[HH] 01.06.12 St. Pauli Warm up gegen Nazis!

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

[HH] 01.06.12 St. Pauli Warm up gegen Nazis!

#1 Beitragvon Knox » 10. Mai 2012, 08:35

Bild
Die Marathonabteilung des FC St. Pauli unterstützt mit einem Lauf um die Alster den Aufruf des Hamburger Bündnisses gegen Rechts: Unter dem Motto „Internationale Solidarität statt völkischer Wahn!“ soll der Nazi-Aufmarsch am 2.6.2012 in Hamburg gestoppt werden. Aus diesem Grund veranstalten die braun-weißen Marathonis am Vorabend der Demo einen Lauf um die Außenalster, an dem alle Hamburgerinnen und Hamburger teilnehmen können, die gegen den Nazi-Aufmarsch Flagge zeigen wollen.
Unter dem Motto „Sankt Pauli läuft gegen Rechts“ startet der etwa 7,3 km lange Lauf am Freitag, den 1. Juni 2012, um 19 Uhr. Start und Ziel ist bei der Grillwiese am Schwanenwik. Gelaufen wird einmal links rum um die Außenalster.

„Es darf aber auch gewandert werden“. Die passende musikalische Begleitmusik für den Lauf liefert das Hamburger Bläserensemble „Tuten und Blasen“. Auch die Wasserversorgung der LäuferInnen ist gesichert.

Die Teilnahme ist kostenlos. Gegen eine kleine Spende von 1 Euro (gern mehr) erhält jede TeilnehmerIn vor dem Start eine symbolische Startnummer. Das Geld geht an das Hamburger Bündnis gegen Rechts. Die Startnummmern werden ab 18.15 Uhr auf der Grillwiese am Schwanenwik ausgegeben. Weitersagen…

http://www.fcstpauli-marathon.de/start/?p=548


Deichkind mobilisiert gegen Nazis: 3000 Leute auf unangemeldetem Konzert

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5UoRzZhncDg&feature=player_embedded[/youtube]

Offizielles Mobilisierungsvideo:
http://www.youtube.com/watch?v=TISrbmTQ ... e=youtu.be


Mobilisierungsmaterial:

Ihr könnt unseren Aufruf und die Plakate hier abholen:

Infoladen Schwarzmarkt
Kl.Schäferkamp 46
20357 Hamburg

Buchhandlung im Schanzenviertel
Schulterblatt 55
20357 Hamburg

weitere Infos: http://www.antifainfo.de/ http://www.notddz2012.blogsport.eu/
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.

Zurück zu „Norden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast