Jakarta Punk

Punkkram aus dem Ausland
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63155
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Jakarta Punk

#1 Beitragvon Knox » 30. April 2014, 07:59

Bild
Sehr spannender Podcast vom WDR über Punk in Indonesien, wo sie vor ein paar Jahren 64 Punks die Haare rasiert haben, weil sich Iros nicht mit der Scharia vertragen:
Vor 4 Jahren lebte Mamat noch als Straßenpunk in Jakarta. Heute ist er Bassist der Berliner Punkband Kami Ada. Um seiner Band die rege Punkszene Indonesiens vorzustellen, organisiert er eine Tour durch seine alte Heimat. Der Bandname “Kami Ada” heißt auf Indonesisch so viel wie “Uns gibt es”. Und tatsächlich stehen die Punks auf Bali, Sumatra oder Java ihren Vorbildern in Europa in nichts nach. Nur der Spagat zwischen Rebellion und Anpassung ist in dem muslimisch geprägten Land wesentlich härter. Autor: Darius Ossami; Regie: Robert Steudtner
Bild
WDR-Feature: Jakarta Punk
MP3: Jakarta_punk_20140422_0001.mp3

Bilder aus Pari Dukovics Fotoserie Punk Chaos:
In Indonesia, the punk community has grown really fast and Marjinal, which is the most famous punk band in Indonesia has put a lot of effort in making music that has messages against the corruption in the government. Marjinal is based in Jakarta however the punk community in Aceh has it even worse. Aceh, has the highest proportion of Muslims in Indonesia, mainly living according to Sharia customs and law. The punk communities in Aceh face a huge struggle finding acceptance in the society. Not too long ago in December 2011, sixty-four punk kids were arrested during a punk concert. They were taken to a river and the police shaved their heads.
Bild
Firmen bezahlen „Verbraucherschützer“
Für Glyphosat und Nikotin
Das „Consumer Choice Center“ gibt vor, Konsumenten zu vertreten. In Wirklichkeit wird der Verband von Unternehmen finanziert.

Zurück zu „Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast