Roller Derby in der Solinger Eishalle: 
Piratenbräute ziehen

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64144
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Roller Derby in der Solinger Eishalle: 
Piratenbräute ziehen

#1 Beitragvon Knox » 14. Juli 2012, 11:20

Roller Derby in der Solinger Eishalle: 
Piratenbräute ziehen auf Rollschuhen in den Kampf
Bild
Unter dem Motto "Die Jagd ist eröffnet" veranstaltet der Red Lion Roller Derby e.V. am 14. Juli den ersten bergischen Roller Derby-Wettkampf dieses Jahres. Die Pirate Brides aus Wuppertal treten hierbei gegen die Back Breaking Bambis aus Frankfurt an.



Dabei wird nicht zimperlich miteinander umgegangen, denn Roller Derby ist ein schneller, harter Vollkontaktsport auf Rollschuhen für Frauen ab 18 Jahren. Er wird auf klassischen Rollschuhen, sogenannten Quad-Skates, ausgeführt. Die "Bout" genannten Wettkämpfe sind aufgeteilt in zwei Halbzeiten à 30 Minuten, in denen auf einer ovalen Bahn so viele zweiminütige "Jams" gefahren werden wie möglich.
Pro Jam befinden sich je Team fünf Spielerinnen auf dem "Track" genannten Spielfeld: das Pack, bestehend aus vier Blockerinnen, und eine Jammerin. Die Jammerinnen sammeln für ihre Mannschaft pro überrundeter Gegnerin Punkte - die Blockerinnen des eigenen Teams helfen ihr, die des gegnerischen Teams hindern sie daran.
Es gibt klare Regeln, nach denen man blocken bzw. fahren darf. Für deren Einhaltung sorgen gleich mehrere "Refs", scharf beobachtende Schiedsrichter.



Los geht's am 14.07.2012 um 20 Uhr in der Eissporthalle Solingen. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt beträgt 10/7€ (erm.), und vorher werden für Neulinge nochmal die Regeln erläutert.



Weitere Infos: www.thepiratebrides.com
Facebook unter The Pirate Brides Wuppervalley
Bild
Um DSGVO-konform zu sein, braucht man jede Menge technisches Wissen. Dass ausgerechnet ich abgemahnt werde, ist unwahrscheinlich. Aber rein rechtlich ist es möglich.

Zurück zu „Westen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast