The Celetoids - Pupal Stage

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63947
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

The Celetoids - Pupal Stage

#1 Beitragvon Knox » 15. Dezember 2017, 09:29

Bild

The Celetoids
Pupal Stage 12"

Drunken Sailor Records
Das Re-Issue vom limitierten Tape aus dem Jahr 2016 ist ein Punkrock-Paranoia-Schizo-Anflug, das die Kroaten mit nervös-hypnotischen Spiel beschleunigen.

Schnelle Riffwechsel, Kellerratten-Vocals und eine große Portion Nihilismus werden schnell und hibbelig vorgetragen. Der '77-Punkeinschlag entfacht einen rohen, direkten, energetischen Sound, der ungefiltert, ungeschönt und zumeist disharmonisch vor die Füße gerotzt wird. Textlich geht es über Max Headroom, Gremlins, paranormale Aktivitäten, Selbstmord, Wertlosigkeit der menschlichen Spezies und allgemeine Paranoia. Der ganz normale Wahnsinn also, debil und vollkommen neben der Spur serviert, als würden alle Schizos Freigang haben und machen, wozu ihnen gelüstet, ohne extrem feste Routinen.

anhören geht hier https://drunkensailorrecords.bandcamp.c ... l-stage-12
Bild
This machine you know it don’t kill fascists
This machine just softens what’s hard
This machine it killed the dream of the sixties
This machine you know it’s just a guitar

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste