Benefiz für das autonome Frauenhaus in Oberhausen

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63155
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Benefiz für das autonome Frauenhaus in Oberhausen

#1 Beitragvon Knox » 10. Juli 2015, 08:30

"RilRec" und "Sexy and Fire" starten Benefiz für das autonome Frauenhaus in Oberhausen
Benefiz für das autonome Frauenhaus in Oberhausen
www.Sexyandfair.de, der Webshop für faire Unterwäsche und das DIY-Punkrock-Label RilRec starten am 13.7. in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Giogio eine Benefizaktion zugunsten des autonomen Frauenhauses Oberhausen.

Für diesen Zweck wurde von der Duisburger Künstlerin und Tätowiererin Giogio ein Kunstdruck entworfen. Dieser wurde von einer Druckmanufaktur auf eine limitierte Auflage an Unterhosen und T-Shirts gedruckt. Selbstverständlich sind die Teile aus Bio-Baumwolle, fair gehandelt und produziert und GOTS-zertifiziert.

Die gesamten Einnahmen aus dem Verkauf der Teile werden dem Frauenhaus Oberhausen e.V. gespendet. Alle Kosten werden von RilRec und Sexy and Fair getragen. Die Unterhosen wurden vom Hersteller Albero zum Herstellungspreis zur Verfügung gestellt.

Erhältich sind die Stücke direkt bei www.sexyandfire.de (Unterhosen) und www.rilrec.de (T-Shirts).

Vorstellung des autonomen Frauenhausen Oberhausen
Das autonome Frauenhaus in Oberhausen unterstützt Frauen auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Frauen und Kinder bekommen Information, Beratung und wir bieten ihnen Freiräume und Schutz an.
Um dies leisten zu können brauchen wir Geld. Leider gibt es für Frauenhäuser in NRW immer noch keine verlässliche und bedarfsgerechte Finanzierung der Arbeit. Wir fordern daher seit langem von der Landesregierung ein Ende der Tagessatzfinanzierung, die den Opfern die Kosten für Gewaltfolgen auflädt. Wir und alle anderen Frauenhäuser in NRW kämpfen seit Jahren für eine Finanzierung der Frauenhäuser, die es uneingeschränkt allen Frauen ermöglicht, kostenfrei bei uns Zuflucht zu finden. Wir nehmen immer wieder Frauen auf, die keinerlei Anspruch auf Sozialleistungen haben und völlig mittellos sind, z. B. Migrantinnen, die aufgrund ihres Status vom Sozialleistungsbezug ausgeschlossen sind.
Daher sind wir auf Unterstützung angewiesen und freuen uns sehr über die Benefizaktion für unser autonomes Frauenhaus in Oberhausen.
www.frauenhelfenfrauen-oberhausen.de

Vorstellung Sexy & Fair
Sexy and Fair ist der Webshop für ökologische und faire Unterwäsche. Die Betreiber vertreiben faire Unterwäsche, die dabei schick und für jeden erschwinglich ist. Sie haben dabei einen ganzheitlichen Anspruch der Nachhaltigkeit: Neben den Produkten selbst achten sie auch bei dem gesamten Projekt auf ökologische Kriterien. Es geht dabei nicht nur darum Unterwäsche zu verkaufen, sondern eine Philosophie zu transportieren die jeden Sexismus ablehnt.
www.sexyandfair.de

Vorstellung RilRec
RilRec ist ein unkommerzielles DIY-Punk-Label welches seit 2007 hauptsächlich politischen Punkrock produziert und vertreibt. Daneben gibt es ein Online-Konzertmagazin, eine Internetradioshow und vieles mehr, weswegen sich RilRec auch als „Punkrock-Family“ versteht. Elementar ist dabei das Eintreten gegen Rassismus, Faschismus, Sexismus und Homophobie in jeder Form.
www.rilrec.de

Vorstellung Giogio, Jurassic Tattoos
Giogio ist eine italienische Tätowiererin, Künstlerin und Feministin. Sie lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Duisburg und engagiert sich seit vielen Jahren für politische und feministische Themen und Aktionen.
www.jurassictattoos.de

Vorstellung Albero
Albero ist ein junges Modelabel aus Bremen. Die Produktpalette von ALBERO umfasst trendige, junge Unterwäsche sowie Socken für Damen und Herren aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle, hergestellt in der Türkei (Istanbul und Izmir). Selbstverständlich GOTS-zertifiziert (und erhältlich bei sexyandfair.de).
www.alberonatur.de
Bild
Firmen bezahlen „Verbraucherschützer“
Für Glyphosat und Nikotin
Das „Consumer Choice Center“ gibt vor, Konsumenten zu vertreten. In Wirklichkeit wird der Verband von Unternehmen finanziert.

Zurück zu „Westen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast