Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ meine

will Eure Grimassen sehen also her damit
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jette
Beiträge: 5593
Alter: 34
Registriert: 6. Juli 2004, 04:43
Wohnort: bÄrlin

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ meine

#1 Beitragvon jette » 3. April 2005, 02:15

Chaos, Chaos und noch mehr Chaos, aber wie sollte es auch anders sein? Ich meine doch, es war ja schließlich meine Abschiedsparty und ich bin das personifizierte Chaos. Es fing schon in Hannover an, fast währe ich nicht auf meine eigene Abschiedsparty angekommen. Aber um 17 Uhr kam ich dann doch, etwas verspätet und eigentlich mit null bock auf party, in der bunten Q an.
Nachdem die 4te band aus Hannover abgesagt hatte, war eigentlich klar, dass wir es ruhig angehen können, aber das ist ja wohl langweilig! Also beschloss ich in totaler Panik auszubrechen, weil die Technik, von der ich absolut keine Ahnung habe, einfach net hingehauen hat. Trotz der des kurzfristigen Ausleihens eines Verstärkers von OTP (danke an der stelle an Thomas und Alex für die spontane Hilfe) fehlte nun doch der zweite Verstärker und son Beckenständer Dingstabumsta. Und so wurde improvisiert – DES IS PUNKROCK!!!


Die Hannoveranischen Bands „frindly firer“ und „lion shield“, die beide ihren ersten auftritt hatten, waren einfach klasse! Danke für das Verständnis über das vorgefundene Chaos! *fg* Weiter so Jungs!!!
Stadtrand – mhh was gibtet dazu zu sagen? Tjo hat sich gelohnt! Ward klasse aber was will man schon anderes erwarten von ostdeutsche Leutz *gg*. Ach ja, Hammer sorry wegen der unbequemen Sitzmöglichkeit, aba es ging ja trotzdem.


Als die Bands angefangen hatten zu spielen, war meine anfängliche Panik auf den besten weg zu verfliegen und ich fing langsam an meine Abschiedsparty zu genießen. Den alles schien sich mehr oder weniger von alleine zu erledigen.


Da waren sie nun alle in der bunten Q. die Politspinner (ich liebe euch!), die vermeintlichen oi!’s (auch euch liebe ich), die Skins und Punks (und euch lieb ich erst!), die Menschen die mir aus verschiedenen gründen wichtig sind und in keine der genannten Schubladen passen (und natürlich lieb ich auch euch!) und haben zusammen gefeiert. Es wahren einige Menschen da, die ich nur flüchtig oder erst seit diesen Abend kannte und waren bereit mir zu helfen. Dazu ein Zitat aus dem tollen diddl-freunde-gästebuch, welches zur Belustigung aller Partygäste rum ging: „Trauriger abschied einer erst heute kennen gelernten, furchtbar netten jette, ne geile Feier und 7 h Schutz!!!“


Ich danke euch allen, dass ihr da wart, mir geholfen habt, mit mir gefeiert habt und mir gezeigt habt, wo ich immer Zuhause sein werde! Den mein herz schlägt IMMER für Ostberlin! Von meiner Seite flossen viele tränen, den dieser große Haufen Menschen, der da in der Q war mag mich und ich mag ihn. Ich werde euch verdammt dolle vermissen! Es war trotzdem ein käsekuchenbombastiger Abend. Und es ist eine verdammt schöne Erinnerung, die ich in den imperalistichen westen mitnehmen werde. Ihr seid für mich da gewesen und habt das haus gerockt.


Als die party langsam zu ende war und ich anfing aufzuräumen, waren plötzlich wieder ganz viele helfende Hände und um4 Uhr waren wir dann auch schon fertig. Einen besonderen dank an der stelle für die Leute noch mal, denn die wenigsten waren nüchtern *fg*!


MEIN LETZTES WORT:

Danke, dass ich an diesen Abend so viele liebe Menschen um mich hatte, die mir die tränen weggewischt haben, mich gedrückt haben und mit mir gefeiert haben. Der abschied ist mir nicht leicht gefallen, aber er war nötig. Nicht weil ihr mir so unwichtig seid, sondern weil ich einen Neuanfang gebraut habe, um mein leben zu regeln. (Boa ich klein ja echt wie ne Mutti *narf*) ich hoffe, dass alle Leute, die Fotos gemacht haben diese mir zukommen lassen und/oder sie in irgendeinem der Foren posten wo einige von uns so auf axe sind!
Ich werde euch verdammt dolle vermissen! Aber lasst euch eines gesagt sein! Heute ist nicht das ende aller tage! Ich komm wieder, keine frage!




KÄSEKUCHEN Oi!
Eure jette
PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64101
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#2 Beitragvon Knox » 3. April 2005, 02:22

na das hört sich doch geil an haste auch bilder ?
Bild
Aktivist*innen besetzen leeres Haus
40 Wohnungen übernommen
Berlin erlebt die größte Besetzungsaktion seit Langem: Aktivist*innen haben ein seit fünf Jahren leer stehendes Haus in Neukölln übernommen.

ratte
Beiträge: 859
Registriert: 6. Oktober 2004, 04:38
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#3 Beitragvon ratte » 3. April 2005, 06:56

na das doch ma gut jette!
¡La lucha sigue!

Mit solidarisch sozialistischen Grüßen
Ratte

Benutzeravatar
jette
Beiträge: 5593
Alter: 34
Registriert: 6. Juli 2004, 04:43
Wohnort: bÄrlin

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#4 Beitragvon jette » 4. April 2005, 04:34

fotos habsch noch net aba sobald welche da sind sind se hier zu gucken!
PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64101
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#5 Beitragvon Knox » 4. April 2005, 04:38

klasse
Bild
Aktivist*innen besetzen leeres Haus
40 Wohnungen übernommen
Berlin erlebt die größte Besetzungsaktion seit Langem: Aktivist*innen haben ein seit fünf Jahren leer stehendes Haus in Neukölln übernommen.

Benutzeravatar
jette
Beiträge: 5593
Alter: 34
Registriert: 6. Juli 2004, 04:43
Wohnort: bÄrlin

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#6 Beitragvon jette » 19. April 2005, 20:25

so nun endlich die fotos *gg* zumindest nen teil *gg*

stadtrand:

Bild

publikum:

Bild

dat bürger (sänger von stadtrand):

Bild

stino und bürger:

Bild

hammer (schlagzeuger von stadtrand):

Bild

dis is der toni (gittare):

Bild

dat stino (und man schaut net wie strunzebesoffen der gute is*gg*):

Bild

SUCHBILD!!! wo is dat jette? :

Bild
Zuletzt geändert von jette am 19. April 2005, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64101
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#7 Beitragvon Knox » 19. April 2005, 20:27

klasse bilder
Bild
Aktivist*innen besetzen leeres Haus
40 Wohnungen übernommen
Berlin erlebt die größte Besetzungsaktion seit Langem: Aktivist*innen haben ein seit fünf Jahren leer stehendes Haus in Neukölln übernommen.

Benutzeravatar
jette
Beiträge: 5593
Alter: 34
Registriert: 6. Juli 2004, 04:43
Wohnort: bÄrlin

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#8 Beitragvon jette » 19. April 2005, 20:30

so nun noch nen paar von lion shield und frindly firer!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF

Benutzeravatar
jette
Beiträge: 5593
Alter: 34
Registriert: 6. Juli 2004, 04:43
Wohnort: bÄrlin

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#9 Beitragvon jette » 19. April 2005, 20:31

so nun der rest *gg

Bild

Bild

Bild

Bild
PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF

Benutzeravatar
jette
Beiträge: 5593
Alter: 34
Registriert: 6. Juli 2004, 04:43
Wohnort: bÄrlin

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#10 Beitragvon jette » 20. April 2005, 04:34

Bild

isch bei meiner abschiedsparty mit der sofu, und isch bin voll verheult *fg
PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF

Benutzeravatar
jette
Beiträge: 5593
Alter: 34
Registriert: 6. Juli 2004, 04:43
Wohnort: bÄrlin

Re: Mit einem weinenden und einem lachenden Auge – Resume´ m

#11 Beitragvon jette » 20. April 2005, 17:05

Bild


und noch eins *fg*
PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF PONNYHOF


Zurück zu „Eure Fotos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste