Down and Outs - Double Negative

hier können neue Punkplatten beschrieben werden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knox
Beiträge: 63977
Alter: 62
Registriert: 20. April 2003, 22:26
Wohnort: Bierdosenland

Down and Outs - Double Negative

#1 Beitragvon Knox » 6. Januar 2018, 15:08

Bild

Down and Outs
Double Negative LP

Yo-Yo Records http://yoyorecords.blogsport.de/
All in vinyl http://www.allinvinyl.com/
Mark, Chris und Morgan aus Liverpool servieren rauen melodischen HeartRock, der im Wesentlichen den Sound der 80er Jahre aufgreift. Bands wie HDQ, LEATHERFACE, DOCTOR BISON, die sich an US-Vorbildern wie DAG NASTY, GOVERNMENT ISSUE oder HÜSKER DÜ orientierten und äußerst melodiösen, kraftvollen Punkrock/Hardcore spielten.

n diese Kerbe schlagen auch DOWN AND OUTS. Mehrstimmiger rauchiger Gesang, schäbbige Riffs und schroffe Melodien, als stünde mensch im Zentrum eines Orkans und versucht standzuhalten. Musik, die zu Tee und Gebäck Gemütlichkeit ausstrahlt, grundauf sympathisch ertönt und einer netten Einladung gleicht, mal wieder ein Mixtape aufzunehmen. Denn es gibt für jeden Moment, für jedes Gefühl die passende Musik. Und das drückt "Double Negative" auch aus. Die Nachricht, dass schon wieder jemand im Bekanntenkreis einen Suizid begangen hat. Der Kampf der Kulturen, der Brexit, aber auch die kleinen Dinge im Leben. Das Gefühl, nichts zu Ende zu bringen, nichts fertig zu bekommen, alles hinzuschmeißen. Doch es braucht keine Wut, keinen Hass, vielleicht ein wenig Wehmut, liebliche Melancholie und eine Katerstimmung, um die Gemeinsamkeit im Besonderen zu entdecken und sich über diese traurigen, negativen Gefühle hinweg zu trösten: Why are we the only ones who are hurting? Eben. Wir müssen zwischen Leiden und Verzweifeln unterscheiden. Und das macht "Double Negative" deutlich.

anhören geht hier https://downandouts.bandcamp.com/album/double-negative
Bild
Ende des Echo
Musikpreis schafft sich ab
Endlich gibt es den sinnlosen Musikpreis Echo in dieser Form nicht mehr. Das zeugt leider nicht von mehr Verantwortungsbewusstsein der Branche.

Zurück zu „Neue Platten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste