Neues aus der Gerüchteküche......vom 20.09.2017

hier gibts Punk News
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63170
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Neues aus der Gerüchteküche......vom 20.09.2017

#1 Beitragvon Knox » 20. September 2017, 17:00

BUSTER SHUFFLE - erste neue Single im Stream

Die britischen Offbeat-Rock'n'Roller von BUSTER SHUFFLE werden ihr kommendes Album "I´ll Take What I Want" am 24. November erstmals via Burning Heart Records veröffentlichen. Anbei gibt es mit dem Video zu “I Don’t Trust A Word You Say" einen ersten Vorabsong der Platte im Stream zu hören.

Frontmann Jet Baker kommentiert:
“Inspired by the UK's political meltdown, our new single is a two minute high octane Ska Rock ´n´Roll banger. Our latest raucous sonic offering takes us to a heavier, murkier place than in previous releases, whilst retaining our signature, inimitable London sound.”


Bild
Folgen des Hambacher-Forst-Streits
Rodungsstopp bei RWE
Der Hambacher Wald darf erstmal stehenbleiben. Nach der BUND-Klage verbietet der Wirtschaftsminister von NRW den Kahlschlag bis Herbst 2018.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63170
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Neues aus der Gerüchteküche......vom 20.09.2017

#2 Beitragvon Knox » 20. September 2017, 17:02

JAMIE LENMAN - Video zu "Hardbeat"


Jamie Lenman, ehemaliges Mitglied der britischen Posthardcoreband REUBEN, stellt unten seine neue und sehr experimentelle Single „Hardbeat“ inklusive Videoclip vor. Der Song ist die vierte Vorabsingle vom kommenden Soloalbum „Devolver“, welches am 27. Oktober via Big Scary Monsters erscheint.

Jamie beschreibt den Song wie folgt:

„Hardbeat ist einer, wenn nicht sogar mein absoluter Favorit auf dem neuen Album. [Produzent] Space und ich waren total aufgeregt, als wir ihn damals aufnahmen. Es ist Meilen entfernt von dem, was ich zuvor veröffentlicht habe und nach drei eher härteren Singles, freue ich mich umso mehr nun die elektronischere und tanzbare Seite des Albums in den Vordergrund zu rücken. Textlich handelt es von einem Thema, dass mich schon was länger beschäftigt, doch erst während meiner letzten Tour so richtig in den Fokus rückte, nämlich eine persönliche Verbindung zu Leuten die ich nie getroffen habe, die sich durch meine Musik aufbaute. Meine Songs werden von Album zu Album immer intimer und persönlicher und ich gebe mittlerweile so einiges von mir preis - was Du hier hörst sind elf kleine Teile von mir.“


Bild
Folgen des Hambacher-Forst-Streits
Rodungsstopp bei RWE
Der Hambacher Wald darf erstmal stehenbleiben. Nach der BUND-Klage verbietet der Wirtschaftsminister von NRW den Kahlschlag bis Herbst 2018.


Zurück zu „Punk News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast