Death&Hate-Parade

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Death&Hate-Parade

#1 Beitragvon Knox » 26. Juli 2010, 15:07


Alle wussten von den Toten, die Nachricht hat sich ausgebreitet wie ein Lauffeuer. Auch die Betreiber und die Wagen-Crews wussten es. Tausende Schaulustige haben sich mitangesehen wie die Verletzten vergeblich reanimiert worden sind. Tausende haben gegafft als man die Leichen abgedeckt und weggeschafft hat. UND ALLE HABEN SIE WEITER GEFEIERT. So sind sie, die "Techno"- Fans und ihre "Love"-Parade. "Death&Hate-Parade" würde wohl besser passen.
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.

Zurück zu „Westen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast