LIFETIGHT - Self-Tightled

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63048
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

LIFETIGHT - Self-Tightled

#1 Beitragvon Knox » 2. November 2017, 11:28

Bild

LIFETIGHT
Self-Tightled EP

Crooked Noise Records
https://www.facebook.com/lifetight
Highlights info row image
www.LIFETIGHT.co

Bandmitglieder von Lock & Key, No Honour und Idols of Apathy wüten, stampfen und preschen wie die Duracell-Hasen mit viel Groove, etwas Tech Metal und Mosh-HC wie ein fleischgewordener Energy-Drink durch die tonnenschwere Klangwüste.

Brutale Riffs, Aggro-Rap-Vocals und Crossover aus Slow Motion-Riffs, Beatdown und Breakdown. Abgedämpfte Gitarren stampfen über groovende Drums, dazu gepresstes Geschrei, fertig ist die Laube. Es ist die pure Auf-die-Fresse-Musik, die da im Big Boy House ertönt. Nüchtern betrachtet fällt es mir aber schwer, etwas Eigenständiges, Neues auszumachen, da LIFETIGHT bereits Bestehendes kopieren. Laut wummern die Songs und wichtig: take control! Entladene Aggression, positive Vibes, Energie pur: Lifetight!

Bild
Der Sektenführer und Mörder Charles Manson hat im hohen Alter abgedankt.
Was bleibt? Zunächst die naheliegende Erkenntnis, dass zu viele Drogen einfach nicht gut sind

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste