Chelsea - Mission Impossible

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63048
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Chelsea - Mission Impossible

#1 Beitragvon Knox » 17. Oktober 2017, 15:06

Bild
Chelsea
Mission Impossible LP/CD

Westworld
CHELSEA haben auf ihrem nunmehr 11. Studioalbum ihren melodischen traditionellen Punkrock-Stil manifestiert.

Eingängige Songs mit harmonischen Hooklines und rockiger Note, die abwechslungsreich instrumentiert sind. "Fashion" ist bspw. ein schöner treibender melodischer Song mit dezenten Chören und tollem Gitarrenspiel, während "I don't know I don't care" ramoneske Züge aufzeigt. "Something in the air" hat vieles von THE RUTS. Im Wesentlichen aber sind die Kompositionen sehr vielseitig arrangiert und legen viel Wert auf harmonische Melodiebögen, Rock and Roll-Riffs und 77er-Punk-Note, die einfühlsam-ausdrucksstark gespielt wird und viele Referenzen aufzeigt. Das hörenswerte harmonische Gitarrenspiel von James Stevenson und Nic Austin und Gene Octobers nöliger Gesang macht "Mission Impossible" zu einem vielseitigen melodiereichen Album, das Punk, Rock und Rock and Roll - handwerklich solide gespielt - serviert und mit einer großen Ideenvielfalt überrascht.
Bild
Der Sektenführer und Mörder Charles Manson hat im hohen Alter abgedankt.
Was bleibt? Zunächst die naheliegende Erkenntnis, dass zu viele Drogen einfach nicht gut sind

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste