DRI Iro

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63544
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

DRI Iro

#1 Beitragvon Knox » 21. April 2004, 01:47

Hier hab ich alles an Mitteln aufgeschrieben, wie man den Iro hochbekommt.

Falls ihr etwas wisst, was noch nicht hier steht, schreibts dazu


1. Mit Haarlack:

Ihr braucht: Einen Kamm, eine Dose Haarlack, einen Föhn, 1 bzw. 2 Spiegel.

1.Ihr nehmt vom Iro die vorderste Strähne(soviel, wie in den Kamm reinpasst) und haltet es stramm hoch.

2.Jetzt nehmt ihr den Haarlack und sprüht diese Strähne kräftig ein (weiter festhalten).

3.Dann nehmt ihr den Föhn und föhnt die eingesprühte Haarsträhne, die ihr weiterhin festhaltet trocken. Wenn ihr die Strähne loslasst, stehen die eingesprühten Haare.

Das macht ihr bis zum Hintekopf, bis der Iro fertig ist.



2. Toupieren

Toupieren könnt ihr nur, wenn ihr wisst, dass es nicht windig ist und auch nicht hart zur Sache geht.

Das einziege, was ihr braucht, ist ein Kamm mit dünnen Rillen und 1 bzw. 2 Spiegel.

1.Ihr nehmt mit der Hand eine Haarsträhnegeht mit dem in die Strähne und bewegt den Kamm ca. 1 min. schnell von oben nach unten. Die Strähne müsste dann stehen. (!!!Die Haare können dadurch verfilzen!!!)

Das macht ihr auch mit allen Haarsträhnen, bis der Iro fertig ist.



3.Mit Zuckerwasser

Ihr braucht: Eine Schüssel, 2 Tassen, Zucker, Wasser, einen Löffel, eine Mikrowelle bzw. einen Herd, einen Kamm, einen Föhn, 1 bzw. 2 Spiegel.

1.Ihr nehmt eine Tasse voll Zucker und eine Tasse voll Wasser. Dann kippt ihr beides in die Schüssel. (je nach Mengenbedarf 2 Tassen Zucker und Wasser nehmen, oder 3, oder 4 , oder 5, .........)

2.Ihr Stellt die Schüssel in die Mikrowelle bzw. auf den Herd und wartet bis sich der Zucker aufgelöst hat .Währenddessen rührt ihr manchmal ein bisschen um.

3. Ihr wartet bis sich das heiße Zuckerwasser abgekühlt hat und schmiert euch das in die Haare.

4. Dann nehmt ihr den Kamm und kämmt euch die Haare hoch und haltet sie fest.

5. Jetzt föhnt ihr alles nur noch trocken, und voilá; fertig ist der Iro.

(Ihr könnt das Zuckerwasser auch nachdem es abgekühlt ist in eine Sprühflasche tun, dan geht das auftragen so, wie mit Haarlack.)



4.Mit Eiweiß

Ihr braucht: Nach Mengenbedarf rohe Eier, (für die, die ein Ei nicht trennen können) einen Eiertrenner, 2 Schüsseln, einen Föhn, 1 bzw. 2 Spiegel.

1.Ihr trennt das Eigelb vom eiweiß in zwei verschiedenen Schüsseln(ich hab keinen Bock, zu erklären, wie das geht), werft das Eigelb weg(das braucht man nich mehr).

2.Ihr schmiert euch das Eiweiß wie Gel in die Haare(mit beiden flachen Händen von unten nach oben), wenn ihr oben angekommen seid haltet ihrs fest und föhnt es.



5. Mit Leim

Vorwarnung:DIE HAARE GEHEN DAVON VOLLE KANNE KAPUTT!

Ihr braucht: Irgendeinen Leim, Wasser, einen Kamm, wie immer Spiegel, einen Föhn.

1. Ihr könnt den Leim verdünnen, wenn ihr eure Haare nicht ganz verlieren wollt, muss aber nicht.

2. Ihr schmiert euch den verdünnten Leim in die Haare, kämmt die Haare hoch und föhnt sie trocken.



6.

Wie wäre es mit ein bisschen Haargel,Zahnpasta,Rasierschaum (wenn der IRO nicht hält)!!!
es funktioniert wirklich!!

Der hält immer(auch bei WIND UND REGEN)





Gelantine!
Meiner Meinung nach die beste, günstige Alternative zu Haarlack (besonders für Leute mit langem Iro). Normales Gelantine Pulver ausm Supermarkt wie auf der Packung beschrieben fertigmachen (nur wenig Wasser nehmen) und in die Haare klatschen (wie beim Zuckerwasser).
Vorteil: Hält lange (mehrere Tage) und auch perfekt bei Regen. Kann man trotzdem leicht mit warmen Wasser auswaschen.

Mit Haarwax + Haarlack:

1. man schmiert sich haarwax in die haare, -aba bitte nicht ZU viel!!!- unten an den ansätzen mehr als oben an den spitzen
2. richtig modellieren und formen (dat geht mit haarwax richtig gut)
3. dann sprüht man haarlack drauf, der aba ziemlich hoch dosiert werden muss
4. danach föhnen + fertig!!
PS: geht bei dickeren haaren eigentlich ganz gut, spreche aus erfahrung!!

wenn man auf strähnige strubbeliros steht und wenns schnell gehn muss einfach des schwarze 3 wetter taft vom opa klaun in die trockenen haare sprühn(der umwelt zuliebe nicht sparsam damit sein) und einzelne strähnen verdrehn bis se abstehn...
Zuletzt geändert von Knox am 21. April 2004, 01:47, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bleibt bloß weg mit Luther!
Ein neuer Feiertag wird kommen. Er sollte aber nicht Martin Luther, sondern der Erinnerung an Auschwitz gewidmet sein.

OLBAID
Beiträge: 1904
Registriert: 27. Februar 2004, 18:05
Wohnort: Korbach
Kontaktdaten:

Re: DRI Iro

#2 Beitragvon OLBAID » 21. April 2004, 01:51

Rasier dir die haare du hippie! Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63544
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: DRI Iro

#3 Beitragvon Knox » 21. April 2004, 02:21

OLBAID schrieb am 20.04.2004 21:21

Rasier dir die haare du hippie! Bild


ich weis du brauchst nur eine Scheibe Speck damit es glänzt Bild
Bild
Bleibt bloß weg mit Luther!
Ein neuer Feiertag wird kommen. Er sollte aber nicht Martin Luther, sondern der Erinnerung an Auschwitz gewidmet sein.

OLBAID
Beiträge: 1904
Registriert: 27. Februar 2004, 18:05
Wohnort: Korbach
Kontaktdaten:

Re: DRI Iro

#4 Beitragvon OLBAID » 21. April 2004, 02:23

ach so kurz macht sich doch keiner ausser nen dummer bonehead

schmirgel
Beiträge: 2742
Registriert: 27. Juni 2003, 03:06
Wohnort: südlich vom Mond
Kontaktdaten:

Re: DRI Iro

#5 Beitragvon schmirgel » 21. April 2004, 03:37

Kleiner Tipp für den Iro.

Mit Autolack hat man auch schon gleich die Farbe drauf, nur beim schlafen solltest du aufpassen, damit er nicht abbricht. Bild
]

pip
Beiträge: 181
Alter: 34
Registriert: 10. April 2004, 06:05
Wohnort: bochum LA

Re: DRI Iro

#6 Beitragvon pip » 21. April 2004, 03:55

schmirgel schrieb am 20.04.2004 23:07

Kleiner Tipp für den Iro.

Mit Autolack hat man auch schon gleich die Farbe drauf, nur beim schlafen solltest du aufpassen, damit er nicht abbricht. Bild




das bricht nicht, das bröselt nur. und bekommt man auch leicht wiedr raus, weils halt so bröselig ist wenn man drin rumpampt. und nett aussehen tuts auch. kann ch nur empfehlen. meine haare habens des öfteren schon überlebt...

pip

ShroomZ
Beiträge: 266
Registriert: 27. April 2004, 22:08
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: DRI Iro

#7 Beitragvon ShroomZ » 15. September 2004, 00:42

Kann man auch Kernseife nehmen ... so ne kernseife in nen glas wasser stellen , ca. 2minz drin baden lassen , seife nehmen un damit von unten nach oben die haare hoch machen ... hat man auch schön ekligen geschmack im maul wenns regnet

bäh
Beiträge: 281
Registriert: 10. April 2004, 16:56
Wohnort: wien

Re: DRI Iro

#8 Beitragvon bäh » 15. September 2004, 02:29

beim leim würd ich aufpassen...
hatt bei mir damals ne woche gehalten, allet subba...
bis ich draufkekommen bin, dass der wasserfest war Bild
sehr schwer zum rausbekommen....

aja, wachs macht den iro voll gatschig....find ich....
Zuletzt geändert von bäh am 15. September 2004, 02:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63544
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: DRI Iro

#9 Beitragvon Knox » 15. September 2004, 02:32

nachalter knox tradition negerküsse sind geil zum aufstellen

Bild
Bild
Bleibt bloß weg mit Luther!
Ein neuer Feiertag wird kommen. Er sollte aber nicht Martin Luther, sondern der Erinnerung an Auschwitz gewidmet sein.

bäh
Beiträge: 281
Registriert: 10. April 2004, 16:56
Wohnort: wien

Re: DRI Iro

#10 Beitragvon bäh » 15. September 2004, 20:27

sowas auf der birne muss doch leiwand ausguggn.... Bild

dieJojo
Beiträge: 17
Registriert: 2. Juni 2004, 00:40
Kontaktdaten:

Re: DRI Iro

#11 Beitragvon dieJojo » 14. Oktober 2004, 02:51

hihii muss ichmal weida probiern..
vll steht ja dann meiner ach endlich mal =) Bild
Dummheit siegt =)

dieJojo
Beiträge: 17
Registriert: 2. Juni 2004, 00:40
Kontaktdaten:

Re: DRI Iro

#12 Beitragvon dieJojo » 14. Oktober 2004, 02:58

bäh schrieb am 14.09.2004 21:59
beim leim würd ich aufpassen...
hatt bei mir damals ne woche gehalten, allet subba...
bis ich draufkekommen bin, dass der wasserfest war Bild
sehr schwer zum rausbekommen....

aja, wachs macht den iro voll gatschig....find ich....

jap des find i a^^
warn doch dodal sexy meien gatschlockn Bild
Dummheit siegt =)

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63544
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: DRI Iro

#13 Beitragvon Knox » 14. Oktober 2004, 02:59

dieJojo schrieb am 13.10.2004 22:28
bäh schrieb am 14.09.2004 21:59
beim leim würd ich aufpassen...
hatt bei mir damals ne woche gehalten, allet subba...
bis ich draufkekommen bin, dass der wasserfest war Bild
sehr schwer zum rausbekommen....

aja, wachs macht den iro voll gatschig....find ich....

jap des find i a^^
warn doch dodal sexy meien gatschlockn Bild


ich verstehe nur bahnhof Bild
Bild
Bleibt bloß weg mit Luther!
Ein neuer Feiertag wird kommen. Er sollte aber nicht Martin Luther, sondern der Erinnerung an Auschwitz gewidmet sein.

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: DRI Iro

#14 Beitragvon Endstation Freitod » 14. Oktober 2004, 03:42

mach den mir immer mit toupieren hoch, hab noch nie was anderes gemacht

und selbst wenn der nen meter lang ist kriegste die mit der methode noch hochg (dauert nur und is arbeit das auszukämmen bzw auszuwaschen)

ich sprüh imma bissl haarlack in die haare, rubbel dann mittem tuch gut durch und mach die restliche feinarbeit mittem kamm. dann ordentlich haarlack drauf und föhnen bis der arzt kommt!!

und der hält dann auch wenn wind o.ä., wenn man den richtig vollknallt mit dem klebekrams da Bild

Benutzeravatar
Loreleypunx
Beiträge: 8550
Registriert: 14. Juli 2003, 06:58
Wohnort: Tal der Loreley
Kontaktdaten:

Re: DRI Iro

#15 Beitragvon Loreleypunx » 14. Oktober 2004, 03:53

schmirgel schrieb am 20.04.2004 23:07
Kleiner Tipp für den Iro.

Mit Autolack hat man auch schon gleich die Farbe drauf, nur beim schlafen solltest du aufpassen, damit er nicht abbricht. Bild


Die Erfahrung hab ich vor einigen Jahren gemacht...im suff
Bild


Zurück zu „Do it yourself“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast