Hannover: Demo gegen "Tønsberg" am Samstag

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 64140
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Hannover: Demo gegen "Tønsberg" am Samstag

#1 Beitragvon Knox » 19. September 2013, 17:20

Bild
Am 12. 09. 2013 hat in der Podbielskistraße 159 der neue Thor-Steinar-Laden „Tønsberg“ eröffnet.
Thor Steinar ist eine „Modemarke“, die von Nazis für Nazis prodoziert wird. Die Logos beinhalten zum Teil versteckte, aber auch klare Symbolik mit Bezug zum Nationalsozialismus und dem sogenannten Heidentum.

In anderen Städten ist es bereits dazu gekommen, dass Läden, welche Utensilien der rechten Szene verkaufen, zu Treffpunkten der regionalen und überregionalen Naziszene geworden sind. Oft dienen diese Szene-Treffpunkte als Ausgangsorte für Übergriffe auf Menschen, die nicht in das Menschenverachtende Weltbild der Betreiber_innen passen. Besonders deutlich wurde dies zum Beispiel beim „Werwolfshop“ in Wismar. Dort griffen Nazis eine Demonstration aus dem Laden heraus mit Baseballschlägern an und mussten von der Polizei mit vorgehaltenen Schusswaffen zurückgedrängt werden. Um die Entstehung eines solchen Nazistreffpunktes in Hannover zu verhindern und eine Schließung des Ladens zu erwirken, rufen wir zu Demonstration am 21. September 2013 um 11 Uhr am Lister Platz auf.
Bild
Ausstellung DDR und Punk in Leipzig
Mit Sack überm Kopf in den Wald
„Wutanfall – die Punkband im Visier der Stasi, 1981– 84“ zeigt, wie Subkulturen zur Zielscheibe der DDR-Behörden wurden. Und zur Legende.

Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast