HIJACK BROADCAST - Smalltown paranoia

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63559
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

HIJACK BROADCAST - Smalltown paranoia

#1 Beitragvon Knox » 27. Oktober 2017, 13:33

Bild

HIJACK BROADCAST
Smalltown paranoia CD

https://www.facebook.com/pg/hijackbroadcast
Johnny, Oli und Micha denken nicht über Konsequenzen nach, sondern gestalten ihr Leben, den Alltag, das Wochenende und die Klangwelt mit rudimentären widerborstigen und ruppigen Strukturen, basierend auf Wut, Enttäuschung, Aggressivität.

Elementar ist für uns das Geliebtwerden durch die Gruppe. Doch HIJACK BROADCAST suggerieren einen Außenseiter-Status, mit dem Recht auf betrügerische negative Gedanken, mit denen mensch sich ab- und ausgrenzt, von anderen abgelehnt wird, aber auch vor dem möglichen Verlust der Anerkennung eine Bestätigung einholt. Das führt zu Frust oder Trotz. Und genau diese beiden Komponente haben Auswirkungen auf das recht eigenwillige, aber selbstbewusste Spiel. Die oft rumpeligen Melodien und der Balanceakt zwischen Eckigkeit, Schwung, Eigensinn und Dilettantismus ist ein reizvoller Kontrast. Fantastisches Gitarrenspiel, schräger Gesang und dynamischer Low-Fi Charme entwickelt sich in "Smalltown paranoia" zu einem eigenständigen, unästhetischen Stil, der konsequent und aufrichtig ist.
anhören geht hier https://hijackbroadcast.bandcamp.com/al ... n-paranoia
Bild
Hass-Kommentare in Online-Netzwerken
Nur fünf Prozent der Accounts sind für die Hälfte aller Hassposts auf Facebook verantwortlich. Es sind AfD-Anhänger und Identitäre, die gemeinsam vorgehen.

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste