb webseite attackierend gemeldete

#2 Beitragvon Knox » 10. Oktober 2012, 18:29

nachtrag der plastic-bomb shop ist nicht betroffen http://www.mailorders.de/

nur http://www.plastic-bomb.de/
Wie wird plastic-bomb.de momentan eingestuft?

Diese Website ist momentan als verdächtig eingestuft und kann Ihren Computer beschädigen.

Ein Teil dieser Website wurde aufgrund verdächtiger Aktivitäten in den letzten 90 Tagen 2 mal auf die Liste gesetzt.

Was ist passiert, als Google diese Website aufgerufen hat?

In den letzen 90 Tagen haben wir 2 Seiten der Website überprüft. Dabei haben wir auf 2 Seite(n) festgestellt, dass Malware (schädliche Software) ohne Einwilligung des Nutzers heruntergeladen und installiert wurde. Der letzte Besuch von Google war am 2012-10-08. Verdächtiger Content wurde auf dieser Website zuletzt am 2012-10-08 gefunden.

Malware wird auf 1 Domain(s) gehostet (z. B. creativeenhancing.org/).

Diese Website wurde über 2 Netzwerk(e) gehostet (z. B. AS15169 (Google Internet Backbone), AS6724 (STRATO)).

Hat diese Website als Überträger zur Weiterverbreitung von Malware fungiert?

plastic-bomb.de hat in den letzten 90 Tagen scheinbar nicht als Überträger für die Infizierung von Websites fungiert.

Hat diese Website Malware gehostet?

Nein. Diese Website hat in den letzten 90 Tagen keine Malware gehostet.

Wie ist es zu dieser Einstufung gekommen?

Gelegentlich wird von Dritten bösartiger Code in legitime Websites eingefügt. In diesem Fall wird unsere Warnmeldung angezeigt.
Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.

Benutzeravatar
aaaaaprvdgrwwelt
Beiträge: 2439
Registriert: 16. April 2004, 02:58
Kontaktdaten:

Re: plastic-bomb webseite attackierend gemeldete

#3 Beitragvon aaaaaprvdgrwwelt » 11. Oktober 2012, 00:45

Die Seite war vor Tagen schon komisch. Auf der .de Domain waren nur Artikel bis 2009, auf die .eu kam man überhaupt nicht mehr. Scheinbar liegen die beiden Domains auf unterschiedlichen Servern. Hat jemand eine Ahnung, was das soll? Wie können dann überhaupt beide betroffen sein?

Das ist der Grund, weshalb ich keinen root Server verwende. Hinbekommen würde ich die Administration vermutlich, aber es geht ganz einfach mächtig auf die Nerven, tagtäglich irgendwelche Hack- und Spamattacken abwehren zu müssen. Ist bei managed Hosting schon genügend Aufwand. Ich würde diesen Idioten so gerne mal in die Fresse treten.
praesidentvondiegrosseweitewelt
Bild

Benutzeravatar
DJ Zündapp
Beiträge: 2904
Alter: 36
Registriert: 11. Januar 2005, 21:10
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: plastic-bomb webseite attackierend gemeldete

#4 Beitragvon DJ Zündapp » 11. Oktober 2012, 11:59

Hab ich mich auch schon drüber gewundert...
Wollte auf der Seite was nachlesen, stattdessen wurde ich aber durch Firefox immer wieder zur google-Startseite geleitet. Danach kam dann irgendwann die Meldund mit der attakierend gemeldeten Webseite.
Komisch...

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62902
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: plastic-bomb webseite attackierend gemeldete

#5 Beitragvon Knox » 12. Oktober 2012, 21:28

seite geht wieder :cool:
Bild
Pannen der Polizei beim G20-Gipfel
„Dennoch durchgeführt“
Der Entzug von Akkreditierungen geschah anhand von Listen, die das BKA längst zurückgezogen hatte. Die Polizei merkte das zu spät.


Zurück zu „Computer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste