Die Alibi-Frau

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63580
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Die Alibi-Frau

#1 Beitragvon Knox » 16. Juli 2007, 05:15

Feminismus? Das war gestern.
Die Alibi-Frau

KOMMENTAR VON HEIDE OESTREICH

Alice Schwarzer tummelt sich dieser Tage in konservativer Gesellschaft. Stumm lächelt sie uns von den Werbeplakaten der Bild-Zeitung entgegen. Und am Freitag war sie bei den CSU-Frauen zu Gast, um dort zu diskutieren. Letzteres ist schlichte demokratische Kultur: Den Vorwurf, dass Schwarzer sich zu den Schwarzen hinwenden würde, kann man ihr deshalb nicht machen. Denn mit einigen ihrer Thesen - etwa zum Verbot von Prostitution oder ihrer antiislamischen Haltung - hat sich Alice Schwarzer schon immer als anschlussfähig zur Rechten gezeigt. Aber sie hat stets auch noch andere, unbequemere Thesen zum Thema Gleichstellung, Männerbünde oder Sexismus im Gepäck, die konservative Männer eher ungern hören.

Etwas anders verhält es sich mit ihrem Beitrag zur Kampagne der Bild-Zeitung. Denn hier lässt sich Alice Schwarzer schlicht missbrauchen. Sie spricht auf diesen Plakaten eben gerade keine Wahrheit aus, wie der Bildtext suggeriert ("Jede Wahrheit braucht eine Mutige, die sie ausspricht"). Stattdessen wirbt sie wortlos für eine sexistische Zeitung, und gibt damit die stumme Alibi-Frau in einer Reihe stummer Männer. Wahrscheinlich hat Alice Schwarzer an ein Geschäft auf Gegenseitigkeit gedacht: Sie nutzt Bild, und Bild nutzt sie. Aber das zeugt von einer krassen Selbstüberschätzung. Denn Alice Schwarzer hat hier ja nichts zu sagen - die Bild-Zeitung hat vielmehr das letzte Wort.

Das ist, jenseits von Schwarzers persönlicher Eitelkeit, ein gravierendes Problem. Denn indem sich die führende Repräsentantin des Feminismus in Deutschland in eine Reihe mit historischen Persönlichkeiten stellt, historisiert sie auch den Feminismus. Die Bildsprache der Plakatkampagne suggeriert: Feminismus, das war die mutige Alice Schwarzer mit ihren Paragraf-218-Kampagnen.

Aber das ist lange her. Heute gehört dieser Feminismus einer vergangenen Epoche an. Heute ist er offenbar unnötig, denn sonst würde er ja eventuell gegen den Sexismus in der Bild-Zeitung protestieren, statt für sie zu werben. Damit hat Schwarzer dem konservativen Antifeminismus einen großen Dienst erwiesen.
Bild
Hausbesetzer in Leipziger Bahngebäude
Seit fast zwei Jahren ist ein früheres Umspannwerk besetzt. Für den Fall, dass die Polizei zur Räumung anrückt, drohen die Aktivisten mit Gewalt

Benutzeravatar
DJ Zündapp
Beiträge: 2904
Alter: 36
Registriert: 11. Januar 2005, 21:10
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Die Alibi-Frau

#2 Beitragvon DJ Zündapp » 16. Juli 2007, 18:36

alice schwarzer ist mittlerweile ungefähr so feministisch wie eine kartoffel. die frau ist einfach nicht mehr ernstzunehmen...

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63580
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Die Alibi-Frau

#3 Beitragvon Knox » 16. Juli 2007, 18:44

hab ich schon vor 30 jahren gesagt aber da wollte es mir keiner glauben
Bild
Hausbesetzer in Leipziger Bahngebäude
Seit fast zwei Jahren ist ein früheres Umspannwerk besetzt. Für den Fall, dass die Polizei zur Räumung anrückt, drohen die Aktivisten mit Gewalt

Norbert
Beiträge: 78
Registriert: 21. Mai 2007, 03:13
Kontaktdaten:

Re: Die Alibi-Frau

#4 Beitragvon Norbert » 16. Juli 2007, 21:09

Schön finde ich ja auch das sie (Alice) zu dieser "Aktion" meint, sie mache dies, damit nicht nur Männer abgebildet sind....
Was für eine revolutionäre Haltung dieser Frau. Sie scheint noch immer sehr kritisch der BILD gegenüber zu stehen..... Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63580
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: Die Alibi-Frau

#5 Beitragvon Knox » 16. Juli 2007, 21:14

Norbert schrieb am 16.07.2007 16:39
Schön finde ich ja auch das sie (Alice) zu dieser "Aktion" meint, sie mache dies, damit nicht nur Männer abgebildet sind....
Was für eine revolutionäre Haltung dieser Frau. Sie scheint noch immer sehr kritisch der BILD gegenüber zu stehen..... Bild Bild


hier die antwort hähähähä

http://www.aliceschwarzer.de/
Bild
Hausbesetzer in Leipziger Bahngebäude
Seit fast zwei Jahren ist ein früheres Umspannwerk besetzt. Für den Fall, dass die Polizei zur Räumung anrückt, drohen die Aktivisten mit Gewalt


Zurück zu „Tratsch- und Klatschecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast