Piercings selber stechen

Nachricht
Autor
Kopfschmerz
Beiträge: 844
Registriert: 1. Januar 2005, 05:00
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Piercings selber stechen

#1 Beitragvon Kopfschmerz » 18. Februar 2005, 17:00

Erfahrungen? Tipps? Würdet ihr mir davon abraten?
Wake the ones and rise tonight
Fallen souls we shine so bright
Rise now and ever
Forgotten memories
No one can touch us

Guckste da
Sorry Dosi hat mich infiziert *hehe*

Bild

Br!tschy
Beiträge: 798
Registriert: 11. November 2004, 13:33
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#2 Beitragvon Br!tschy » 18. Februar 2005, 17:08

ich sag nur AUA nix fuer mich ... ich mag metall eh net ! gg
Träger des von KNOX verliehenen :" wackeldackel hippi zappel dackel spezial orden"
und Ultrabrutales [FFF] mitglied ! ( danke KA! ) Bild
[url=http://www.aw-kl.de]www.aw-kl.de[/url] und du ?

Kopfschmerz
Beiträge: 844
Registriert: 1. Januar 2005, 05:00
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#3 Beitragvon Kopfschmerz » 18. Februar 2005, 17:21

Br!tschy schrieb am 18.02.2005 13:51
ich sag nur AUA nix fuer mich ... ich mag metall eh net ! gg


Ich will aber unbedingt einen und meine Ellies würden mir allerhöchstens einen durch die Nase erlauben... und dann auch nur an der Seite.
Zuletzt geändert von Kopfschmerz am 18. Februar 2005, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Wake the ones and rise tonight
Fallen souls we shine so bright
Rise now and ever
Forgotten memories
No one can touch us

Guckste da
Sorry Dosi hat mich infiziert *hehe*

Bild

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#4 Beitragvon Endstation Freitod » 18. Februar 2005, 17:21

ich habs selber noch nie gemacht und auh noch nie gemacht bekommen, aber ne freundin von mir macht das immer selber. die kauft sich dann die kanülen oder braunülen oder wie auch immer die heißen. die kosten so 5 euro glaub ich. und dann rein damit. allerdings sollte man es schon von jemanden machen lassen der es schon das ein oder andere mal gemacht hat.
dann is das gar kein problem...

allerdings gibts stellen die sollte man lieber von nem piercer stechen lassen:

intimbereich, zunge, ich glaub auch noch nasenmitte und augenbraue! weil da so nerven durchlaufen und wenn man falsch sticht kann da was kaputt gehen!
aber ich bin mir nich ganz sicher. ne freundin von mir hat sich z.B. von ihrer freundin en intimpiercing stechen lassen, also ich wär da vorsichtiger.
lippe denk ich is kein problem.

Kopfschmerz
Beiträge: 844
Registriert: 1. Januar 2005, 05:00
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#5 Beitragvon Kopfschmerz » 18. Februar 2005, 17:27

Endstation Freitod schrieb am 18.02.2005 13:51
ich habs selber noch nie gemacht und auh noch nie gemacht bekommen, aber ne freundin von mir macht das immer selber. die kauft sich dann die kanülen oder braunülen oder wie auch immer die heißen. die kosten so 5 euro glaub ich. und dann rein damit. allerdings sollte man es schon von jemanden machen lassen der es schon das ein oder andere mal gemacht hat.
dann is das gar kein problem...

allerdings gibts stellen die sollte man lieber von nem piercer stechen lassen:

intimbereich, zunge, ich glaub auch noch nasenmitte und augenbraue! weil da so nerven durchlaufen und wenn man falsch sticht kann da was kaputt gehen!
aber ich bin mir nich ganz sicher. ne freundin von mir hat sich z.B. von ihrer freundin en intimpiercing stechen lassen, also ich wär da vorsichtiger.
lippe denk ich is kein problem.


Ja, Nasenmitte usw. würd ich mir auch nur beim Piercer machen lassen. Aber ansonsten... ich hab mir schon Ohrlöcher selber gestochen, hat sich nicht entzündet oder so, deshalb wollt ich das auch in der Lippe machen, dann brauch ich nicht warten, bis ich 18 bin.
Wake the ones and rise tonight
Fallen souls we shine so bright
Rise now and ever
Forgotten memories
No one can touch us

Guckste da
Sorry Dosi hat mich infiziert *hehe*

Bild

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#6 Beitragvon Endstation Freitod » 18. Februar 2005, 17:29

ja ich denke das dürfte gar kein problem sein. musst du dich halt mal nach jemandem umhören der sowas macht, eigentlich können das (vor allem inner punka-szene) zielich viele leute!
piercer is dazu noch schweine teuer... ich glaub hier bezahlt man im studoi rund 60 euro. Bild

Kopfschmerz
Beiträge: 844
Registriert: 1. Januar 2005, 05:00
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#7 Beitragvon Kopfschmerz » 18. Februar 2005, 17:31

Endstation Freitod schrieb am 18.02.2005 13:59
ja ich denke das dürfte gar kein problem sein. musst du dich halt mal nach jemandem umhören der sowas macht, eigentlich können das (vor allem inner punka-szene) zielich viele leute!
piercer is dazu noch schweine teuer... ich glaub hier bezahlt man im studoi rund 60 euro. Bild


Ja, ungefähr soviel kostet das. Ich wüsste schon jemanden, der mir das machen könnte, der hat sich selbst und einem Freund schon Piercings gestochen... also das ist kein Problem.
Wake the ones and rise tonight
Fallen souls we shine so bright
Rise now and ever
Forgotten memories
No one can touch us

Guckste da
Sorry Dosi hat mich infiziert *hehe*

Bild

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#8 Beitragvon Endstation Freitod » 18. Februar 2005, 17:35

ich machs immer bei nem ungaren der jedes halbe jahr mal für nen monat zum tattoowieren und piercen nach deutschland vorbeischaut. da kosten piercings mit schmuck 30 euro. intim das doppelte. und für tattoos bezahlt man auch nur die hälfte

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 1004
Registriert: 10. April 2004, 15:45
Wohnort: Millerntor
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#9 Beitragvon Tommy » 18. Februar 2005, 17:48

Lass es lieber mit dem selbermachen...
Bild
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Lamm abstimmen, was es zum Abendessen geben soll. (Marvin Simkin)

Akaias
Beiträge: 4202
Registriert: 22. September 2004, 17:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#10 Beitragvon Akaias » 18. Februar 2005, 17:53

n intimpricing selbststechen tut bestimmt weh Bild
Zuletzt geändert von Akaias am 18. Februar 2005, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.
Sorry, kein Bock auf deine Story.
geh zu ner Parkuhr, kost ne Mark nur!

Kopfschmerz
Beiträge: 844
Registriert: 1. Januar 2005, 05:00
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#11 Beitragvon Kopfschmerz » 18. Februar 2005, 18:03

Akaias schrieb am 18.02.2005 14:23
n intimpricing selbststechen tut bestimmt weh Bild


Ich denk mal das tut immer weh...

@Tommy: Ich macxh das eh, wollte mir nur eure Meinung dazu einholen...
Wake the ones and rise tonight
Fallen souls we shine so bright
Rise now and ever
Forgotten memories
No one can touch us

Guckste da
Sorry Dosi hat mich infiziert *hehe*

Bild

PAK
Beiträge: 169
Registriert: 12. Oktober 2004, 01:36
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#12 Beitragvon PAK » 18. Februar 2005, 18:10

Ne Freundin hat auf nem Festival versucht sich selbst en Piercing durch die Nase zu stech ( war dabei betrunken). Die hat versucht irgendwie ganz langsam an der Seite die Hautschichten zu durchstechen un hat die ganze Zeit son spitzes Ding an der Stelle hin un hergedreht, bis irgendwann ihr ganzes Gesicht gezuckt hat weil se wohl gefährlich na an nem Nerv dran war. Danach hat ses dann doch lieber gelassen un is irgendwann ins Studio gegangen.

Kopfschmerz
Beiträge: 844
Registriert: 1. Januar 2005, 05:00
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#13 Beitragvon Kopfschmerz » 18. Februar 2005, 18:12

In der Nase sind ja auch Knorpel (nennt sich das so?). Außerdem vereist man die zu durchpiercende Stelle vorher und desinfiziert den Stecker.
Wake the ones and rise tonight
Fallen souls we shine so bright
Rise now and ever
Forgotten memories
No one can touch us

Guckste da
Sorry Dosi hat mich infiziert *hehe*

Bild

Benutzeravatar
DJ Zündapp
Beiträge: 2904
Alter: 37
Registriert: 11. Januar 2005, 21:10
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#14 Beitragvon DJ Zündapp » 18. Februar 2005, 18:12

kenn jemanden der hat sich alle selber gestochen und die haben sich dann schön fett entzündet, ok am ohr nicht, aber nase und lippen haben sich entzündet...

PAK
Beiträge: 169
Registriert: 12. Oktober 2004, 01:36
Kontaktdaten:

Re: Piercings selber stechen

#15 Beitragvon PAK » 18. Februar 2005, 18:16

Kopfschmerz schrieb am 18.02.2005 14:42
In der Nase sind ja auch Knorpel (nennt sich das so?). Außerdem vereist man die zu durchpiercende Stelle vorher und desinfiziert den Stecker.


Das war ihr in dem Moment wohl irgendwie egal Bild


Zurück zu „Do it yourself“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast