LIFETIGHT - Self-Tightled

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63559
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

LIFETIGHT - Self-Tightled

#1 Beitragvon Knox » 2. November 2017, 11:28

Bild

LIFETIGHT
Self-Tightled EP

Crooked Noise Records
https://www.facebook.com/lifetight
Highlights info row image
www.LIFETIGHT.co

Bandmitglieder von Lock & Key, No Honour und Idols of Apathy wüten, stampfen und preschen wie die Duracell-Hasen mit viel Groove, etwas Tech Metal und Mosh-HC wie ein fleischgewordener Energy-Drink durch die tonnenschwere Klangwüste.

Brutale Riffs, Aggro-Rap-Vocals und Crossover aus Slow Motion-Riffs, Beatdown und Breakdown. Abgedämpfte Gitarren stampfen über groovende Drums, dazu gepresstes Geschrei, fertig ist die Laube. Es ist die pure Auf-die-Fresse-Musik, die da im Big Boy House ertönt. Nüchtern betrachtet fällt es mir aber schwer, etwas Eigenständiges, Neues auszumachen, da LIFETIGHT bereits Bestehendes kopieren. Laut wummern die Songs und wichtig: take control! Entladene Aggression, positive Vibes, Energie pur: Lifetight!

Bild
Hass-Kommentare in Online-Netzwerken
Nur fünf Prozent der Accounts sind für die Hälfte aller Hassposts auf Facebook verantwortlich. Es sind AfD-Anhänger und Identitäre, die gemeinsam vorgehen.

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste