[Utrecht] Ubica geräumt

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62919
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

[Utrecht] Ubica geräumt

#1 Beitragvon Knox » 28. Mai 2013, 07:55

Das seit 21 Jahren besetzte Ubica wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag (24/25 Mai 2013)geräumt. Die Räumung dauerte bis Samstag nachmittag, als um 15Uhr die letzte Person von der Polizei aus dem Gebäude am Ganzenmarkt geholt wurde. Während der Räumung wurden 12 Menschen festgenommen.
Das seit 21 Jahren besetzte Ubica wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag (24/25 Mai 2013) geräumt. Die Räumung dauerte bis Samstag nachmittag, als um 15Uhr die letzte Person von der Polizei aus dem Gebäude am Ganzenmarkt geholt wurde. Während der Räumung wurden 12 Menschen festgenommen.

Als Antwort auf den Gerichtsbeschluss des höheren Berufungsgerichts in Arnheim, der eine Räumung des Gebäudes ab Montag (27. Mai) ermöglichte, wurde Freitag Nacht das Gementehuis (Rathaus) mit Farbe verschönert und einige Autoreifen brannten im Zentrum. Die anrückende Polizei wurde mit Farbe und Feuerwerkskörpern beworfen.

Daraufhin sperrte die Utrechter Polizei mit Verstärkung durch ME (1) das Gebiet weitläufig ab und begann Freitag Nacht mit der Räumung des Ubica, unterstützt durch die BraTra (2).

Video der Räumung:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-ENl5DX8Yu8&feature=youtu.be[/youtube]

Das Ubica wurde vor 21 Jahren im Zentrum Utrecht's besetzt. Das Gebäude, ein Stadtschloss aus dem 13Jhd. , war eine ausgebrannte Ruine im Besitz von Wim Vloet, der schon damals nichts tat, um das Gebäude wieder nutzbar zu machen. Seit der Besetzung wurden das Ubica wieder nutz- und bewohnbar gemacht, ein Café eröffnet, Ausstellungsräumen, Hacklab, etc.

Vloet gewann die Berufung am 23. Mai in Arnheim und will das Gebäude an Projektentwickler Klaassen verkaufen, der plant ein Hotel an dieser Stelle zu bauen.

Heute abend (Sonntag) um 19 Uhr findet eine Lawaii Demo (Krachdemo) vor der Strafanstalt in Houten (Vleugelboot 21, 3991 CM) statt, wo die letzten Festgenommenen der Räumung festgehalten werden.

https://www.indymedia.nl/node/15997
Mehr Infos (auf niederländisch)

Räumung: https://www.indymedia.nl/node/15864

Gerichtsverhandlung: https://www.indymedia.nl/node/15648

Freitag Nacht: https://www.indymedia.nl/node/15868 https://www.indymedia.nl/node/15864

1: ME -Mobiele Eenheid (Mobile Einheit), eine Art niederländische Einsatzhundertschaft, die sich ausschliesslich aus der normalen Polizei zusammensetzt und keine kasernierte geschlossene Einheit ist.

2. BraTra - Brand- en Traangaseenheid (Brand und Tränengas Einheit), eine spezielle Einheit der ME, die sich mittlerweile auf das Räumen von Squats spezialisert hat und ursprünglich als Feuerlöscheinheit entstand, um Brände bei Ausschreitungen zu löschen und Menschen mit Hilfe von Tränengas daran zu hindern, weitere Brände zu entzünden.
Bild
Naturführer über RWE-Braunkohlegebiet
„Es gibt so viele Baumhäuser wie nie“
RWE hat die Rodungen für den Braunkohleabbau im Hambacher Forst vorläufig gestoppt.

Zurück zu „International“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast