trommel

Nachricht
Autor
Guest

trommel

#1 Beitragvon Guest » 6. Juni 2004, 03:39

Trommel

In Namibia ist die Trommel ein wichtiges Instrument. Sie wird zwar nicht mehr für die Nachrichtenübermittlung benötigt, jedoch viel bei Musik und Gesang.
Die Trommeln sind aus Holz und oft kunstvoll geschnitzt.
Wie ihr eine Trommel ganz einfach selber basteln könnt, ist hier beschrieben:
Material:

1 Blumentopf aus Ton (je größer der Topf desto besser der Klang)
1 Stück Leder (z.B. Fensterleder, Lederreste o.ä.)
Schnur oder dicke Wolle (eventuell farbig)
Schere
Locher oder Lochzange

So wird´s gemacht:

Zeichne auf das Leder einen Kreis, der so groß ist, wie die Öffnung des Blumentopfes plus ca. 5 cm Zugabe rundherum.
Mit dem Locher locht man am Rand das Leder in regelmäßigem Abstand (etwa alle 4 cm). Achtung! das Leder nicht zu weit außen lochen, sonst reißt es beim Spannen ein.
Jetzt feuchtet man das Leder mit Wasser an und spannt es über den Blumentopf mit der Schnur.

Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63137
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Re: trommel

#2 Beitragvon Knox » 6. Juni 2004, 03:49

also der schmirgel und ich haben da einfach 4 regenfässer aus eisen genommen umgedreht und mit zeltstöcken aus alu bearbeitet
sau guter saund und laut sach ich euch
als becken 2 gartengrills [img]http://www.ndh.net/home/welling/smiley-014.gif
[/img]
Bild
Das 21. Jahrhundert wird bald volljährig. Die 18 verspricht es jedenfalls unwiderruflich vom 1. Januar an. Erwarten wir etwa etwas davon? Nichts natürlich.

DerMicha
Beiträge: 474
Registriert: 11. März 2006, 22:30
Wohnort: Hamburg

Re: trommel

#3 Beitragvon DerMicha » 20. März 2006, 22:27

n kumpel hat sich n komplettes drumkit mit snare und allem gebastelt. als felle kam abdeckplane zum einsatz und die basedrum war n großer kocktopf wie in so ner großküche in der er n loch am boden gesägt hat. das einzigste was daran original von nem drumkit war waren die beckenhalter und die fußmaschiene... die sind aber auch aufm flohmarkt für billich geld organisiert worden. hat auch n astreinen sound das ding... Bild
Diese Aussage vertritt nicht der Forumsbetreiber!!!
Sondern ich, Michael Schwarz

Das da lesen und verstehen, BITTE!!!

DerMicha
Beiträge: 474
Registriert: 11. März 2006, 22:30
Wohnort: Hamburg

Re: trommel

#4 Beitragvon DerMicha » 25. November 2006, 15:25

@knox, ich hab auch mal wo gesehen das in afrika (oder wars südamerika) naja irgendwo da unten inne ""3.welt"" auch benzin/ölfässer genommen werdenals drums, kleiner tipp dafür, du kannst nen knüppel mit nem hanfstrick umwickeln an einem ende, das gibt auch nen tollen klang
Diese Aussage vertritt nicht der Forumsbetreiber!!!
Sondern ich, Michael Schwarz

Das da lesen und verstehen, BITTE!!!

Dan
Beiträge: 666
Registriert: 30. März 2006, 00:41
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: trommel

#5 Beitragvon Dan » 25. November 2006, 15:55

DerMicha schrieb am 20.03.2006 18:57
n kumpel hat sich n komplettes drumkit mit snare und allem gebastelt. als felle kam abdeckplane zum einsatz und die basedrum war n großer kocktopf wie in so ner großküche in der er n loch am boden gesägt hat. das einzigste was daran original von nem drumkit war waren die beckenhalter und die fußmaschiene... die sind aber auch aufm flohmarkt für billich geld organisiert worden. hat auch n astreinen sound das ding... Bild


Im ernst jetzt? Da würdn mich ma Bilder & Hörbeispiele interessieren xD


Zurück zu „Instrumentenbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast