Skinheads und ihre Stammkultur

Nazi Kacke wird gelöcht ohne Kommentar
Nachricht
Autor
lackschaden lilly
Beiträge: 1152
Registriert: 13. Januar 2005, 21:51
Wohnort: bonn
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#46 Beitragvon lackschaden lilly » 9. Februar 2006, 18:26

kann ich nur zustimmen! und ich muss es wissen, ich hab mir in den letzten tagen ca 50 skinheadseiten durchgelesen.
everything we see or seem is but a dream within a dream.

Guest

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#47 Beitragvon Guest » 9. Februar 2006, 18:30

yep, leute! endlich ma n klares statement hier. DANKE!

NichtTherapiebar
Beiträge: 523
Registriert: 15. Dezember 2004, 21:05
Wohnort: K-Town ASSOZIAL
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#48 Beitragvon NichtTherapiebar » 9. Februar 2006, 20:55

ich gebs auf...ich drück mich anscheinden falsch aus...egal
LULULULULULULU oda so! Bild

Bei uns saht mer DEPP

Don't know what I want, but I know how to get it.

NichtTherapiebar
Beiträge: 523
Registriert: 15. Dezember 2004, 21:05
Wohnort: K-Town ASSOZIAL
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#49 Beitragvon NichtTherapiebar » 9. Februar 2006, 20:55

ich gebs auf...ich drück mich anscheinden falsch aus...egal
LULULULULULULU oda so! Bild

Bei uns saht mer DEPP

Don't know what I want, but I know how to get it.

Guest

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#50 Beitragvon Guest » 9. Februar 2006, 23:00

ma ne ganz einfache frage an dich ...

worin besteht für dich der unterschied zwischen der punk- und skinheadkultur?

NichtTherapiebar
Beiträge: 523
Registriert: 15. Dezember 2004, 21:05
Wohnort: K-Town ASSOZIAL
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#51 Beitragvon NichtTherapiebar » 10. Februar 2006, 00:33

also....nachdem was ich gesehen habe un gelesen habe....und vorallem nach meiner meinung un die lass ich nicht hier kritisieren....haben erstma beide einen verschiedenen ursprung....dann besteht natürlich der unterschied zwischen der kleidung un dann gibts das unter der oberfläche....skinheads sind patrioten (so wie ich sie kenn un ich kenn einige) sie sind nicht unbedingt stolz auf deutschland aber sie sind stolz auf ihren ort oder was auch immer....stolz und frei.....und stolz sind nach meiner meinung punks nicht...definitiv nicht....(klar gibts da auch ausnahmen) ....vorallem sind punks viel gegen....skinheads kotzen auch auf die gesellschaft genauso wie punks aber unter der woche wenn en mal nicht wochenende ist und keine sauferei ist verhalten sie sich gaanz anders wie punks...
ich rede hier von meiner umgebung ich verallgemeinere das hier nicht das gilt nur für meine umgebung hier....
LULULULULULULU oda so! Bild

Bei uns saht mer DEPP

Don't know what I want, but I know how to get it.

Guest

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#52 Beitragvon Guest » 10. Februar 2006, 00:36

ich red aber nicht von den leuten bei dir umme ecke, ich red hier von den jeweiligen (sub)kulturen!

mal abgesehen vom stolz ( und ich denke das ist nicht wirklich n unterschied ) hast du, mal abgesehen von patriotismus ( und den kannste in vielen fällen bei skins oft auf deutschland bezogen sehen) gibt es ja noch andere faktoren in denen sich die subkulturen unterscheiden.

das einzige, was die szenen gemeinsam haben, ist ne ZEITWEILIGE gmeinsame vergangenheit aus ner protesthaltung heraus und die tendenz zu saufen. dafür setz ich mich nicht mit nem potenziellen ( wieviel prozent der skins sind rechts oder rechtsoffen?) nazi an einen tisch!

und sorry, das ist immernoch n thema auch wenn jeder weiss, dass nicht skin = skin ist!
Zuletzt geändert von Guest am 10. Februar 2006, 00:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dennis Versus
Beiträge: 923
Registriert: 25. November 2005, 19:50
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#53 Beitragvon Dennis Versus » 10. Februar 2006, 00:41

NichtTherapiebar schrieb am 09.02.2006 21:03
also....nachdem was ich gesehen habe un gelesen habe....und vorallem nach meiner meinung un die lass ich nicht hier kritisieren....haben erstma beide einen verschiedenen ursprung....dann besteht natürlich der unterschied zwischen der kleidung un dann gibts das unter der oberfläche....skinheads sind patrioten (so wie ich sie kenn un ich kenn einige) sie sind nicht unbedingt stolz auf deutschland aber sie sind stolz auf ihren ort oder was auch immer....stolz und frei.....und stolz sind nach meiner meinung punks nicht...definitiv nicht....(klar gibts da auch ausnahmen) ....vorallem sind punks viel gegen....skinheads kotzen auch auf die gesellschaft genauso wie punks aber unter der woche wenn en mal nicht wochenende ist und keine sauferei ist verhalten sie sich gaanz anders wie punks...
ich rede hier von meiner umgebung ich verallgemeinere das hier nicht das gilt nur für meine umgebung hier....

Ah, Wochendrebellen also. Und was zur Hölle soll an Patriotismus bitte positiv sein?

Gut, dass du der Punkszene den Rücken kehrst.
Bild
19.06.09 Das letzte Konzertweekend in Brühl steht an:
Tv Smith &Pascow &Inner Conflict &2lhud &Versus
+Cocktails+Trashtombola+Büchertisch+&&&

NichtTherapiebar
Beiträge: 523
Registriert: 15. Dezember 2004, 21:05
Wohnort: K-Town ASSOZIAL
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#54 Beitragvon NichtTherapiebar » 10. Februar 2006, 00:44

boa.....ihr kapierts net.....ich hab da kein bock auf antwort frage spiel das is wie im verhör...fickt euch mal ich mach das was ich will....mir stinkts....ihr könnt nur kritisieren...ja jetzt kommt bestimmt ,,siehste da weiße net mehr weiter...!'' aber das is mir scheiß egal denkt was ihr wollt macht ihr sowieso.... Bild
LULULULULULULU oda so! Bild

Bei uns saht mer DEPP

Don't know what I want, but I know how to get it.

Guest

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#55 Beitragvon Guest » 10. Februar 2006, 00:46

mönsch, bleib doch mal auf dem teppich!

ich will dir gar nicht an den karren pissen, aber bist du dir im klaren darüber, dass es in der skinszene von nazis nur so wimmelt?

KA
Beiträge: 3357
Alter: 32
Registriert: 2. August 2004, 18:03
Wohnort: Dortmund City, alta
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#56 Beitragvon KA » 10. Februar 2006, 00:53

Und das sich einige sehr bedeckt damit halten Können(könnten)? Unpolitisch(jaja, bla muss nich immer sein, aber "echte" Skins sinds nunma) kann auch nur n Grund sein um ma mit Nazis zu saufen(nicht das ich dir das vorwerfen würde) oder sich nicht "outen" zu müssen? Das ist das gefährliche (für mich) dran... man kann nie genau wissen wo der gegenüber steht....
Bild

UNiXPunK
Beiträge: 627
Registriert: 26. Oktober 2005, 16:43

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#57 Beitragvon UNiXPunK » 10. Februar 2006, 00:54

NichtTherapiebar schrieb am 09.02.2006 21:03
skinheads sind patrioten (so wie ich sie kenn un ich kenn einige) sie sind nicht unbedingt stolz auf deutschland aber sie sind stolz auf ihren ort oder was auch immer....stolz und frei

rofl, stolz of ihren ort? ham sie den selbst gebaut oder warum sind sie stolz auf ihren ort/region/land?
ham die leute nix anderes aufzubieten wie soltz auf etwas für das sie nichts können?
lässt ja tief blicken ....

Guest

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#58 Beitragvon Guest » 10. Februar 2006, 00:55

KA schrieb am 09.02.2006 21:23
Und das sich einige sehr bedeckt damit halten Können(könnten)? Unpolitisch(jaja, bla muss nich immer sein, aber "echte" Skins sinds nunma) kann auch nur n Grund sein um ma mit Nazis zu saufen(nicht das ich dir das vorwerfen würde) oder sich nicht "outen" zu müssen? Das ist das gefährliche (für mich) dran... man kann nie genau wissen wo der gegenüber steht....


genau das ist das problem mit "unpolitisch"!
"echte skins" sind alles andere als unpolitisch! et gibt nur leider so wenige von denen... :-(

Benutzeravatar
Dennis Versus
Beiträge: 923
Registriert: 25. November 2005, 19:50
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#59 Beitragvon Dennis Versus » 10. Februar 2006, 00:55

Ich kenn echt einige Skins, mit denen ich mich auch auf politischer Ebene super verstehe. Aber das du dann die negativen Sachen, wie konservative Einstellung, Patriotismus usw. als positive Eigenschaften der Skinheadszene hinstellst ist mir echt zu hoch.

Genau wegen solchen Leuten, wie den von dir beschriebenen, hat diese Szene mittlerweile so einen schlechten Ruf.
Bild
19.06.09 Das letzte Konzertweekend in Brühl steht an:
Tv Smith &Pascow &Inner Conflict &2lhud &Versus
+Cocktails+Trashtombola+Büchertisch+&&&

NichtTherapiebar
Beiträge: 523
Registriert: 15. Dezember 2004, 21:05
Wohnort: K-Town ASSOZIAL
Kontaktdaten:

Re: Skinheads und ihre Stammkultur

#60 Beitragvon NichtTherapiebar » 10. Februar 2006, 00:57

lol
LULULULULULULU oda so! Bild

Bei uns saht mer DEPP

Don't know what I want, but I know how to get it.


Zurück zu „Skinhead“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast