brauche haarfarbenberatung!

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
CaughtInACrack
Beiträge: 3852
Registriert: 1. Januar 2005, 05:28
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

brauche haarfarbenberatung!

#1 Beitragvon CaughtInACrack » 19. Oktober 2008, 19:04

ich brauche eine schwarze haarfarbe.. oder -tönung, die blondierte haare zwar richtig schwarz macht..
sich dann aber auch relativ schnell und ohne zwischenstation orange wieder zu hellblond blondieren lässt..

jemand ne empfehlung?
Bild
"Wenn die Gegenwart wüsste,
dass sie in der Zukunft zur verfälschten Vergangenheit wird,
würde sie sich wehren?"

Nünü das Punkgespenst
Beiträge: 241
Registriert: 8. September 2007, 17:11

Re: brauche haarfarbenberatung!

#2 Beitragvon Nünü das Punkgespenst » 20. Oktober 2008, 03:55


Benutzeravatar
CaughtInACrack
Beiträge: 3852
Registriert: 1. Januar 2005, 05:28
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: brauche haarfarbenberatung!

#3 Beitragvon CaughtInACrack » 20. Oktober 2008, 11:02

und jetz? :- P


jemand noch ne richtige empfehlung? man sollte ja schließlich meinen, dass es gerade hier genug gibt, die schon diverse farben in den haaren hatten ^^
Bild
"Wenn die Gegenwart wüsste,
dass sie in der Zukunft zur verfälschten Vergangenheit wird,
würde sie sich wehren?"

gruenesmonsta
Beiträge: 998
Registriert: 11. Juni 2005, 02:13
Kontaktdaten:

Re: brauche haarfarbenberatung!

#4 Beitragvon gruenesmonsta » 20. Oktober 2008, 14:58

also meine erfahrung ist das die meisten schwarz töne über braun uns orange dann wieder blond werden, aber ich frag mal ne freundin die hat friseurin gelernt, vielleicht weiß die nen trick.
wird nur leider noch 2 tage dauern, seh die vorher nicht.
Odi et amo. Quare id faciam fortasse requiris.
Nescio. Sed fieri sentio et excrucior.

Bild

dune2k
Beiträge: 104
Registriert: 24. Mai 2007, 22:16

Re: brauche haarfarbenberatung!

#5 Beitragvon dune2k » 20. Oktober 2008, 18:02

Vor allem wirst du dir damit die Haare komplett ruinieren, wenn du sie danach komplett Blond haben willst.
Hatte den Effekt schon bei dem Rot, was ich mal drin hatte...Schwarz übedeckt halt alles.
Kannst natürlich das schwarze Directions nehme, is aber nach 2-3 Tagen mehr grau-irgendwas als schwarz.
Oder gleich sowas: [url=[url=http://cgi.ebay.de/]http://cgi.ebay.de/[/url]*%82%AF%60*PUNK*Fasching-Haar-Farbe%2FStr%E4hnen-Farbe%2FColor-Gel_W0QQitemZ270282968845QQcmdZViewItemQQimsxZ20081004?IMSfp=TL081004127001r8930]oi

Bild

dune2k
Beiträge: 104
Registriert: 24. Mai 2007, 22:16

Re: brauche haarfarbenberatung!

#6 Beitragvon dune2k » 20. Oktober 2008, 18:02

Vor allem wirst du dir damit die Haare komplett ruinieren, wenn du sie danach komplett Blond haben willst.
Hatte den Effekt schon bei dem Rot, was ich mal drin hatte...Schwarz übedeckt halt alles.
Kannst natürlich das schwarze Directions nehme, is aber nach 2-3 Tagen mehr grau-irgendwas als schwarz.
Oder gleich sowas: http://cgi.ebay.de/*%82%AF%60*PUNK*Fasching-Haar-Farbe%2FStr%E4hnen-Farbe%2FColor-Gel_W0QQitemZ270282968845QQcmdZViewItemQQimsxZ20081004?IMSfp=TL081004127001r8930

;)
Zuletzt geändert von dune2k am 20. Oktober 2008, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
CaughtInACrack
Beiträge: 3852
Registriert: 1. Januar 2005, 05:28
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: brauche haarfarbenberatung!

#7 Beitragvon CaughtInACrack » 20. Oktober 2008, 22:39

keine sorge, was meine haare aushalten, weiß ich mittlerweile,
färb die ja auch nich erst seit gestern ^^

mein pony war schon schwarz, und da es ein echt haltbares war musst ich zig mal blondieren,
bis es, wie jetzt, hellblond war..
und meine haare leben noch..

falls ich die aber nochmal schwarz mache demnächst (nicht komplett), würd ich mir den mist gern ersparen..


also directions-ebony geht schonmal gut wieder raus?
(was sich schon rauswäscht sollte ja auch rauszublondieren sein,
und länger als 2 tage sollte es schon halten mit langer einwirkzeit und vorher schon blonduerten haare denk ich)
Bild
"Wenn die Gegenwart wüsste,
dass sie in der Zukunft zur verfälschten Vergangenheit wird,
würde sie sich wehren?"

Nünü das Punkgespenst
Beiträge: 241
Registriert: 8. September 2007, 17:11

Re: brauche haarfarbenberatung!

#8 Beitragvon Nünü das Punkgespenst » 21. Oktober 2008, 06:02

dosi schrieb am 20.10.2008 06:32
jemand noch ne richtige empfehlung? man sollte ja schließlich meinen, dass es gerade hier genug gibt, die schon diverse farben in den haaren hatten ^^


Zum Haarefärben gehört es auch dazu dass es mal nicht perfekt wird. Sind ja keine Visus oder ähnliches Geschmonze...

Benutzeravatar
CaughtInACrack
Beiträge: 3852
Registriert: 1. Januar 2005, 05:28
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: brauche haarfarbenberatung!

#9 Beitragvon CaughtInACrack » 21. Oktober 2008, 10:58

o.O trotzdem hätte ich gerne die schwarze farbe, die am besten wieder rausgeht,
das hat nichts mir perfekt zu tun, sondern mit der lebensdauer meines ponys..

mal abgesehen davon, wäre es natürlich trotzdem schön, wenns es wird, wie man das haben möchte..
und das hab ich bis jetz auch immer geschafft..




so, und da das hier ne ganz simple, harmlose frage war, könnwa uns das diskutieren über eine haarfärbephiliosophie dann jetzt bitte sparen, ich will einfach nur n paar erfahrungen zum rausblonideren von bestimmten schwarzen-tönen


also.. noch jemand erfahrungen damit gemacht?
Bild
"Wenn die Gegenwart wüsste,
dass sie in der Zukunft zur verfälschten Vergangenheit wird,
würde sie sich wehren?"

kleinesfaulesetwas
Beiträge: 143
Registriert: 23. August 2006, 06:00
Wohnort: plauen
Kontaktdaten:

Re: brauche haarfarbenberatung!

#10 Beitragvon kleinesfaulesetwas » 5. Dezember 2008, 22:15

falls dir das jetzt noch was nützt ...
denk auch das directions ebony da am optimalsten wäre ... wenns nicht lange drinne bleiben soll ... und die ersten paar tage dürfte das schon gut schwarz sein .. und sich dann langsam rauswaschen (dürfte warscheinlich grün werden ... ) ... hatte mal nen kumpl von mir ...
ich selber hab da keine erfahrung ...
nur das sich alles bei mir nach ner weile wieder rauswäscht ... teilweise ... vorallen wo ich vorher blondiert hatte ... (hab vor ein-zwei monaten meine haare mit crazy-violett + blauschwarz gefärbt ... und nun is das teil weise wieder normal farbend..)

fogl
Beiträge: 726
Alter: 34
Registriert: 5. September 2005, 20:46
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Re: brauche haarfarbenberatung!

#11 Beitragvon fogl » 16. Februar 2009, 17:39

wo mal grad die experten da sind... also meine haare nehmen keine fabre mehr an.. blau wird zu grau, rot/pint etc.. wird zu rost.. alles murks.. hab mir die halt wieder schwarz gemacht, aber schön bunt mag ich lieber.. was kann man da tun? also iro neuwachsen lassen hab ich auch schon probiert, hat aber auch nich geholfen.. oder bin ich einfach schon zu alt für den scheiss`?


Zurück zu „Do it yourself“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast