VETO - s/t

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63137
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

VETO - s/t

#1 Beitragvon Knox » 5. Dezember 2017, 15:22

Bild

VETO
s/t 7"

Crapoulet Records u.a.
VETO verlieren keine Zeit und bringen ihre Botschaften und Kernaussagen auf den Punk(t).

Wobei VETO auch viele Fragen offen lassen. So huschen Rhetorik und Reflexionen zum Leben und wie es sich lohnt, with or without you besser da zu stehen, als zuvor mit dir, im geradlinigen Vorwärtsflug an dir vorbei. Klar, das Leben geht weiter, wird aber oft nicht einfacher. VETO machen von ihrem Namen Gebrauch und erheben Einspruch. Doch der verflüchtigt sich so schnell wie die musikalischen Komponenten im Ruck-Zuck-Verfahren. Schnörkelloser toller Ami-HC-Stil aus Dunkerque, der mit einem engmaschigen kompakten rohen Sound den Core im Hard herausschält und - ganz alte Schule - mit einer direkten offenen Körpersprache freilegt.

anhören geht hier https://vetoband.bandcamp.com/album/self-titled-ep
Bild
Das 21. Jahrhundert wird bald volljährig. Die 18 verspricht es jedenfalls unwiderruflich vom 1. Januar an. Erwarten wir etwa etwas davon? Nichts natürlich.

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast