Terrorgruppe Comeback

hier können Umfragen gemacht werden

Terrorgruppe Comeback

Umfrage endete am 2. Januar 2014, 21:19

Gähn so eine scheiße
1
25%
endlich wurde ja auch Zeit
0
Keine Stimmen
das wird nur Peinlich
1
25%
hätten sie besser sein lassen
1
25%
mir scheiß egal
1
25%
ich freu mich drauf
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 4

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63571
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Terrorgruppe Comeback

#1 Beitragvon Knox » 3. Dezember 2013, 21:19

Tststststs, nun also doch. Nach 10 Jahren vehementer Leugnung einer Terrorgruppe-Reunion werden die eigenen Leichen aus den Keller geholt:
“Ihr habt leider 10 Jahre lang vergebens gehofft und gebettelt, aber sie wird euch nicht verschonen: Die TERRORGRUPPE wird 2014 wieder auftreten…und zwar live und lebendig in ungefähr in derselben Besetzung wie zu Zeiten von “Musik für Arschlöcher” & “Melodien für Milliarden”.”
Am 30. Mai 2014 beim “Ruhrpott Rodeo” Festival folgt der erste Sprung ins kalte Wasser. Weiter Trockenübungen sind nicht ausgeschlossen, “weil all das anstrengende Proben für eine einzige Show etwas zu aufwendig ist, gibt’s noch ein paar wenige weitere Konzerte!”.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pbq7UuE1gEw&feature=youtu.be[/youtube]

Bobso
Beiträge: 1179
Registriert: 6. Dezember 2004, 23:08
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Terrorgruppe Comeback

#2 Beitragvon Bobso » 5. Dezember 2013, 09:01

Ist da wem das Geld ausgegangen?
Deutschland ist so armselig, selbst gute Punkbands der Vergangenheit (zu denen Terrorgruppe jetzt nicht zwangsläufig gehören) verkaufen ihre Ärsche, um sich die Rente zu sichern.
In Würde zu altern scheint für diese geldgeilen Spacken wohl absolut unmöglich,
die würden auch auf einem SPD-Parteitag spielen, wenn die Kohle stimmen und es keiner mitbekommen würde.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63571
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Terrorgruppe Comeback

#3 Beitragvon Knox » 5. Dezember 2013, 12:10

ich denke mal eher Alex weis nicht mehr welche bands er noch zum leben erwecken soll um leute aufs Ruhrpott Rodeo zu locken
Bild
Hausbesetzer in Leipziger Bahngebäude
Seit fast zwei Jahren ist ein früheres Umspannwerk besetzt. Für den Fall, dass die Polizei zur Räumung anrückt, drohen die Aktivisten mit Gewalt

Bobso
Beiträge: 1179
Registriert: 6. Dezember 2004, 23:08
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Terrorgruppe Comeback

#4 Beitragvon Bobso » 5. Dezember 2013, 14:02

Ja, auch eine gute Erklärung!
Die ersten 2-3 RR-Festivals waren ganz in Ordnung, danach wurde es immer peinlicher.
Btw: Gibt es Tipps, welche Festivals noch empfehlenswert sind?
Die letzten Jahre sind in dieser Entwicklung wirklich erbärmlich gewesen.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63571
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Terrorgruppe Comeback

#5 Beitragvon Knox » 6. Dezember 2013, 14:08

dieses jahr war das festival vom höhnie hammer geil in peine leider sehr schlecht besucht ca 200 leute hoffe er macht nägstes jahr wieder eins .
das ruhrpott rodeo fällt nägstes jahr bei mir aus weils nicht an pfingsten ist davon abgesehen geht das eintritts preis mässig mittlerweile auch an die schmerzgrenze
Bild
Hausbesetzer in Leipziger Bahngebäude
Seit fast zwei Jahren ist ein früheres Umspannwerk besetzt. Für den Fall, dass die Polizei zur Räumung anrückt, drohen die Aktivisten mit Gewalt


Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast