UPFLUSS – S/T

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63339
Alter: 61
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

UPFLUSS – S/T

#1 Beitragvon Knox » 19. Dezember 2017, 13:48

Bild
UPFLUSS
S/T

(Buddy Building / LSD im Trinkwasser)

UPFLUSS entsenden ihre zweite Veröffentlichung aus dem Saarland in den Osten des Westens. Und natürlich auch die in Bundesländer, die östlich vom östlichen Westen liegen. 4 Songs gepresst auf Vinyl, von denen „Stadtfest“ und „Ostsaarzorn“ bereits auf der 2016´er „Ostsaarzorn“ zu hören waren – jedoch in schlechterer Aufnahmequalität. Das wissen aber natürlich nur die Insider.

Für alle anderen: UPFLUSS spielen schrammeligen Deutschpunk mit deftigen NDW-Einflüssen. Auch wenn es das schwarz/weiße Cover nicht unbedingt vermuten lässt, aber was quitsch-grell-neon-buntes wäre bei der Musik und dem Gesang optisch angebrachter. Werft einfach alte Stücke von NINA HAGEN mit IDEAL und HANS-A-PLAST in einen Mixer und heraus kommen UPFLUSS – so einfach ist das!

Schön anzuhörende Platte mit der Ausstrahlung der späten 70er / frühen 80er. Poster, Textblatt und Downloadcode, welcher eigentlich viel zu modern für die Songs ist, verfeinern das gute Stück Vinyl.

http://www.facebook.com/upfluss
Bild
Pussy-Riot-Auftritt in Berlin
Freiheit, Nudeln, Agitprop
Die russische Punkrockband ist in Berlin aufgetreten. Und hat dabei ihre Geschichte erzählt – mit Musik, Theater, Video-Performance und Lesung.

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste