Vulkanausbruch in der Eifel

alles was so an Punk in der Eifel so abgeht
Nachricht
Autor
parasit
Beiträge: 584
Registriert: 1. Dezember 2004, 20:20
Wohnort: hinterwäldlerkaff
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in der Eifel

#46 Beitragvon parasit » 25. Juli 2007, 22:02

fehlanzeige, ich seh und merk noch nix, ich wohn ja direkt bei nem vulkan der 1km entfernt is etwa und der sagt nix, wie immer

Endstation Freitod
Beiträge: 1901
Registriert: 5. August 2004, 18:48
Wohnort: Trier/Daun
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in der Eifel

#47 Beitragvon Endstation Freitod » 27. Juli 2007, 19:01

also mein vulkan liegt sogar noch weniger als 1km von unserem haus entfernt, aber irgendwie hat der auch kein bock..

Deckel
Beiträge: 483
Registriert: 5. Februar 2007, 21:18
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in der Eifel

#48 Beitragvon Deckel » 27. Juli 2007, 20:31

endlich mal was los da unten inner eifel!

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62890
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Vulkanausbruch in der Eifel

#49 Beitragvon Knox » 27. Juli 2007, 20:43

ebend nicht die vulkane verpennen ihre auftritt
Bild
Die Krabben werden direkt vom Kutter nach Marokko zum Pulen geflogen. Aber morgen haben wir sie wieder zurück.Gibt es eigentlich schon Vielflieger-Bonusmeilen für Nordseekrabben?

parasit
Beiträge: 584
Registriert: 1. Dezember 2004, 20:20
Wohnort: hinterwäldlerkaff
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in der Eifel

#50 Beitragvon parasit » 27. Juli 2007, 21:19

ja die leute hocken schon auf ihren dächern mit bier und chips und geraten langsam ausser kontrolle

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 62890
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Vulkanausbruch in der Eifel

#51 Beitragvon Knox » 27. Juli 2007, 21:34

Bild
Die Krabben werden direkt vom Kutter nach Marokko zum Pulen geflogen. Aber morgen haben wir sie wieder zurück.Gibt es eigentlich schon Vielflieger-Bonusmeilen für Nordseekrabben?

parasit
Beiträge: 584
Registriert: 1. Dezember 2004, 20:20
Wohnort: hinterwäldlerkaff
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in der Eifel

#52 Beitragvon parasit » 27. Juli 2007, 21:37

och menno, das is ja ganz woanders


Zurück zu „Eifel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast